Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Namensfindung - eine Herausforderung

Namensfindung - eine Herausforderung

16. September 2016 um 19:26

Hallo Leute!

Ich hab ja noch ein bisschen hin (28 SSW) aber meine knirpse sind immer noch namenslos.

Mein mann und ich sind sich immer noch ein wenig uneinig was das betrifft. Mir ist wichtig, dass die namen harmonieren (ein no go wäre zb Bay und Magdalena), ihm dass name oder spitzname nicht mit was schlechtem assoziiert wird (zb lana rückwärts, oder eine vicki wird schnell zur ficki usw).

Mir gefallen auch englische namen, anders so mein mann wichtig is uns, dass der name nicht "billig" klingt.

Ich will nicht, dass man bei dem namen automatisch an eine alte person denkt (franz, josef, herbert und co). Der name sollte nicht mit m gebinnen oder enden (nachname fängt mit m an) und ich will nicht, dass 20 andere am spielplatz genauso heißen. Doppelnamen sind ein no go, zwei vornamen finde ich süß. Biblische namen sind nicht so mein ding. Mein mann will eine schöne Bedeutung.

Ausserdem möchte ich nicht, dass ein kind im freundes- und verwantendtenkreis gleich wie unsere mäuse heissen. Deswegen schließen sich folgende namen aus:

Lukas
Jonas
Elias
Simon
Tobias
Felix
Mathis
Phineas
Finn
Linus
Noah
Theo
Jakob
Paul
David

Hanna
Emily
Sophie
Rosa
Rosalie
Lina
Mia
Helen
Lilly
Lea
Julia

Zusammengefasst, ich wäre euch für neue Imputs dankbar!

Lg Simone

Ps: unsere beiden Mäuse sind Überraschungseier

Mehr lesen

16. September 2016 um 19:37

Hmmm...
vincent till alexander luna nele celine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2016 um 19:40

...
felix oliver ole hannes fiona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2016 um 19:41

Wir
haben uns bei unserem kleinen auch schwer getan... zur 37. ssw hatten wir dann endlich was und er passt zu ihm...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2016 um 7:34

Harmonisch!
Ich finde, deine Namen passen wirklich gut zusammen. josefine gefällt mir auch ganz gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2016 um 7:49

Da hast du recht!
Danke für deine Ideen!

Man gewöhnt sich ja an alles ich war anfangs ein wenig skeptisch was den namen phineas betrifft. Aber jetzt ist es normal einen in der familie zu haben.

Alte Namen finde ich schon schön, aber ich möchte nicht, dass meine kleinen wie meine freunde oder den freunden meiner eltern heissen. Deswegen fallen auch Namen wie Eva, Daniel, Roman, Lisa, Stefan, etc weg.

Biblisch namen wie raphael, gabriel, noah, maria, sarah, ruth, mathäus, rebekka usw. die offenkundig damit im zusammenhang stehen. Ansonsten, wenn er gefällt, warum nicht.

Vielen Dank und lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2016 um 7:54
In Antwort auf mellilein0705

Wir
haben uns bei unserem kleinen auch schwer getan... zur 37. ssw hatten wir dann endlich was und er passt zu ihm...

Danke
Wie heisst euer knirps?

Vielleicht muss ich die kleinen erst im arm halten? Und dann fällts mir ein: du bist ein .... Oder eine .... ?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2016 um 12:32
In Antwort auf summersunshine91

Danke
Wie heisst euer knirps?

Vielleicht muss ich die kleinen erst im arm halten? Und dann fällts mir ein: du bist ein .... Oder eine .... ?

Lg

Unser großer
heißt till, der kleine liam... unser eines sternchen vincent...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2016 um 12:32
In Antwort auf mellilein0705

Unser großer
heißt till, der kleine liam... unser eines sternchen vincent...

Genau...
ihr habt ja sogar nach der geburt noch zeit um euch einig zu werden also keine panik!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2016 um 23:33

Meine Kinder
Haben "aussergewöhnliche" aber nicht zu abgedrehte Namen die jeder Sprechen/Schreiben kann

Der Grosse heisst L.ian-N.oel und die Zaubermaus heisst Z.oé Mi.lena

L.ian kommt aus dem asiatischen und setzt sich aus Ruhe und Kraft zusammen
Z.oé bedeutet "Das Leben" auf griechisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 5:20

Hallo!
Ja, die Namensfrage ist wirklich schwierig! Wir sind auch am grübeln.

Für einen Jungen gefällt mir der zwar aussergewöhnliche, aber dennoch gut klingende Name Neo

Meinem Mann ist der sllerdings zu aussergewöhnlich, er will lieber Ben.

Für ein Mädchen ist Mina stark im rennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 12:01

Wie wäre es...
bekannte von uns haben Ihre zwilligen

Leon und Noel genannt

mädchen vllt...Romy, Marisa , Rebecca, Sarah, Amalia, Annelie....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen