Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Nackenfaltenmessung in 14SW, dann auch Geschl. erkennbar?

Nackenfaltenmessung in 14SW, dann auch Geschl. erkennbar?

30. November 2006 um 17:48 Letzte Antwort: 1. Dezember 2006 um 10:18

Hallo,

ich habe erst einen Termin in der 14 SW bekommen, genauer bin ich dann 13+5, hatte jemand von euch auch erst so spät eine Messung? Sind die Werte dann überhaupt noch genau?
In diesem Ultraschall kann man ja alle Organe erkennen. Kann uns der Arzt dann auch schon sagen, ob wir ein Junge oder ein Mädchen bekommen?
LG Hase

Mehr lesen

30. November 2006 um 17:52

Ich heute.....
Ist alles super nur Wurm wollte anfangs nicht so wie wir wollten, mussten ihn wecken. Werte alles ok, aber Geschlecht nicht sicht sichtbar, war zwar sowas wie Hodensack zu erkennen kann sich aber noch als Schamlippen entpuppen. Warten wir mal Blutwerte ab, vielleicht geben die was her. War auf alle Fälle 40 min Babydauerfernsehen, bis Position erreicht war wo gemessen werden konnte. LG Ilo

Gefällt mir
30. November 2006 um 17:54
In Antwort auf lucine_12249785

Ich heute.....
Ist alles super nur Wurm wollte anfangs nicht so wie wir wollten, mussten ihn wecken. Werte alles ok, aber Geschlecht nicht sicht sichtbar, war zwar sowas wie Hodensack zu erkennen kann sich aber noch als Schamlippen entpuppen. Warten wir mal Blutwerte ab, vielleicht geben die was her. War auf alle Fälle 40 min Babydauerfernsehen, bis Position erreicht war wo gemessen werden konnte. LG Ilo

Wird dieser Ultraschall,
vaginal gemacht? Das find ich, wenn das so lange dauert, so unangenehm.
Schön, dass bei euch alles i.O ist. Ich hoffe ja auch bei uns.
LG

Gefällt mir
30. November 2006 um 17:59
In Antwort auf jeana_12637123

Wird dieser Ultraschall,
vaginal gemacht? Das find ich, wenn das so lange dauert, so unangenehm.
Schön, dass bei euch alles i.O ist. Ich hoffe ja auch bei uns.
LG

Vaginal
Ja er wurde bei mir vaginal gemacht, aber das unangenehme verfliegt ganz schnell wenn Du den Wurm erst siehst und vielleicht dauerts ja bei Dir nicht so lange, weil Wurm optimal liegt. Jedenfalls richtig putzig heute. LG ilo

Gefällt mir
30. November 2006 um 19:22

....
14.woche ist viel zu früh um das geschlecht zu erkennen!mein doc meinte,so ab der 20.woche sieht man was-wenn es gut liegt!!also heisst es noch warten!!



lg jessi und töchterchen r.-s 22.woche

Gefällt mir
1. Dezember 2006 um 10:00

Re: Nackenfaltenmessung
Ähem... weiss ja nicht, ob bei mir ALLES anders gemacht wurde als bei anderen, ABER:

a) der US wurde NICHT vaginal gemacht, sondern abdominal (über den Bauch), in der 13. SSW

b) man konnte eindeutig ein Mädel erkennen - mit 3D-US (aber wird die Nackenfaltenmess. nicht immer mit 3D gemacht??!). Hat sich jetzt in der 22. SSW auch nochmal (von einem anderen Arzt) bestätigt.

c) Meine FÄ hat mich erst ab der 13. SSW zur NFM geschickt, weil es wohl allg. heisst, dass zwischen der 13. und 15. SSW evtl. Auffälligkeiten am besten zu erkennen sind.

LG Kessa + Klein-W. (24.SSW)

Gefällt mir
1. Dezember 2006 um 10:18

Hallo,
als ich bei der Feindiagnostik war, war ich ungefähr genauso weit wie Du. Der Arzt hat wunderbar alles erkennen können, allerdings wurde bei mir erst über den Bauch versucht, aber 1. bin ich etwas fülliger, so dass es schwerer ist und 2. hat Baby sich immer weggedreht. Dann wurde die Untersuchung vaginal gemacht. Es war überhaupt nicht schlimm. Ich hab auf dem riesen Bildschirm alles genau sehen können und hab es einfach nur genossen, mein Baby sehen zu können. Die Organe konnte er auch erkennen. Wie Blase, Magen, Herz. Bei mir meinte der Arzt, dass es unter Vorbehalt ein Mädchen wird. Ich bin auch schon gespannt, ob sich das bestätigen wird. Ein Arzt mit einem normalen US-Gerät wird so zeitig nicht erkennen können, was es wird. Die Geräte bei der Feindiagnostik sind jedoch viel besser, so dass man evtl. schon was erkennen kann.

LG Mel (17. SSW)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers