Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Nachts Bauchschmerzen!?

Letzte Nachricht: 4. Januar 2011 um 19:13
A
adhara_11857405
04.01.11 um 17:42

Hallo liebe Mamis und werdende Mamis


Ich bin jetzt in der 25 ssw und habe angst um meinen kleinen wurm.
Es ist zwar meine 2te schwangerschaft, habe eine fast 4 jährige Tochter, aber diese schwangerschaft hatte schon keinen guten start.
Ich hatte im 2ten monat auf einmal blutungen bekommen und wir haben 1/2 monate lang um das Leben bangen müssen. aber zum glück ist alles gut gelaufen und der kleine ist wohl auf und kern gesund.

hmm ich arbeite im netto als aushilfe 2 mal die woche ca für 6 std und die arbeit da ist grad nicht ohne... jedenfalls bekomme ich immer nach 3/4 std bauch und rückenschmerzen... und mir ist dann später zuhause als aufgefallen das ich einen harten bauch bekomme, kurzzeitig und schmerzfrei... wenn ich meinen FA drauf anspreche kriege ich nur dumme sprüche wie bist ja nix mehr gewohnt und so... ein ctg wurd letzt woche gemacht, war aber in ordnung (zum glück) aber kurz nach dem ctg hatte ich wieder bauchschmerzen... ich werd immer angeschaut als wenn ich mir das alles immer nur ausdenken würde.... da krieg ich echt total die wut.... mein freund der sagt jetzt auch immer ja derFA hat doch gemeint ist doch alles okay und so.... ich habe als echt angst um den kleinen und keiner glaubt mir...
naja die nächte werden irgendwie anstrengend.... da die kleine nachts noch einige male aufwacht muss ich immer aufstehen, wenn ich wach werde merke ich das mir der bauch weh tut... rechts, links, ober und unterhalb des bauches hab ich dann immer ein stechen und ziehen, heute hat es bis in den rücken gezogen... und ich hab als so ein komischen ziehen, stechen und kribbeln an der MUMU... ich bin mir da als echt unsicher ob da alles immer in ordnung ist wie der FA es immer meint... ich hatte in der ersten schwangerschaft keinerlei beschwerden und nichts....

ich hoffe ich habe keine tippfehler getippselt
hmm was denkt ihr?
ich danke schon mal im vorraus eure antwort

Mehr lesen

L
lala_12455418
04.01.11 um 19:13


ich finde sowas sollte man immer ernst n nehmen, weil wie du schon sagst denkst es dir ja nicht aus. ich kann dir grad gar nichts anderes raten als mal einen anderen frauenarzt aufzusuchen und dir eine zweite meinung einzuholen. ich denke bei dir wird alles ok sein aber vllt geht das nicht mehr mit arbeiten oder muss weniger werden...musst du auch für dich selber ein bißchen abschätzen, ob du denkst das es noch geht, und wieviel!
lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers