Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nackenfalten Untersuchung

Nackenfalten Untersuchung

7. Februar 2012 um 16:06

Hallo Ihr lieben, ich würde gerne mal eure Meinung zum Thema Nackenfaltenuntersuchung hören. Mein Arzt, ich glaube jeder Arzt muss dieses Thema erwähnen. Ich weiss absolut nicht was machen !! Denn mann hat bei diesem Ultraschall kein 100%iges Ergebnis und wenn demnach was schlechtes rauskommt muss man die Fruchtwasseruntersuchung machen und die is ja auch nicht ganz ungefährlich.

Mehr lesen

7. Februar 2012 um 16:26

Seid
ihr denn in der Familie "vorbelastet" oder gehörst du zur Risikogruppe? Wenn nein würde ich es nicht machen lassen. Wie schon geschrieben ist es nichts weiter als eine Berechnung der Wahrscheinlichkeit und KEINE Diagnose!

Gefällt mir

7. Februar 2012 um 17:34

Nein
ich habe niemand in der familie der sowas hat, wir sind beide 32 , ab wann gehört man die risikogruppe? 35?
wir sind beide kerngesund , ich bin nicht unter - oder übergewichtigt. alle werte stimmen, eisen, etc. also es ist schön hier jetzt schon mal zwei zu finden die auch so denken. ich bin nur total verunsichert jetzt, weil beim ersten termin mein arzt gesagt hat: er sähe bei mir keine gefahr oder risikogruppe , die gefahr vom auto angefahren zu werden sei grösser als das kind was hat. und beim letzten termin sagt er: ich soll mir das nochmal überlgen diese untersuchung macht fast jeder und bla und bla und bla. bekommen die ärzte provision umsehr sie überweisen die die untersuchung machen lassen? vor 30 jahren hat keiner ber sowas nachgedacht das is doch totale panikmache??

Gefällt mir

7. Februar 2012 um 17:54

Vorallem
man hat eh kein 100% ergebniss, und wenn man dann eine fruchtwasser untersuchung macht, und dadurch das kind geschädigt wird obwohl es nix hat is es ja auch ganz toll oder ?

Gefällt mir

7. Februar 2012 um 17:59

Meine FÄ
meinte damals, es gäbe keine Veranlassung. Das Ultraschallbild sah immer sehr gut aus und am Nacken selber konnte sie auch nichts feststellen. Sie hat mir davon sogar abgeraten. Man müsste die Fruchtwasseruntersuchung nur machen, wenn in der Familie was bekannt wäre oder auf dem Ultraschallbild irgendwelche Hinweise zu finden wären. Sie meinte damals, der Nacken sieht super aus und ich habe auch einen gesunden Jungen auf die Welt gebracht. War damals knapp 30. Jetzt bin ich wieder schwanger und ich werde genauso verfahren. Bin jetzt 32 und ich warte ab, was meine Ärztin sagt wenn es soweit ist.
Lass Dich nicht verunsichern. Wenn Du den speziellen Ultraschalltermin hast für die Organe (ich bin damals in die Frauenklinik, die haben bessere Geräte) können die den Nacken auch nochmals checken.
Viel Spaß bei Deiner SS und genieße sie einfach.

Gefällt mir

7. Februar 2012 um 20:50

Das
Hat mit dem alter und der familie nicht immer zu tun... Bin 25 mein mann 24 jahre in der familie liegt auch nix vor... Und haetten wir den nackentermin nicht gemacht haetten wir keine aufforderung zum
Organultraschall bekommen da nackenfalte hoch war aber mutterkuchenentfernung negativ war... Und dann waere unser kleiner direkt nach der geburt gestorben jetzt haben wir die chance ihn in einer spezialklinik auf die welt zu bringen...

Du musst dir nur bewusst sein was machst du wenn es anderst laeuft als erwartet...

Gefällt mir

8. Februar 2012 um 9:10
In Antwort auf skorpionfisch

Meine FÄ
meinte damals, es gäbe keine Veranlassung. Das Ultraschallbild sah immer sehr gut aus und am Nacken selber konnte sie auch nichts feststellen. Sie hat mir davon sogar abgeraten. Man müsste die Fruchtwasseruntersuchung nur machen, wenn in der Familie was bekannt wäre oder auf dem Ultraschallbild irgendwelche Hinweise zu finden wären. Sie meinte damals, der Nacken sieht super aus und ich habe auch einen gesunden Jungen auf die Welt gebracht. War damals knapp 30. Jetzt bin ich wieder schwanger und ich werde genauso verfahren. Bin jetzt 32 und ich warte ab, was meine Ärztin sagt wenn es soweit ist.
Lass Dich nicht verunsichern. Wenn Du den speziellen Ultraschalltermin hast für die Organe (ich bin damals in die Frauenklinik, die haben bessere Geräte) können die den Nacken auch nochmals checken.
Viel Spaß bei Deiner SS und genieße sie einfach.

Speziellen
ultraschall für die organge? ist der eine routineunteruchung ??

Gefällt mir

8. Februar 2012 um 9:37
In Antwort auf kelinci1980

Speziellen
ultraschall für die organge? ist der eine routineunteruchung ??

Yep
da werden ganz speziell die Organe geschallt. In diesem Ultraschall haben wir erst erfahren, was es wird. War so um die 20. SSW

Gefällt mir

8. Februar 2012 um 9:52

Nackenfaltenmessung
Ich werde die Nackenfaltenmessung machen lassen. Das Ergebnis der Nackenfaltenmessung zusammen mit dem Bluttest liegt bei über 90 %. Diese 90 % Sicherheit lassen mich meine Schwangerschaft beruhigt geniessen, das ist mir das Geld wert. Sollte eine Erkrankung vorliegen, dann möchte ich darauf gefasst sein, das ich ein krankes Kind bekomme.

Gefällt mir

8. Februar 2012 um 9:52
In Antwort auf skorpionfisch

Yep
da werden ganz speziell die Organe geschallt. In diesem Ultraschall haben wir erst erfahren, was es wird. War so um die 20. SSW

Und
da könnte man auch evtl. nochmals sowas feststellen oder sehen wenn etwas nicht sooo in ordnung wäre`? also wir lassen die untersuchungen auch nicht machen. blöde panikmacherei. geht gar nicht. ich bin froh das hier schon so viele sind die auch dagegen sind.

Gefällt mir

8. Februar 2012 um 10:21

Ich habe die NFM in meiner 1. SS machen lassen.
Mein Gedanke war: Ich mache die Untersuchung, es ist alles in Ordnung und ich brauche mir die restliche Schwangerschaft über keine Sorgen mehr machen.

Denkste!

Der Ultraschall war zwar in Ordnung, aber die Blutwerte, die dazu abgenommen werden waren schlecht. Heraus kam dann ein erhöhtes Risiko für Trisomie 18 und 21.

Ich war dann bei der FU (was übrigens nicht schlimmer ist als Blutabnehmen) und der Schnelltest zeigte keine Auffälligkeiten.
Bis ich das endgültige Ergebnis hatte, war ich bereits in der 18. SSW und konnte Kindsbewegungen spüren.
Zu diesem Zeitpunkt wäre es mir dann völlig egal gewesen, wie die Ergebnisse ausgefallen wären.
Bis dahin war mir schon klar, dass ich diese (und auch keine andere/ weitere) Schwangerschaft abbrechen könnte.

Das Ergebnis ist nun 3 Jahre alt und ein kerngesundes Mädchen!

Bei meiner 2. Schwangerschaft habe ich mich sofort gegen die NFM entschieden!!!

Alles Gute, die Xurmel

Gefällt mir

8. Februar 2012 um 10:35
In Antwort auf xurmel

Ich habe die NFM in meiner 1. SS machen lassen.
Mein Gedanke war: Ich mache die Untersuchung, es ist alles in Ordnung und ich brauche mir die restliche Schwangerschaft über keine Sorgen mehr machen.

Denkste!

Der Ultraschall war zwar in Ordnung, aber die Blutwerte, die dazu abgenommen werden waren schlecht. Heraus kam dann ein erhöhtes Risiko für Trisomie 18 und 21.

Ich war dann bei der FU (was übrigens nicht schlimmer ist als Blutabnehmen) und der Schnelltest zeigte keine Auffälligkeiten.
Bis ich das endgültige Ergebnis hatte, war ich bereits in der 18. SSW und konnte Kindsbewegungen spüren.
Zu diesem Zeitpunkt wäre es mir dann völlig egal gewesen, wie die Ergebnisse ausgefallen wären.
Bis dahin war mir schon klar, dass ich diese (und auch keine andere/ weitere) Schwangerschaft abbrechen könnte.

Das Ergebnis ist nun 3 Jahre alt und ein kerngesundes Mädchen!

Bei meiner 2. Schwangerschaft habe ich mich sofort gegen die NFM entschieden!!!

Alles Gute, die Xurmel

Also
das is genau das was ich meine, ergebnisse sagen gar nix aus, denn es gibt so viele schlechte ergebnisse obwohl nichts ist, natürlich gibts auch gute wo dann nacher doch was is. oder gute wo nix is und schlechte wo doch was is.und was sind 90%? das sind kein 100% .keiner kann eine 100%ige garantie geben.die aussagen der ärzte ist auchimmer unterschiedlich, und was is wenn man ein schlechtes ergebnis hat und bei fruchtwasseruntersuchung was schief läuft, wie.z.b. stechen mit der nade in den kopf des kindes etc. ...... ich finde das total bescheurt wenn man so verrückt gemacht wird. was hab ich davon wenn ich 8 monate weiss ich bekomm kein gesundes kind

Gefällt mir

8. Februar 2012 um 10:40
In Antwort auf kelinci1980

Also
das is genau das was ich meine, ergebnisse sagen gar nix aus, denn es gibt so viele schlechte ergebnisse obwohl nichts ist, natürlich gibts auch gute wo dann nacher doch was is. oder gute wo nix is und schlechte wo doch was is.und was sind 90%? das sind kein 100% .keiner kann eine 100%ige garantie geben.die aussagen der ärzte ist auchimmer unterschiedlich, und was is wenn man ein schlechtes ergebnis hat und bei fruchtwasseruntersuchung was schief läuft, wie.z.b. stechen mit der nade in den kopf des kindes etc. ...... ich finde das total bescheurt wenn man so verrückt gemacht wird. was hab ich davon wenn ich 8 monate weiss ich bekomm kein gesundes kind

Was ich
damit sagen will, man überlegt immer was ist das beste was sollte ich tun was nicht ?? wenn die ärzte als für so wichtig sehen würden, würden sie die untersuchung nicht als privatleistung anpreisen. oder ?? die untersuchung mit ultraschall wegen den organen, werden ja auch von den kassen bezahlt. warum dann nicht die nackenfaltenmessung? klar braucht man dazu spezielle geräte, aber die braucht man bei anderen untersuchungen auch ???? ich werd noch wahnsinnig ....... werde mir am donnerstag mal in der uni einen infoabend diesbezüglich reinziehen.

Gefällt mir

8. Februar 2012 um 13:42
In Antwort auf kelinci1980

Und
da könnte man auch evtl. nochmals sowas feststellen oder sehen wenn etwas nicht sooo in ordnung wäre`? also wir lassen die untersuchungen auch nicht machen. blöde panikmacherei. geht gar nicht. ich bin froh das hier schon so viele sind die auch dagegen sind.

Der Organultraschall
ist auch speziell für die Organe. Da wird geschaut, ob alle Organe sich richtig entwickelt haben.
Ist aber völlig harmlos, wie ein normaler Ultraschall. Nur mit besonderem Herztesten usw. Frag mal Deinen FA, ich meine aber in der 20.-22. SSW sollte man sowas machen. Ersetzt den normalen Ultraschall dann beim Arzt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen