Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nehme rasant zu!!!

Nehme rasant zu!!!

19. Juli 2007 um 13:58 Letzte Antwort: 19. Juli 2007 um 17:26

Hallo liebe mamis, ich mache mir sorgen um mein gewicht... bin in der 23. SSW und wiege schon 73 kg!!! und das bei einer grösse von 165 cm habe vor der schwangerschaft ca 60-62 gewogen. Die frauenärztin sagt, es wäre zu viel für die kurze zeit, aber ich kann nichts dafür! könnte nur heulen wennn ich mich im spiegel ansehe...esse ja nicht mal mehr als sonst, im gegenteil- viel mehr obst und gemüse. das problem ist, dass ich mich wahrscheinlich nicht ausreichend bewege, aber trotzdem - 12 KILO??? wie soll das denn weitergehen, ich kann mich jetzt schon kaum bücken. bin wirklich sehr frustriert, weil es so unaufhaltsam ist. vor allem, sonst hätte ich mich halt auf diät gesetzt, jetzt geht es nicht. hat oder hatte eine von euch dasselbe problem??? und wenn ja- gibt es irgendwelche abhilfe, damit ich nicht mehr so viel zunehmen?

Mehr lesen

19. Juli 2007 um 13:59

Das kenne ich
ich hab am anfang auch so schnell zugenommen. aber mittlerweile bin ich seit 8 wochen auf meinem gewicht (naja 1 kg zugenommen). Jetzt sinds insgesamt 12 kg. mach dir nicht so grosse sorgen... ändern kann mans eh nicht. melci 31 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 14:01

Sport??
musst ja jetzt nicht unbedingt marathon laufen oder so aber evt. wassergymnastik, längere spaziergänge, bissi fahrradfahren?! alles was für dich angenehm ist und dir spaß macht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 14:01

Hy du
Das gleiche Theater hatte ich letzten Mi. auch. Weiss auch nicht was ich falsch mache... aber bei manchen ist es halt einfach so. Hbe auch in der 23 SSW schon zuviel zugenommen. MAch dich nicht zu sehr verrückt. BEi mir ist es mit Sicherheit auch viel der Sport den ich kaum noch mache...und der fehlt natürlich .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 14:16
In Antwort auf yseult_12529127

Das kenne ich
ich hab am anfang auch so schnell zugenommen. aber mittlerweile bin ich seit 8 wochen auf meinem gewicht (naja 1 kg zugenommen). Jetzt sinds insgesamt 12 kg. mach dir nicht so grosse sorgen... ändern kann mans eh nicht. melci 31 ssw

Huhu
also ich habe am anfang sehr viel zugenommen hatte innerhalb 3 monaten 12 kg mehr drauf! mein FA hat dann beschlossen ein zuckertest zu machen und es wurde dann festgestellt das ich ss diabetis hab.also schnelle gewichtszunahme ist schon ein hinweis dafür gerade wenn mann net so viel isst wie du ja sagtest. muss aber nicht bei dir der fall sein.sprech einfach mal dein fa darauf an der wird dir schon ein grund nennen können.

ganz liebe grüße jenny 32+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 14:17

Eventuell mal die Schildrüsenhormone untersuchen?
Vielleicht haste ja ne Unterfunktion entwickelt?

lg Petra + Sebastian Paul 30+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 14:17

Hallo Misssunshine
Ich hab das gleiche Problem. Habe bis zur 22. ssw 9 kilo zugenommen...!!! Anfangs ging es noch, aber dann plötzlich 5 Kilo in 4 Wochen! Ich schieb es bei mir auf die fehlende Bewegung (hab BV) und ausserdem hab ich mit dem Rauchen aufgehört zu Beginn der SS...

Aber ich kann dich gut verstehen, mir macht das auch zu schaffen, da ich nur 1,58m groß bin und mittlerweile um die 69 kilo auf die Waage bringe! *schäm*
Ich sehe absolut unmöglich aus! Und Probleme hab ich dadurch auch, bin total kurzatmig beim laufen oder Treppensteigen. Und wenn ich mich Nachts auf den Rücken drehe hab ich das Gefühl unter meinem Gewicht zu ersticken!

Ich hoffe mal das wir jetzt nicht noch weiter so rasant zunehmen....

Lg Kitty (23+6)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 14:18
In Antwort auf yseult_12529127

Das kenne ich
ich hab am anfang auch so schnell zugenommen. aber mittlerweile bin ich seit 8 wochen auf meinem gewicht (naja 1 kg zugenommen). Jetzt sinds insgesamt 12 kg. mach dir nicht so grosse sorgen... ändern kann mans eh nicht. melci 31 ssw

Danke ihr süßen,
ihr seid ja schnell! na da schöpfe ich hoffnung, dachte schon, ich wäre die einzige die soo schnell so fett wird- aber wenn man das dauernd hörst (ärztin, mama, alle bekannten die auch mal schwanger waren...) werde versuchen, jedesmal wenn ich kann abends am main spazieren zu gehen. habe leider einen sehr blöden job- bin von 11 bis 21 uhr in einem internetcafe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 14:24
In Antwort auf an0N_1194557799z

Hy du
Das gleiche Theater hatte ich letzten Mi. auch. Weiss auch nicht was ich falsch mache... aber bei manchen ist es halt einfach so. Hbe auch in der 23 SSW schon zuviel zugenommen. MAch dich nicht zu sehr verrückt. BEi mir ist es mit Sicherheit auch viel der Sport den ich kaum noch mache...und der fehlt natürlich .

Welche
sportart war das denn bei dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 14:30
In Antwort auf pattie_11849782

Hallo Misssunshine
Ich hab das gleiche Problem. Habe bis zur 22. ssw 9 kilo zugenommen...!!! Anfangs ging es noch, aber dann plötzlich 5 Kilo in 4 Wochen! Ich schieb es bei mir auf die fehlende Bewegung (hab BV) und ausserdem hab ich mit dem Rauchen aufgehört zu Beginn der SS...

Aber ich kann dich gut verstehen, mir macht das auch zu schaffen, da ich nur 1,58m groß bin und mittlerweile um die 69 kilo auf die Waage bringe! *schäm*
Ich sehe absolut unmöglich aus! Und Probleme hab ich dadurch auch, bin total kurzatmig beim laufen oder Treppensteigen. Und wenn ich mich Nachts auf den Rücken drehe hab ich das Gefühl unter meinem Gewicht zu ersticken!

Ich hoffe mal das wir jetzt nicht noch weiter so rasant zunehmen....

Lg Kitty (23+6)

Hello kitty
ich hatte auch mit dem rauchen aufgehört, war fast 10 jahre lang raucher... daran hab ich noch gar nicht gedacht... das mit dem treppensteigen kenn ich auch... und das gefühl, eine schildkröte die auf dem rücken liegt zu sein ist auch ätzend. drücke uns auch die daumen dass es nicht zu viel wird. vielleicht habens unsere babys besser in ihren gut gepolsterten schwimmingpools, wer weiss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 14:33

Ach Gottchen...
wat soll ich da sagen..

Ich bin ca. 1,68 gross, Ausgangsgewicht war bei mir 60 kg, bin jetzt in der 18 KW (17+3) und wiege schon fast 69 kg.

Mein FA hat komischerweise nichts dazu gesagt, obwohl ich noch gefragt hatte, ob das normal ist.

Und seitdem es so heiss ist, merke ich auch langsam, das ich so schwere und dicke Beine + Füsse bekomme. Ich nehme an, das sind diese berühmt berüchtigten Wassereinlagerungen. Ich weiss auch net, wo das noch hinführen soll. Zumal es ja heisst, das man in den letzten Wochen der SS sowieso fast wöchentlich 1 - 1,5 kg zunimmt.

Ich habe auch schon so einen ernom dicken Bauch und wurde schon ein paar mal darauf angesprochen, ob ich Zwillinge bekäme. Muss aber auch dazu sagen, das ich nicht aussergewöhnlich viel esse. OK, ab und zu hab ich mal Heisshunger auf Pommes, aber das alles hält sich echt im Rahmen... Und viel Obst und GEmüse und Fische esse ich auch.

Achja und was ich noch sagen wollte (sorry, das mein Text jetzt doch länger wird), ich habe auch gestern noch den Zuckertest machen lassen und der war sehr gut. Also es besteht kein Diabetes, obwohl ich schnell zugenommen habe...

Nun ja, warten wir mal ab

Gruss
kala111

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 14:39

Huhu
Hab gelesen, dass du mit dem Rauchen aufgehört hast. Da stellt sich ja der Stoffwechsel um und arbeitet ganz anders, daher nimmt als frischer Nichtraucher schnell zu, mit und ohne Essen. Bis zum 8kg kann man da rechnen, das hat auch nichts mit der SS zu tun.
So da wären die 8 kg und 4 kg in der SS sind doch ok .... wenn man das jetzt so einfach rechnen könnte

Eine Bekannte von mir ist super schlank in die SS gegange und wog am Ende bestimmt 30 Kilo mehr, und das, obwohl sie sich nur von Obst und Gemüse ernährt hat .... frag mich nicht, wie das geht, jett 4 Monate nach der Geburt ist sie immer noch seeeehr kräftig, also war es nicht nur Wasser.

Ich hab anfangs gar nichts zugenommen, dann zwischen der 23.SSW und 34.SSW 14 Kilo ... und das Beste in den letzten 6 Wochen noch mal 10 Kilo!!!!

Also bei jedem ist es anders... ....

LG Sterntaler

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 14:39
In Antwort auf adela_12080155

Ach Gottchen...
wat soll ich da sagen..

Ich bin ca. 1,68 gross, Ausgangsgewicht war bei mir 60 kg, bin jetzt in der 18 KW (17+3) und wiege schon fast 69 kg.

Mein FA hat komischerweise nichts dazu gesagt, obwohl ich noch gefragt hatte, ob das normal ist.

Und seitdem es so heiss ist, merke ich auch langsam, das ich so schwere und dicke Beine + Füsse bekomme. Ich nehme an, das sind diese berühmt berüchtigten Wassereinlagerungen. Ich weiss auch net, wo das noch hinführen soll. Zumal es ja heisst, das man in den letzten Wochen der SS sowieso fast wöchentlich 1 - 1,5 kg zunimmt.

Ich habe auch schon so einen ernom dicken Bauch und wurde schon ein paar mal darauf angesprochen, ob ich Zwillinge bekäme. Muss aber auch dazu sagen, das ich nicht aussergewöhnlich viel esse. OK, ab und zu hab ich mal Heisshunger auf Pommes, aber das alles hält sich echt im Rahmen... Und viel Obst und GEmüse und Fische esse ich auch.

Achja und was ich noch sagen wollte (sorry, das mein Text jetzt doch länger wird), ich habe auch gestern noch den Zuckertest machen lassen und der war sehr gut. Also es besteht kein Diabetes, obwohl ich schnell zugenommen habe...

Nun ja, warten wir mal ab

Gruss
kala111

Hi kala,
in den letzten wochen werden es WÖCHENTLICH noch 1-1,5 kg??? oh wow... ich kann mich dann ja titanic nennen hm,hab auch so dicke und geschwollene füsse und beine, hab aber gestern ein mädel gesehen, bei der das genauso war, obwohl sie nicht schwanger war... vielleicht liegts auch an der hitze.
oh, das kenne ich- mein bauch ist auch schon riesig, und manchmal schäme ich mich, wenn ich sagen muss- nee, bin erst im fünften monat.... nee, es ist nur ein baby )))) aber dafür ein gesundes und ziemlich grosses!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 14:39
In Antwort auf linn_12109164

Hello kitty
ich hatte auch mit dem rauchen aufgehört, war fast 10 jahre lang raucher... daran hab ich noch gar nicht gedacht... das mit dem treppensteigen kenn ich auch... und das gefühl, eine schildkröte die auf dem rücken liegt zu sein ist auch ätzend. drücke uns auch die daumen dass es nicht zu viel wird. vielleicht habens unsere babys besser in ihren gut gepolsterten schwimmingpools, wer weiss

Ja...
...bestimmt. Knautschzone!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 14:41
In Antwort auf xena_12295094

Huhu
also ich habe am anfang sehr viel zugenommen hatte innerhalb 3 monaten 12 kg mehr drauf! mein FA hat dann beschlossen ein zuckertest zu machen und es wurde dann festgestellt das ich ss diabetis hab.also schnelle gewichtszunahme ist schon ein hinweis dafür gerade wenn mann net so viel isst wie du ja sagtest. muss aber nicht bei dir der fall sein.sprech einfach mal dein fa darauf an der wird dir schon ein grund nennen können.

ganz liebe grüße jenny 32+6

Kann auch Grenze zur Diabetes sein...
Hallo,

ich bin jetzt 28+2 und habe bisher 13 kg zugenommen. Bei den letzten beiden Arztterminen hatte ich jeweils in 4 Wochen 4 kg mehr auf der Waage. Daraufhin habe ich auch den Zuckertest machen müssen. Hier kam raus, dass ich an der Grenze zur Diabetes bin und musste zur Diabetoligin. Sie hat mir nun einen sog. Diätplan aufgestellt, d.h. nicht fasten, aber auf Zucker und Kohlenhydrate achten. Nun habe ich seit dem letzten Arztbesuch vor 4 Wochen 800 gr. abgenommen, also es bringt schon etwas.

Sprich deine Ärztin mal auf den Verdacht an, dann zahlt den Test auch die Kasse. Denn wenn Du auch vielleicht an der Grenze bist, oder womöglich schon Diabetes hast, kann das für dich und das Kind gefährlich sein (das Kind nimmt sehr schnell zu bis zu 5 kg zur Geburt, nach der Geburt Unterzucker etc.).

Viel Erfolg.

Gruß
Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 14:46
In Antwort auf jelka_12859091

Huhu
Hab gelesen, dass du mit dem Rauchen aufgehört hast. Da stellt sich ja der Stoffwechsel um und arbeitet ganz anders, daher nimmt als frischer Nichtraucher schnell zu, mit und ohne Essen. Bis zum 8kg kann man da rechnen, das hat auch nichts mit der SS zu tun.
So da wären die 8 kg und 4 kg in der SS sind doch ok .... wenn man das jetzt so einfach rechnen könnte

Eine Bekannte von mir ist super schlank in die SS gegange und wog am Ende bestimmt 30 Kilo mehr, und das, obwohl sie sich nur von Obst und Gemüse ernährt hat .... frag mich nicht, wie das geht, jett 4 Monate nach der Geburt ist sie immer noch seeeehr kräftig, also war es nicht nur Wasser.

Ich hab anfangs gar nichts zugenommen, dann zwischen der 23.SSW und 34.SSW 14 Kilo ... und das Beste in den letzten 6 Wochen noch mal 10 Kilo!!!!

Also bei jedem ist es anders... ....

LG Sterntaler

Oh...
grins
wieso hab ich nur bekannte, die gegessen hatten was sie wollten und trotzdem wie schwangere feen ausgesehen haben???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 14:48
In Antwort auf tessa_12853586

Kann auch Grenze zur Diabetes sein...
Hallo,

ich bin jetzt 28+2 und habe bisher 13 kg zugenommen. Bei den letzten beiden Arztterminen hatte ich jeweils in 4 Wochen 4 kg mehr auf der Waage. Daraufhin habe ich auch den Zuckertest machen müssen. Hier kam raus, dass ich an der Grenze zur Diabetes bin und musste zur Diabetoligin. Sie hat mir nun einen sog. Diätplan aufgestellt, d.h. nicht fasten, aber auf Zucker und Kohlenhydrate achten. Nun habe ich seit dem letzten Arztbesuch vor 4 Wochen 800 gr. abgenommen, also es bringt schon etwas.

Sprich deine Ärztin mal auf den Verdacht an, dann zahlt den Test auch die Kasse. Denn wenn Du auch vielleicht an der Grenze bist, oder womöglich schon Diabetes hast, kann das für dich und das Kind gefährlich sein (das Kind nimmt sehr schnell zu bis zu 5 kg zur Geburt, nach der Geburt Unterzucker etc.).

Viel Erfolg.

Gruß
Steffi

Werde ich machen
danke schön, habe bald den termin, da frage ich nach.
alle gute dir und dem baby!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 14:50
In Antwort auf linn_12109164

Oh...
grins
wieso hab ich nur bekannte, die gegessen hatten was sie wollten und trotzdem wie schwangere feen ausgesehen haben???

Ich hab
auch gegessen was ich wollte, aber von einer Fee bin ich weit entfernt gewesen ... mir sagte mal jemand, als ich zum GVK gegangen bin, dass sei nur Elefantengymnastik... und genauso fühlte es sich

Übrigens viele meiner Bekannten sahen während der SS und nach SS aus wie Feen .... ich hab mal die SS-Hose meiner Freundin gesehen, da hätte ich nicht annähernd mit einem Bein reingepasst *haha*

LG Sterntaler

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 14:54
In Antwort auf jelka_12859091

Ich hab
auch gegessen was ich wollte, aber von einer Fee bin ich weit entfernt gewesen ... mir sagte mal jemand, als ich zum GVK gegangen bin, dass sei nur Elefantengymnastik... und genauso fühlte es sich

Übrigens viele meiner Bekannten sahen während der SS und nach SS aus wie Feen .... ich hab mal die SS-Hose meiner Freundin gesehen, da hätte ich nicht annähernd mit einem Bein reingepasst *haha*

LG Sterntaler

Hahaha
hast recht- man sollte es mit humor sehen! ist ja nicht für immer, dieses elefantendasein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 15:24

Habe 30kilo zugenommen...........
mein sohn ist jetzt 11 tage alt und habe schon wieder 16kilo runter!!^^
die haut hängt zwar ein bisschen aber bekommt man irgendwie auch wieder weg!
ihr seit froh wenn ihr euren kleinen wurm gesund auf den ar haltet macht euch nicht so nen kopf wegen den kilos!!

liebe grüße jenny+niklas-joel 11 tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 15:45

Das tut doch mal gut!
finde es es immer wieder aufbauend, dass ich nicht alleine bin mit meinem hohen gewicht. die foren, bei denen die spindeldürren ihre bauchumfänge vergleichen und in 20 wochen von 48 auf 49 kg zugenommen haben frusten dagegen sehr
lg,
doris (15.ssw +4 kg)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 15:54

Hi blonderine,
wer einen wofür hält, ist ziemlich egal. dieses gefühl kann man sowieso nicht abstellen, dein kopf und dein herz freuen sich zwar aufs baby, aber UNWOHL fühlt man sich eben trotzdem.
ich war aufreta mit einer superschlanken freundin, da hatte ich auch schon meinen bauch und die speckröllchen, und ob das jetzt oberflächlich ist oder nicht- dieser urlaub wäre nun mal besser gewesen, wenn ich mich nicht wie eine frikadelle neben einer gazelle vorgekommen wäre. außerdem hat man nicht 24 stunden dieses "AH-ich-werde-bald-mama!" glücksgefühl. manchmal ist man eben einfach nur frau.VOR ALLEM wenn man sich eben SO dick nicht kennt, meine cellulite reichen langsam bis zu den knien- da kann ich nicht jedesmal vor wonne lächeln wenn ich drauf gucke und mir sagen- das ist alles fürs baby... ich kann dich auf jeden fall gut verstehen. ich versuche sehr mich nicht panisch zu machen, wie es weiter geht, ob ich das wieder runterkriege usw, aber es ist eben doch sehr schwer... da bekommt jedes "oh mein süßer knödel" einen schalen beigeschmack... vielleicht muss man da am selbstbewusstsein arbeiten, was weiss ich, aber fakt ist- man mag sich nicht mehr anschauen, weil dieses etwas im spiegel doch so ganz anders aussieht.& dieses angebliche "strahlen-von-innen" irgendwie nicht sichtbar ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 15:56
In Antwort auf elvina_12481395

Das tut doch mal gut!
finde es es immer wieder aufbauend, dass ich nicht alleine bin mit meinem hohen gewicht. die foren, bei denen die spindeldürren ihre bauchumfänge vergleichen und in 20 wochen von 48 auf 49 kg zugenommen haben frusten dagegen sehr
lg,
doris (15.ssw +4 kg)

Hahahaha
wenn mich das nächste mal jemand damit nervt, dass ich so dick geworden bin, dann haue ich ihm einfach eine! nur meine mama wird verschont, obwohl sie manchmal am schlimmsten ist (und es nicht mal merkt...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 15:59

Hallo
hab in meiner 1. SS 30 Kilo zugenommen mach dir nicht so viel sorgen und warum kannst du keinen Sport machen du kannst jeden Tag Walken Schwimmen ins Fitnessstudio

geh schwimmen da merkt man das gewicht nicht so und lass es auf dich zukommne ich hab nach der geburt ein jahr gebraucht um alles runter zu bekommen mit stillen klappt es ganz gut..

kopf hoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2007 um 17:26

"Mir geht es genauso....
Hallo,

an alle die das gleiche Problem haben.

Ich habe auch schon 12 Kilo zugenommen und das macht mich fast krank. Am meisten am Anfang. Habe zum rauchen aufgehört und hat dann wahnsinnge Verstopfung, die hätten mich beinahe verrückt gemacht. Ab jetzt versuche ich 2x wöchentlich schwimmen zu gehen und jeden Tagen spazieren.

Aber Hauptsache unseren Kleinen gehts gut, wir können ja dannach eine Diät starten!!!!!!!

Wünsche euch allen noch einen schönen Abend!!

Ly1712 22+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook