Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nach Schwangerschaftsabbruch wieder Schwanger werden!!?

Nach Schwangerschaftsabbruch wieder Schwanger werden!!?

17. September 2007 um 20:21

Hallo,ich hatte vor 3 Wochen leider einen Schwangerschaftsabbruch über mich ergehen lassen!Leider habe ich es nicht gern machen lassen da es ein Wunschkind werden sollte!!!Aber als ich die Diagnose Trisomie 13(chromosomischer Fehler mit Missbildungen) erfahren habe,und mir insgesamt 5 Ärzte geraden haben das es das beste für unser Kind wäre eine Abtreibung zu machen da unser Kind nicht Lebensfähig wäre haben wir uns entschieden für einen Abbruch.Nun ist es schon 3 Wochen her und habe bis jetzt noch nicht meine Regel bekommen!!!Möchte aber gern so schnell wie möglich wieder Schwanger werden,meine Frauenärztin hat mir geraden 2 Monatsblutung abzuwarten am liebsten würde ich aber gleich heut wieder Schwanger werden um über meinen Schmerz drüber weg zu kommen!Wer hatte so eine ähnliche Situation und könnte mir hier weiterhelfen?Ich bitte um keine Beschimpfungen!!!Dieser Abbruch wurde mir sogar von einer Uni -Klinik empfohlen die von Profesoren durchgeführt wurde!!!Ich wäre für jede Antwort dankbar!!!Lg Sunny

Mehr lesen

18. September 2007 um 12:16

Zuwarten
ich denke, der Rat Ihrer Frauenärztin ist richtig. Ihr Körper muss sich erst wieder erholen von der Schwangerschaft. Auch psychisch scheint es mir nicht empfehlenswert, Ihre Trauer um den Verlust mit einer sofortigen Schwangerschaft "ersticken" zu wollen. Geben Sie sich etwas Zeit...

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2007 um 15:04

Hallo
Auch ich hatte einen Schwangerschaftsabbruch im Jahr 2002. Auch auf anraten der Ärzte. Meine Monatsblutung bekam ich nach ca. 8 Wochen. Der Körper muß sich ja wieder umstellen. Meine Trauer war auch sehr groß und ich wollte auch wieder schwanger werden. Allerdings haben wir es erst nach einem halben Jahr wieder versucht. Aber, wenn man es unbedingt will, klappt es nicht. Ich wurde erst ende 2004 schwanger. Die Trauer wirst Du nie ganz überwinden. Gerade wenn ich meine kleine Tochter ansehe denke ich an das abgetriebene Kind und der Schmerz kommt wieder hoch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2007 um 15:16

...
erstmal hier schimpft keiner. es gibt nun mal Fälle wo es notwendig war.

dein Körper braucht Zeit um erstmal wieder ins Gleichgewicht zukommen.
Wenn du unbedingt ein Kind möchtest dann kannst du es sicherlich darauf "anlegen" aber nur wenn du es vom ganzen Herzen möchtest.

laß dich mal drücken und ich wünsch dir alles gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2008 um 15:30

Schwangerschaftsabbruch
oh man ich kann dich nur zu gut verstehen
ich hatte vor 2 wochen einen abbruch, es war qual pur, und jetzt geht es mir immer noch nicht besser habe in der 12 woche erfahren das ich schwanger bin, hatte zuvor nichts gemerkt, da ich antibiotika, geröngt, und die pille bis zum schluss genommen habe konnte man mir nicht vergewissern ob das kind gesund ist, daher nun der abbruch, es ist so schrecklich, da ich bis dato selber noch kein kind habe mir aber so sehr ein s wünsche ist es einfach die katastrophe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest