Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Nackentransparenzmessung

Nackentransparenzmessung

22. November 2010 um 20:39 Letzte Antwort: 23. November 2010 um 7:47

Hallo zusammen,

ich war heute beim FA und meinem kleinen Schatz geht es gut. es entwickelt sich ordnungsgemäß und das Herzchen schlägt fleißig. ich bin heute in der neunten SSW (8+0). mein FA hat dann verschiedene Sachen routinemäßig angesprochen u.a. auch die Nackenfaltentransparenzmessung . ich bin erst 22 Jahre alt und von daher sei die Chance ein gesundes Kind zu bekommen sehr hoch aber dennoch ein Restrisiko (1:1000) ich weiß ich kann das eigentlich nur selbst entscheiden aber wollte mal eure Meinung hören, ob ihr das machen lassen würdet oder machen lassen habt?!

vielen Danke schonmal

Mehr lesen

22. November 2010 um 21:52


also es kostet um die 150 Euro aber das ist jetzt nicht der entscheidende Punkt...hm ich glaub ich mach mich sonst nur verrückt und lass es machen es gibt zwar keine Fälle in der Familie aber trotzdem. danke für die Antwort

Gefällt mir
22. November 2010 um 21:58

Hm
klar das ist auch jedem selber überlassen aber ich möchte schon irgendwie Gewissheit haben weil 1:1000 so gering ist die Chance ja net ein behindertes Kind zu bekommen. mein FA sagt, es sei übertrieben aber er drängt mich zu keiner Entscheidung.

Gefällt mir
22. November 2010 um 22:20

...
wir haben damals auch hin und her überlegt - mein Mann wollte es nicht und ich war unschlüssig.

Am Ende ab ich die NFM + Bluttest machen lassen und war beruhigt als ein guter Wer herauskam.
So richtig froh war ich dann aber nochmal vor 2 Wochen - da wurden nämlich 2 Plexuszysten im Kopf des Kleinen festgestellt. Das ist grundsätzlich nichts schlimmes, kann aber ein Marker für Trisomie 18 sein. Da es keine weiteren Softmarker sonst gibt und die NFM + Bluttest damals eine Wahrscheinlichkeit für T18 von 1:40.000 ergab, kann ich nun etwas entspannter sein das die Zysten nichts schlimmes heißen.
Ich glaub sonst hätte ich mich jetzt wirklich jeck gemacht.

Aber am Ende musst du das natürlich leider leider selbst entscheiden

Gefällt mir
22. November 2010 um 23:44

Also..
wir haben uns damals für die NFM entschieden. Ich bin ein Freund der klaren Verhältnisse und im Fall der Fälle kann man sich zumindest schonmal darauf einstellen. Bei mir lag das Restrisiko bei 1:1800. Auf der anderen Seite muss man halt auch sehr genau abwägen wie man mit der gewonnenen Information umgeht. Was würde man im Ernstfall machen? Das Risiko einer Fruchtwasseruntersuchung eingehen?
Mich hat der Test 70 EUR gekostet und das war es mir wert.
Alles gute & LG
Dani

Gefällt mir
22. November 2010 um 23:47


huhu
ich bin 24 und in der 17 ssw ich hab mir auch die ganze zeit gedanken gemacht aber das problem ist das das nie so genau ist mit der messung ich habs nicht machen lassen und bis jetzt hat der arzt auch noch keine auffälligkeiten festgestellt.

wenn der arzt was auffälliges sieht und dir dazu rät ok.

lg

Gefällt mir
23. November 2010 um 7:47

Zum
hochauflösenden Ultraschall muss ich so oder so und meine Ärztin ist wirklich ganz toll. sie macht diese Untersuchung nicht, ich müsste zu einem anderen Arzt der dann 150 euro nimmt. der Taxoplasmose Test hat 20 euro gekostet...natürlich achtet meine Ärztin weiterhin auf Auffälligkeiten nur ich habe Angst, dass mir das alles keine Ruhe lässt was mich etwas ins stocken bringt ist, dass man danach ja keine 100%ige Aussage bekommt sondern nur einen Wert. nur ich bin erst 22 und meine Tante hatt zwei stark behinderte Kinder (Zwillinge), weil sich bei der Geburt die Nabelschnur um den Hals gewickelt hat. die eine ist in einem Heim für geistig behinderte und die andere wohnt in einem Wohnheim und von daher weiß ich was es heißt, ein behindertes Kind groß zu ziehen und hut ab für alle die, die das machen aber ic könnte das nicht bzw. will das nicht.
ich lass mir das durch den Kopf gehen zumal ich auch noch 150 für den 3/4D US bezahlen muss aber mir geht es vor allem darum, dass diese Messung mich beruhigt. danke für all die Antworten

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers