Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Negativ getestet, kurze Periode, trotzdem Schwanger?

Negativ getestet, kurze Periode, trotzdem Schwanger?

26. Januar 2013 um 14:27

Hallo ihr Lieben,
ich hab mal eine Frage, die bestimmt schon oft gestellt wurde, aber ich mir einfach keine Antwort drauf geben kann.
Hätte laut meiner Berechnung am 19. Januar meine Tage bekommen sollen, als sie nicht kamen hab ich einen Frühtest gemacht, dieser war dann negativ. Am 20. hab ich dann meine Periode bekommen, diese war aber dann am 22 schon wieder weg. Nun habe ich seit 24. ein ständiges ziehen im Unterleib, mal links, mal rechts mal überall. Kann es sein dass ich trotzdem schwanger bin?
Ich danke euch schon mal für eure Meinungen.
GLG wani

Mehr lesen

26. Januar 2013 um 15:28

...
He ich würde warten bis zur nächsten Periode... Da hast du gewissheit. Manchmal sind so kurze Blutungen auch einnistungsblutung.. Kann es geben. Bei mir war das so.. Das ziehen und so war bei mir auch allerdings hatte ich das wegen der hormonenumstellung beim absetzten der pille. Warte einfach und dann wirst du sehen ich hatte auch gewartet und war dann bei der nächsten Periode die hätte komm müssen. Schon in der 6 Woche schwanger. Habs aber leider verloren.... Lg ani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 16:10

Hallo ani,
das tut mir leid. Ich werde es auch abwarten, denn zu testen und dann wieder einen negativ zu lesen macht mich nur noch trauriger.
Wie lange übt ihr denn schon?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 16:11

Danke,
erdnussflipp ich hoffe auch dass es bei uns bald klappt!!
GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam