Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftssymptome und tests / Nehme die Pille durchgehend - woher weiß ich es also???

Nehme die Pille durchgehend - woher weiß ich es also???

22. Februar 2008 um 19:30 Letzte Antwort: 3. November 2014 um 15:15

Guten Abend allerseits,

ich hab mich hier jetzt mal ne ganze Zeit lang durch Euer Schwangerschafts-Forum gelesen und jetzt weiß ich das es hier Leute gibt, die mir vielleicht wirklich was zu meiner Frage sagen können...

ALSO dann fang ich mal an..

Seit ca Oktober 07 nehme ich wieder die Pille (vorher Spirale) und da ich gewisse Probleme mit der Umstellung auf die Hormone hatte, sollte ich laut FA die Pille durchnehmen um die beschwerden zu lindern, also ohne Blutungs-Pause. Das mache ich jetzt seit Oktober. Ich war vor 3 Wochen beim FA und ich soll es die nächsten 3 Monate auch noch so machen... So das war die Einführung.
Nun ist es ja so, dass wenn man die Pille durchnimmt, und man sie einmal vergisst oder Antibiotika nimmt oder dergleichen, man verringerten Schutz hat, auch dann wenn man den neuen Monat beginnt. Man muss erst bluten um danach wieder 100% geschützt zu sein.

Gut gut, jetzt wisst ihr das wesentliche. Nun zur Sache.
Ich hatte im Dez/Januar recht viel Probleme mit Durchfall. Tagelang teilweise (hatte hier ja auch geposted). Und im NOV. hatte ich mal eine Pille vergessen. Mein Freund und ich haben nicht extra verhütet, weil wenns passiert, dann passiert es halt. Sind lange zusammen und leben zusammen. Und bis April wollen wir nicht wirklich immer mit Kondom
Naja vor 3 Wochen war ich zur normalen Untersuchung beim FA. Soweit alles gut. Einen abend vor dem FA Besuch hatte ich GV mit meinem Freund.
Seit ca jetzt einer Woche geht es mir total "komisch". Ich kann es nicht beschreiben. Ich weine abends im Bett einfach so,bin oft suuuper aggro zu meinem Partner einfach so, ich habe ziehen im Unterleib, manchmal sogar richtige Schmerzen, dann wieder nichts. Dann ist mir mal schwindelig, dann hatte letztens ich total hunger mit fressattacke und kann Dinge nicht mehr riechen die ich vorher riechen konnte. Dazu schmerzt noch meine Brust (was aber auch vom Durchnehmen der Pille kommen kann). Naja dann habe ich etwas bräunlichen Ausfluss TÄGLICH und mir gehts halt einfach komisch. Kann ich nicht beschreiben.
Ich weiß nicht. Wollte schon seit 3 Tagen einen Test machen, aber sage mir immer: neee du bist ja eh nicht schwanger - und schieb es immer auf "morgen". Vor allem kann ich es ja nichtmal an einer ausbleibenden Periode festmachen ob P oder N.
Und meine Katzen benehmen sich merkwürdig. Die laufen mir NUR noch hinterher, maunzen mich an und rangeln darum, wer auf meinem Schoß liegen darf und schlafen immer auf meinem Schoß (was sie sonst nicht so exessiv machen). sie wirken so fürsorglich auf mich... hmmmm

Naja, meine Frage jetzt, wann macht es in meinem Fall Sinn einen Test zu machen? Periode bekomm ich ja nicht... Vor 3 Wochen war ich ja beim FA wie gesagt, da hat er nichts gesehen, sonst hätte er es ja gesagt. Aber vielleicht konnte man ja auch noch nichts sehen...
Und ich will halt keinen Test machen der dann negativ ist weil es noch zu früh ist, und dann in ein paar wochen ein bäuchlein sehen überraschenderweise


Wenn ich jetzt hier zwischen den ganzen "schwanger oder nicht"-Beiträgen nerve, dann tut es mir leid. Hoffe nur, mir kann jemand helfen.

Gruß
Anika

Mehr lesen

23. Februar 2008 um 18:29

Doch
doch ich hatte auch in den letzten Wochen öfter mal durchfall. Nur halt nicht so exessiv wie im Dez/Jan.
Aber das spielt auch eigentlich keine rolle, weil der Schutz dann solange nicht mehr hundertprozentig ist, bis ich das nächste mal meine Periode bekomme und dann mit ner neuen Packung angfange. Und das ist erst im April.
Und die Pille vertrage ich eigentlich ganz gut, habe früher auch schon jahrelang die Pille genommen. Mit Nebenwirkungen habe ich eigentlich nie zu kämpfen gehabt. Naja ich hab mir jetzt mal nen Frühtest besorgt. Schaden kanns ja nicht...
Liebe Grüße

Gefällt mir
23. Februar 2008 um 18:32
In Antwort auf sommer_11885083

Doch
doch ich hatte auch in den letzten Wochen öfter mal durchfall. Nur halt nicht so exessiv wie im Dez/Jan.
Aber das spielt auch eigentlich keine rolle, weil der Schutz dann solange nicht mehr hundertprozentig ist, bis ich das nächste mal meine Periode bekomme und dann mit ner neuen Packung angfange. Und das ist erst im April.
Und die Pille vertrage ich eigentlich ganz gut, habe früher auch schon jahrelang die Pille genommen. Mit Nebenwirkungen habe ich eigentlich nie zu kämpfen gehabt. Naja ich hab mir jetzt mal nen Frühtest besorgt. Schaden kanns ja nicht...
Liebe Grüße

Ach so,
ich war vor 3 Wochen beim FA EINEN Tag nach dem GV. Von daher KANN er ja noch nichts erkannt haben falls es so war.

Gefällt mir
23. Februar 2008 um 21:48

Nichts
für ungut, aber ich glaube Du verstehst nicht so recht was ich meine....

Es geht garnicht um die Zeit um DEZ wo ich Durchfall hatte oder NOV wo ich sie vergessen hab, das habe ich nur zur Vorgeschichte gesagt damit man hier mein "problem" versteht... Damit wollte ich nur sagen, dass der Schutz also schon seit dem letzten Jahr nicht mehr richtig besteht. und nein es geht NICHT um die Zeit im DEZ ob ich schwanger geworden bin oder nicht. Das ist doch logisch das ich es nicht bin, sonst wüsste ich es doch längst.
Es geht jetzt um den Zeitraum der letzten 3 Wochen. DA hatte ich einen Tag vorm FA GV und seitdem geht es mir "komisch"...

ALSO: Ich habe die Pille dann regelmäßig weiter genommen, (nachdem ich sie im November vergessen habe und im Dez/JAN totale Durchfallprobleme gehabt habe) und da ich die Pille durchnehme (heißt also: ich mache KEINE Pause und bekomme KEINE Periode), besteht der "nicht Schutz" von November bzw DEZ/JAN jetzt auch noch!!! Jetzt verstanden wie ich das meine??????????
Ob ich die Pille jetzt regelmäßig nehme oder nicht spielt garkeine rolle (auch für die letzten wochen nicht), da ich erst im April eine Blutungspause machen muss/soll und solange NICHT mehr richtig geschützt bin, bis ich DANN eine neue Packung anfange NACH der Periode. Und selbst wenn ich die letzten Male nie schwanger geworden bin (hab es ja nicht drauf angelegt), kann es ja jetzt passiert sein da kein 100%iger Schutz besteht die ganze zeit. Ich denke jetzt haste verstanden oder? Ist doch garnicht so kompliziert.
Ich habe halt keinen "normalen" Zyklus in dem Sinne wie andere, da ich nicht blute. Und daher weiß ich nicht ab wann es dann Sinn macht nen Test zu machen.

Aber ich mach am besten mal nen Test (ob zu früh oder nicht), weil wirklich hilfe finde ich hier ja sowieso nicht...

Gefällt mir
3. November 2014 um 15:15

Mir geht es auch so
Hallo carribeansoul, bin grad auf deinen Beitrag gestoßen. Ich weiß es ist jetzt schon einige jahre her, aber in der letzten zeit geht es mir ziehmlich genauso. Auch ich nehme die pille durchgängig und habe sie vor ein paar Tagen vergessen. Mich würde interessieren was bei dir damals festgestellt wurde. Vielleicht weißt du es ja noch. Würde mich über eine Antwort freuen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers