Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Natürlich den Kiwu unterstützen !?

Natürlich den Kiwu unterstützen !?

13. September 2018 um 15:11 Letzte Antwort: 13. September 2018 um 18:10

Hallo Ihr Lieben  

Ich worden noch freuen von euch zu erfahren ob jemand von euch Natürlich den Kinderwunsch unterstützt hat. 
Ich trinke den Babyzauber Klapperstorchtee aber habe diesen unterbrochen weil wir den August ziemlich viel Umzugsstress hatten plus Urlaub nun möchte ich diesen wieder trinken.
Hat jemand von euch Globulis genommen ? 

Ich hatte bis vor kurzem einen recht regelmäßigen Eisprung unter der Einnahme von Mönchspfeffer aber dadurch recht lange Zyklen und so eine starke Blutung und schmerzen drum setzte ich diesen wieder ab. Zu der Zeit durften wir aber nicht üben wegen eine Toxploasmose bei mir. Die ist nun ausgeheilt und seit Juli üben wo offiziell.
Im Juli hatte ich ein verhocktes Ei puuuh das waren schmerzen aber mit Periode war alles gut...dieses mal wahrscheinlich keinen Eisprung....

nun möchte ich das gerne unterstützen natürlich was habt ihr für Tipps ? 

Liebe Grüsse 

Mehr lesen

13. September 2018 um 15:44
In Antwort auf ladybird1410

Hallo Ihr Lieben  

Ich worden noch freuen von euch zu erfahren ob jemand von euch Natürlich den Kinderwunsch unterstützt hat. 
Ich trinke den Babyzauber Klapperstorchtee aber habe diesen unterbrochen weil wir den August ziemlich viel Umzugsstress hatten plus Urlaub nun möchte ich diesen wieder trinken.
Hat jemand von euch Globulis genommen ? 

Ich hatte bis vor kurzem einen recht regelmäßigen Eisprung unter der Einnahme von Mönchspfeffer aber dadurch recht lange Zyklen und so eine starke Blutung und schmerzen drum setzte ich diesen wieder ab. Zu der Zeit durften wir aber nicht üben wegen eine Toxploasmose bei mir. Die ist nun ausgeheilt und seit Juli üben wo offiziell.
Im Juli hatte ich ein verhocktes Ei puuuh das waren schmerzen aber mit Periode war alles gut...dieses mal wahrscheinlich keinen Eisprung....

nun möchte ich das gerne unterstützen natürlich was habt ihr für Tipps ? 

Liebe Grüsse 

Also ich bin jetzt weder weiblich noch in dem Alter, um einen Kinderwunsch zu unterstützen, aber ich lasse meinen Senf trotzdem mal dazu ab:

Also soweit ich das weiß, helfen Globulis wenn dann nur über den Placeboeffekt. Weil da absolut kein Wirkstoff drin ist.
Aber wissenschaftlich gesehen gibt es doch Geräte, die den Eisprung der Frau anhand der körperlichen Funktionen herausfinden, was eigentlich ein Verhütungsmittel ist, aber das könnte man doch genauso gut verwenden, um schwanger zu werden, denke ich? Würde ich mal schätzen.

Wenn Frauen den Eisprung bekommen dann ändert sich ja unter anderem die Konsistenz vom Zervixschleim, der Muttermund wird weicher, manche fühlen einen Schmerz in dem Bereich oder eine Ovulationsblutung.
Das sind verschiedene Anzeichen dafür und alternativ gibt es Ovulationstests, mit denen die Hormonspiegel gemessen werden und Zykluscomputer.
Die sollten recht zuverlässig anschlagen wenn die Ovulation eintrifft.
Das wäre jetzt die wissenschaftliche Methodik.

Natürlich ist es auch, da du nichts synthethisches zu dir nimmt sondern einfach ein Gerät zur Hand nimmst, welches die körperlichen Funktionen auf anstehende Ovulation überprüft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2018 um 15:59

vielen Dank trotzdem
auch wenn Du nicht weiblich bist.


Solch einen Monitor besitze ich und auch streifen sogenannte Davids drum weis ich das ich diesen Monat keinen Eisprung hatte. Die Zeichen die mir mein Körper sendet kenne ich auch. 

Ja ja gut mit den globulis könntest du recht behalten habe mir auch keine gekauft habe vorher mit einem Apotheker gesprochen er riet auch davon ab. 

Der Tee mir Frauenmantelkraut soll her wohl gut sein. Trinke gerne Tee schaden kann es also nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2018 um 17:35
In Antwort auf ladybird1410

Hallo Ihr Lieben  

Ich worden noch freuen von euch zu erfahren ob jemand von euch Natürlich den Kinderwunsch unterstützt hat. 
Ich trinke den Babyzauber Klapperstorchtee aber habe diesen unterbrochen weil wir den August ziemlich viel Umzugsstress hatten plus Urlaub nun möchte ich diesen wieder trinken.
Hat jemand von euch Globulis genommen ? 

Ich hatte bis vor kurzem einen recht regelmäßigen Eisprung unter der Einnahme von Mönchspfeffer aber dadurch recht lange Zyklen und so eine starke Blutung und schmerzen drum setzte ich diesen wieder ab. Zu der Zeit durften wir aber nicht üben wegen eine Toxploasmose bei mir. Die ist nun ausgeheilt und seit Juli üben wo offiziell.
Im Juli hatte ich ein verhocktes Ei puuuh das waren schmerzen aber mit Periode war alles gut...dieses mal wahrscheinlich keinen Eisprung....

nun möchte ich das gerne unterstützen natürlich was habt ihr für Tipps ? 

Liebe Grüsse 

Ich weiß nicht was genau im Klapperstorchtee drin ist aber Himbeerblättertee soll auch schon vor der Schwangerschaft toll sein. Er ist eine kleine Vitaminbombe (u.a. Vitamin C, Eisen und Kalzium). Durch Phytohormone (sind ähnlich wie Östrogen) soll er bei der Eizellreifung sowie beim Aufbau der Gebärmutterschleimhaut helfen. Außerdem ist er zyklusregulierend und als toller Nebeneffekt soll er Krampf lindernd sind und gegen PMS helfen. 
Selber konnte ich ihn leider noch nicht ausprobieren und damit keine persönliche Erfahrung dazu angeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2018 um 18:10

Babyzauber kann man durch trinken 

Zutaten: Frauenmantelkraut*, Rosmarinblätter*, Schafgarbenkraut*, Lemongras*, Himbeerblätter*, Zitronenverbenenblätter*, Basilikum*.

Himbeerblätter Tee kann man nur oder sollte man mir in der 1 Zyklushälfte trinken 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club