Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nach Senkwehen - wie lange noch?

Nach Senkwehen - wie lange noch?

10. April 2005 um 13:37

Hallo,
viele sagen, daß ihre Kinder so 2 Wochen nach den Senkwehen kamen. Ist das meistens so? Oder kann es auch noch etwas länger dauern bis es los geht? Habe seit einige Tagen immer wieder Kontraktionen, harten Bauch, Ziehen im Unterleib, nicht doll aber spürbar. KÖnnten das schon Senkwehen sein? Würde sagen, daß mein Bauch noch nicht tiefer sitzt. Bin doch erst in der 36. Woche?!

Mehr lesen

10. April 2005 um 14:46

Habe seit der 35.SSW Senkwehen
Kann dich beruhigen.
Senkwehen heissen nicht automatisch gleich, dass es bald losgeht.
Ich spüre diese Senkwehen schon seit der 35. SSW und bin jetzt 4 Tage über der Zeit. (ET 6.4.05)
Bei mir änderte sich erst gestern Abend etwas. Zuvor war es immer der gleiche Ablauf. Senkwehen, rückenschmerzen und doch noch nichts von der Geburt zu merken.

Also es können durchaus schon Senkwehen bei dir sein, aber das bedeutet nicht gleich, dass die Geburt unmittelbar bevor steht. Ich hab das auch geglaubt und jetzt... Tja, jetzt warte ich mir einen ab.

Bist du doch zu besorgt, was das betrifft, kannst ja mal den Arzt fragen zur sicherheit, aber mach dir nicht all zu viele Sorgen.

Alles Liebe,
Locke

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2005 um 19:33
In Antwort auf angel_12652246

Habe seit der 35.SSW Senkwehen
Kann dich beruhigen.
Senkwehen heissen nicht automatisch gleich, dass es bald losgeht.
Ich spüre diese Senkwehen schon seit der 35. SSW und bin jetzt 4 Tage über der Zeit. (ET 6.4.05)
Bei mir änderte sich erst gestern Abend etwas. Zuvor war es immer der gleiche Ablauf. Senkwehen, rückenschmerzen und doch noch nichts von der Geburt zu merken.

Also es können durchaus schon Senkwehen bei dir sein, aber das bedeutet nicht gleich, dass die Geburt unmittelbar bevor steht. Ich hab das auch geglaubt und jetzt... Tja, jetzt warte ich mir einen ab.

Bist du doch zu besorgt, was das betrifft, kannst ja mal den Arzt fragen zur sicherheit, aber mach dir nicht all zu viele Sorgen.

Alles Liebe,
Locke

Hi Locke.
Sorgen mach ich mir eigentlich überhaupt keine. War nur so ne Frage, da diese Schmerzen sonst nicht da waren und ich eigentlich gern noch etwas schwanger sein würde, so bis zu 39. Woche. Das kann man sich nicht aussuchen, ich weiß, aber ich wollte mal nach der Erfahrung anderer fragen. Und das was Du schreibst, hört sich aus meiner Sicht ganz gut an. Für Dich dagegen muß es so langsam etwas nervig sein. Irgendwann möchte man ja doch, daß man das KInd endlich im Arm hat und alles gut überstanden ist.
Dir gaaanz viel Glück.
Liebe Grüße, fixundfoxy

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2005 um 7:45
In Antwort auf nerina_12332928

Hi Locke.
Sorgen mach ich mir eigentlich überhaupt keine. War nur so ne Frage, da diese Schmerzen sonst nicht da waren und ich eigentlich gern noch etwas schwanger sein würde, so bis zu 39. Woche. Das kann man sich nicht aussuchen, ich weiß, aber ich wollte mal nach der Erfahrung anderer fragen. Und das was Du schreibst, hört sich aus meiner Sicht ganz gut an. Für Dich dagegen muß es so langsam etwas nervig sein. Irgendwann möchte man ja doch, daß man das KInd endlich im Arm hat und alles gut überstanden ist.
Dir gaaanz viel Glück.
Liebe Grüße, fixundfoxy

Fix und foxi...
Deine Ruhe möchte ich auch haben! gg
Also ich war ín der 36.Woche nicht mehr ganz so ruhig.
Ich wollte schon mehr das es losgeht, als alles andere.
Okay, ich gebe zu ich wollte nicht dass es in der 36.WOche losgeht, sondern das die Zeit schneller vergeht.
Nicht weil ich nicht gerne schwanger bin, sondern weil ich unser kleines Krümelchen in den Armen halten wollte.
Ich hab da viel Zeit im Kinderzimmer verbracht und mir die hübschen DInge angeschaut die wir schon vorbereitet haben.
Jetzt, na ja, jetzt gehe ich kaum noch ins Kinderzimmer, denn irgendwie kommt da der Frust in mir hoch.
Ich weiß, heute ist erst der 5. Tag nach dem Entbindungstermin, aber ich rechne ja schon seit mehr als eineinhalb wochen mit der Geburt, weil mir der Arzt sagte, das BAby würde sicher früher kommen.

Ich hatte immer Angst vor der Geburt, jetzt sehne ich sie herbei.
Andererseits macht es mich sehr stolz, dass sich mein Baby in mir so wohl fühlt.
Tja, wir werden ja sehen wie lange noch....
Heute scheint es wieder nicht zu sein, weil der Tag schon wieder gaanz normal beginnt und ich nichts komisches bemerke.

Naja, dann mal wieder warten.

Dir wünsche ich weiterhin allllllles Liebe und Gute.
Liebe Grüße, Locke

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2005 um 15:40
In Antwort auf angel_12652246

Fix und foxi...
Deine Ruhe möchte ich auch haben! gg
Also ich war ín der 36.Woche nicht mehr ganz so ruhig.
Ich wollte schon mehr das es losgeht, als alles andere.
Okay, ich gebe zu ich wollte nicht dass es in der 36.WOche losgeht, sondern das die Zeit schneller vergeht.
Nicht weil ich nicht gerne schwanger bin, sondern weil ich unser kleines Krümelchen in den Armen halten wollte.
Ich hab da viel Zeit im Kinderzimmer verbracht und mir die hübschen DInge angeschaut die wir schon vorbereitet haben.
Jetzt, na ja, jetzt gehe ich kaum noch ins Kinderzimmer, denn irgendwie kommt da der Frust in mir hoch.
Ich weiß, heute ist erst der 5. Tag nach dem Entbindungstermin, aber ich rechne ja schon seit mehr als eineinhalb wochen mit der Geburt, weil mir der Arzt sagte, das BAby würde sicher früher kommen.

Ich hatte immer Angst vor der Geburt, jetzt sehne ich sie herbei.
Andererseits macht es mich sehr stolz, dass sich mein Baby in mir so wohl fühlt.
Tja, wir werden ja sehen wie lange noch....
Heute scheint es wieder nicht zu sein, weil der Tag schon wieder gaanz normal beginnt und ich nichts komisches bemerke.

Naja, dann mal wieder warten.

Dir wünsche ich weiterhin allllllles Liebe und Gute.
Liebe Grüße, Locke

Na, ganz so ruhig bin ich nun auch nicht.
Die Ungeduld nagt schon auch an mir.
Aber Dir muß es da noch viiel schlimmer gehen.
sag hier auf jeden Fall bescheid, wenn alles geschafft ist. Freu mich schon jetzt für Dich.
Hab so ein bißchen Deine Schwangerschaft mitverfolgt, anhand Deiner Beiträge.
Liebe Grüße, f&f

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2005 um 21:17
In Antwort auf angel_12652246

Fix und foxi...
Deine Ruhe möchte ich auch haben! gg
Also ich war ín der 36.Woche nicht mehr ganz so ruhig.
Ich wollte schon mehr das es losgeht, als alles andere.
Okay, ich gebe zu ich wollte nicht dass es in der 36.WOche losgeht, sondern das die Zeit schneller vergeht.
Nicht weil ich nicht gerne schwanger bin, sondern weil ich unser kleines Krümelchen in den Armen halten wollte.
Ich hab da viel Zeit im Kinderzimmer verbracht und mir die hübschen DInge angeschaut die wir schon vorbereitet haben.
Jetzt, na ja, jetzt gehe ich kaum noch ins Kinderzimmer, denn irgendwie kommt da der Frust in mir hoch.
Ich weiß, heute ist erst der 5. Tag nach dem Entbindungstermin, aber ich rechne ja schon seit mehr als eineinhalb wochen mit der Geburt, weil mir der Arzt sagte, das BAby würde sicher früher kommen.

Ich hatte immer Angst vor der Geburt, jetzt sehne ich sie herbei.
Andererseits macht es mich sehr stolz, dass sich mein Baby in mir so wohl fühlt.
Tja, wir werden ja sehen wie lange noch....
Heute scheint es wieder nicht zu sein, weil der Tag schon wieder gaanz normal beginnt und ich nichts komisches bemerke.

Naja, dann mal wieder warten.

Dir wünsche ich weiterhin allllllles Liebe und Gute.
Liebe Grüße, Locke

Warterei
die kenn ich misch mich mal kurz dazwischen weil du mir grad so aus der seele sprichst. bei mir war das so dass ich in der 33. woche schon der muttermund geöffnet hatte und ich dann zur sicherheit 3 tage ins krankenhaus musste. danach durfte ich heim, aber musste 3 wochen liegen. damit die kleine nicht zu früh kommt. die frauenärztin meinte schon ab der 32. woche, dass sie sich ganz sicher sei, dass die kleine 2-3 wochen vor dem errechneten termin käme. so, wie sie liegen würde, und ja alles schon drauf hindeuten würde etc.
tja, ab der 37. woche musste ich dann nicht mehr liegen, und war mir dann relativ sicher, dass sie jetzt käme. und warte somit seit 3 wochen jeden tag, dass es jetzt losgeht. aber pustekuchen. n ix ist. am kommenden sonntag ist der errechnete termin, aber ausser dem ständig harten bauch, den schmerzen beim laufen im blasenbereich und den immer weniger werdenden bewegungen der kleinen (weil sie immer größer wird) tut sich irgendwie nix. die warterei und auch die fragerei aus dem bekanntenkreis, wann die kleine denn jetzt endlich mal käme, macht mich echt ganz kirre. hatte / habe schon ganz schön schiss vor der geburt, aber mittlerweile legt sich das auch eher um, als dass ich mich jetzt echt freue wenns endlich losgeht. wünsch dir, dass es bei dir jeden moment so weit ist-toitoitoi, lieben gruß-die wartende misstokio

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2008 um 21:52

"Vielleicht noch 2 Wochen!"
Hallo,

ich bin jetzt in der 36+1 SSW es ist mein zweites Kind doch leider verläuft diese Schwangerschaft nicht so richtig wie bei der Ersten.
Meine erste Tochter kam in der 39 SSW genau zum Termin mit 49 cm und 3000g auf die Welt und alles verlief normal und hatte auch keine großen Beschwerden bis auf das ständige Erbrechen heute ist sie 4 Jahre alt.

Meine jetzige Schwangerschaft verlief bis zur 27.SSW problemlos bis wir erfuhren das unsere Tochter die wir vielleicht bekommen werden entweder behindert oder sogar tot zur Welt kommen wird für uns brach eine Welt zusammen.

Sie haben bei ihr festgestellt das sich in ihrem Kopf Hirnwasser angesammelt hat doch trotz aller notwendigen Untersuchungen Ultraschall Fruchtwasser ziehen und Bluttests können die uns nicht sagen waran das liegt doch das ist noch alles meine Plazenta ist schon in der 32.SSW sehr stark verkalkt oder besser gesagt ausgereift so das ich hätte das Baby schon hätte bekommen können,aber leider wollten die Ärzte kein Risiko eingehen mußte eine Woche in die Klinik jeden Tag CTG schreiben doch es wurde nichts auffälliges endeckt.

Jetzt wurde 2 mal wöchentlich CTG schreiben bei meine FÄ angeaordnet und aller 14 Tage eine Doppler-Kontrolle.

Heute war ich wieder das Baby soll am 18.11 kommn,aber vielleicht werde ich es schon in 2 Wochen alles hinter mir haben da ich jetzt schon ziemlich Probleme habe vorallem in der Nacht plagen mich Rückenschmerzen und ein ständiges Ziehen bis dahin muß ich das Bett hüten und jede Anstrengung so gut es geht,weil das Baby ist halt um 2 Wochen zu klein wiegt gerade mal 1840g und ist 42 cm groß also wir wollen das sie mindestens 2000g wiegt hoffe das ich das noch drauf bekommen,weil durch die verkalkte Plazenta sieht alles nicht so toll aus doch wir werden sehen...

Viele Grüße

Schnuffel1505

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2008 um 22:12

Hi....
also ich hatte auch so um die 36 ssw senkwehen,aber man kann nie genau sagen das es dann bald los geht.
Mein kleiner hat sich auch noch 5 tage länger zeit gelassen als geplant.
Mann kann nie genau sagen wann es los geht
Warte einfach ab und mach dich nicht verrückt.Das wird schon.
Und meine hebamme meinte immer die Kinder kommen sowieso wann sie wollen.
Wünsche dir noch ne angenehme ss.

byeGismo+Leon 5Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2008 um 9:27

Man sagt
senkwehen hat man 4-6 wochen vor der geburt...aber manche spüren diese nichmal...ich selbst hab sie seit der 33 ssw und sie halten an...bin bald 35ssw...also schon fast 2 wochen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2008 um 11:05

Man sagt
4-6 wochen dauert es noch...
Wobei meine FÄ und auch meine hebi von dieser zeitangabe überhaupt nix halten...
Also ich verlass mich ned drauf...
Hab seit paar tagen hin und wieder senkwehen... ich rechne einfach damit dass es etwas eher sein könnte das mein kleiner kommt mehr aber auch nicht

Lg meli 32+1SSW

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2009 um 0:38

"Senkwehen" - Zeitloses Thema
Ich googlete "Senkwehen" und fand dieses Forum, saustark. Mich hat das jetzt ganz aktuell ebenfalls beschäftigt, bin in der 36. SSW mit Zwillingen und spüre seit Tagen meine Senkwehen, jeden den ich im Bekanntenkreis darauf anspreche, geht total unsicher mit dieser Frage um, von daher haben mich diese Antworten (wenn auch schon paar Jährchen her) erstmal befriedigt. Die Twins werden zwar in 11 Tagen geholt, aber meine Befürchtungen, vorher Wehen zu bekommen, sind halt einfach da

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club