Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nackentransparenzmessung Ergebnisse - alles im Normalbereich?

Nackentransparenzmessung Ergebnisse - alles im Normalbereich?

6. November 2013 um 15:22

Ich bräuchte unbedingt euren Rat!

Ich habe heute die Befunde bekommen vom Ersttrimester-Screening und ich bin unsicher, ob meine Werte ok sind. Da ich wegen Übelkeit das Bett hüte und ich kaum einen Schritt machen kann ohne mich zu übergeben, möchte ich von den Erfahrenen hier wissen, ob alles im Normalbereich ist.

Maternales Alter: 19 Jahre, Größe 159 cm, Gewicht vor SW 56,0 kg, Gewicht bei Anamnese 54,0 kg (BMI 21,4). Blutgruppe der Mutter: A Rh-pos. Zyklus: regelmäßig, letzte Blutung sicher. Bisheriger Schwangerschaftsverlauf unauffällig.

Gestationsalter: 13 Wochen + 3 Tage

Scheitelsteißlänge (SSL) 74,6 mm
Nackentransparenz (NT) 1,70 mm
Nasenbein nicht untersucht

Risiko für Trisomien im 1. Trimenon:

Trisomie 21
Hintergrundrisiko: 1:1126
Risiko nach Ultraschall: 1:4770
Risiko nach Biochemie: 1:193
Adjustiertes Risiko: 1:815

Trisomie 18
Hintergrundrisiko: 1:2887
Risiko nach Ultraschall: 1:8748
Risiko nach Biochemie: 1:1516
Adjustiertes Risiko: 1:4977

Trisomie 13
Hintergrundrisiko: 1:9016
Risiko nach Ultraschall: 1:34955
Risiko nach Biochemie: 1:679
Adjustiertes Risiko: 1:2620


Sind meine Werte in Ordnung oder muss ich mir Sorgen machen?

Bitte um schnelle Antwort!

MfG Nathi

Mehr lesen

6. November 2013 um 20:01

Huhu!
Ich finde gerade mein Protokoll von diesem Screening nicht, so kann ich es leider nicht beurteilen.
Aber kopiere Deinen Beitrag doch ins Schwangerschaftsforum (Auswahl ganz oben in der Übersicht), da ist viel mehr los und Du bekommst schnell Antworten!

.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper