Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nach wem habt ihr eure Kids benannt?

Nach wem habt ihr eure Kids benannt?

27. Januar 2013 um 15:41 Letzte Antwort: 28. Januar 2013 um 15:39

Habt ihr die namen für eure Kiddies einfach genommen weil se schön waren/sind oder habt ihr dabei auch jemand "im Kopf" ?

Also meine große wurde nach ihrer Oma benannt (NEIN, nicht gisela oder Erna ) und ihr zweitname gilt einer guten freundin ihres Vaters. Meine Kurze hat den ersten Namen weil ich ihn in einem Frauenmagazin sah und ihn sehr passend fand (Bedeutung lebendig) und ihr 2.Name wurde von ihrer afrikanischen Oma ausgesucht und bedeutet Gott ist gut.
Meine 3. tochter soll Tiana heissen, denn so heisst die kleine Schauspielerin in einem sehr schönen Film (RABBIT PROOF FENSE). und ihr zweitname soll der Name meiner verstorbenen sehr guten Freundin sein.

Jetzt ihr

Mehr lesen

27. Januar 2013 um 18:37


also ich habe leider noch keine Kinder ...

aber wenn ich mal, mit meinem Freund zusammen, ein Mädchen bekommen sollte, wird sie Hanna Christine heissen.
Meine Oma heisst Hanna und die Mutter meines Freundes heisst Christine.
Und ich finde die Namen passen super zusammen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Januar 2013 um 19:58

Nach meiner mum
Der 2 . Name meiner tochter Theres

Wenn ich jetzt nochmal ein mädchen bekommen würde hätte uch gerne was von meiner verstorbenen oma mit drin.. Weis nur noch net wie sie hieß liesel (elisabeth)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Januar 2013 um 19:59

Ganz genau
deine O M A und deine M U T T I hab nichts gegen erna ist halt nicht soooooooo unbedingt modern

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Januar 2013 um 22:07

Find das nicht schön
Jeder hat seinen eigenen namen verdient weil jeder mensch individuell ist...

würde mein kind nicht nach personen benennen denen ich bereits eine bedeutung witme...

wie zb eine band die toll ist oder models oder ähnliche mein mann wollte damals das unser sohn patrice heist ich habe mich dagegen entschieden sein bester kumpel hieß so er ist verstorben ich weis nicht ich will nicht das mein kind mit einem bekanntem bzw mit einem toten menschen verbunden wird...

schön finde ich bedeutungen hinter nahmen jason/Jayson steht für der heilende dies war für mich und uns sehr passend da mein mann viele schicksalsschläge ertragen musste...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Januar 2013 um 8:25

War immer eine lange Suche...
Also die Große war eine Herausforderung .. nach 5 Wochen hin und her, hab ich meinem Mann eine 4 Seiten lange Liste ausgedruck, mit allen Namen die mir gefallen haben - er hat sich dann für Aurélie entschieden .. als 2. hat sie den Name von meiner Mama, die viel zu früh gestorben ist -- *HEUL*.
Bei der Kleinen ging das ganze wieder los. Mein Schwiegermutter meinte wieder ein Name mit "A", weil ich so anfang und Aurélie auch, mein Mann wollte dann aber was mit "R" so wie sein Name .. Gerechtigkeit muss sein *lol*, wir habe lang gesucht .. aber es hat uns irgendwie nichts so zu 100% gefallen. Dann hab ich einen Roman gelesen und da kam ein Ricardo vor.. da war ich dann Feuer und Flamme für Ricarda und mein Mann auch.
Als 2. Namen hat sie den Namen von der Schwiegermutter bekommen - Gerechtigkeit muss sein *lol*

Und unser 3. .. ja da warten wir ncoh bis wir wissen, was es wird. Einen Buben-Namen hätten wir schon von den SS davor.. sind ja 2 Mädels .. aber wenn es wieder ein Mädel wird, heißt es suchen *gg*.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Januar 2013 um 15:39
In Antwort auf awotwi_12121686

Find das nicht schön
Jeder hat seinen eigenen namen verdient weil jeder mensch individuell ist...

würde mein kind nicht nach personen benennen denen ich bereits eine bedeutung witme...

wie zb eine band die toll ist oder models oder ähnliche mein mann wollte damals das unser sohn patrice heist ich habe mich dagegen entschieden sein bester kumpel hieß so er ist verstorben ich weis nicht ich will nicht das mein kind mit einem bekanntem bzw mit einem toten menschen verbunden wird...

schön finde ich bedeutungen hinter nahmen jason/Jayson steht für der heilende dies war für mich und uns sehr passend da mein mann viele schicksalsschläge ertragen musste...

Versteh dich shcon aber
der name muss in erster linie schön sein und nciht peinlich für das kind.das ist das wichtigste. meine verstorbene freundin heisst grace. den namen fand ich immer schon schön. aber als sie starb war ich grad beim frauenarzt und habe mein baby wieder gesehen und dass es ein mädchen wird ich denke nicht, dass das wie ein fluch oder strafe ist für das kind. lieber nach einer geliebten verstorbenen nennen, als einen namen zu wählen wo man sofort an "hochhauskinder" denkt (chantal haha) als beispiel!!!!! patrice ist schön falls es doch noch ein junge bei mir wird
ich würde mich freuen, wenn ich nach der verstorbenen besten freundin meiner mutti benannt würde. dann vergisst sie sie nicht und wenn der name schön ist und zu mir passt, dann ist das ok für mich. aber bei meinem namen sagen meine eltern nur "wir fanden den schön".....ist mir auch zu langweilig
der sohn von claudia schiffer heisst ja caspar............

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: midge_12308607
15 Antworten 15
|
28. Januar 2013 um 15:20
Von: marsha_12833587
5 Antworten 5
|
28. Januar 2013 um 14:59
1 Antworten 1
|
28. Januar 2013 um 14:45
3 Antworten 3
|
28. Januar 2013 um 13:27
Diskussionen dieses Nutzers
21 Antworten 21
|
7. Februar 2013 um 22:41
2 Antworten 2
|
27. Januar 2013 um 18:31
13 Antworten 13
|
20. Januar 2013 um 22:14
10 Antworten 10
|
17. Januar 2013 um 17:12
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook