Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nachsorgetermin beim Frauenarzt verpaßt bzw. nicht eingehalten! Schlimm?

Nachsorgetermin beim Frauenarzt verpaßt bzw. nicht eingehalten! Schlimm?

4. Juli 2006 um 13:35 Letzte Antwort: 8. Juli 2006 um 18:25

Hallo Ihr Lieben,

ich habe leider den Termin für die Nachsorge beim Frauenarzt verpasst bzw. nicht eingehalten, weil ich so lange Wochenfluss hatte.
Ist das eigentlich schlimm?
Kann mir jemand sagen ob das irgendwelche Auswirkungen hat?
Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe!

Viele liebe Grüße

gwnyfar

Mehr lesen

4. Juli 2006 um 23:47

Hallo
Lass Dir doch einfach einen neuen Termin geben,denke nicht das es schlimm ist.Ich war selbst erst nach 15 Wochen zur Nachsorge,weil meine Ärztin erst eine OP hatte und dann zur Kur war.Ich wollte auch nicht extra dem Arzt deswegen wechseln.Alles Liebe Margit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2006 um 21:23
In Antwort auf rahab_12475532

Hallo
Lass Dir doch einfach einen neuen Termin geben,denke nicht das es schlimm ist.Ich war selbst erst nach 15 Wochen zur Nachsorge,weil meine Ärztin erst eine OP hatte und dann zur Kur war.Ich wollte auch nicht extra dem Arzt deswegen wechseln.Alles Liebe Margit

Geh hin...
Geh wirklich noch hin. Der Arzt reißt dir nicht den Kopf ab, aber er untersucht noch einmal deinen Geburtskanal und kann sehen, ob alles gut zurückgewachsen bzw. verheilt ist, wenn du z.b. einen Dammschnitt hattest. Ich hatte auch irre Angst davor, da ich neben Dammschnitt noch einen Scheidenriß hatte und nicht wollte, daß da wieder jemand in mir rumbohrt. Aber ist halb so schlimm und er hat mir gesagt, daß alles in Ordnung ist. Das ist dann doch ein gutes Gefühl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juli 2006 um 18:25
In Antwort auf kiley_12052601

Geh hin...
Geh wirklich noch hin. Der Arzt reißt dir nicht den Kopf ab, aber er untersucht noch einmal deinen Geburtskanal und kann sehen, ob alles gut zurückgewachsen bzw. verheilt ist, wenn du z.b. einen Dammschnitt hattest. Ich hatte auch irre Angst davor, da ich neben Dammschnitt noch einen Scheidenriß hatte und nicht wollte, daß da wieder jemand in mir rumbohrt. Aber ist halb so schlimm und er hat mir gesagt, daß alles in Ordnung ist. Das ist dann doch ein gutes Gefühl.

Danke für Eure Antworten!
Ich habe mir gleich einen Termin geben lassen, aber ich war durch die Aussage der Arzthelferin so verunsichert, weil die meinte ich könne nur noch einen normalen Untersuchungstermin bekommen, weil es für den Nachsorgetermin schon zu spät ist.
Dammriss o.ä. habe ich nicht, weil ich leider einen Kaiserschnitt hatte!

Viele liebe Grüße

gwnyfar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper