Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch

Nach Rötelimpfung wie lange warten?

16. April 2007 um 11:14 Letzte Antwort: 16. April 2007 um 15:25

Hallo zusammen. Ich hab mal eine Frage. Ich bin vor ca. 1 Monat gegen Röteln geimpft worden, da mein Schutz nicht mehr vorhanden war. Wie lange müssen wir jetzt warten, bis ich schwanger werden kann? Reichen zwei Monate oder müssen es wirklich 3 sein, wie der Arzt gesagt hat oder hat er es nur gesagt, um ganz sicher zu sein und kein Risiko einzugehen? LG Lilly

Mehr lesen

16. April 2007 um 11:21

Wenn dein Arzt
gesagt hat, daß du 3 Monate warten sollst denke ich doch, daß er seine Gründe hatte! Er hat es mit Sicherheit gesagt um ganz Sicher zu sein und kein Risiko einzugehen - aber das willst du doch auch - oder? Es sind doch nur zwei Monate - die wirst du schon um kriegen! Einfach schon mal fleißig "trocken" üben!

Liebe Grüße,
Katja

Gefällt mir
16. April 2007 um 11:27
In Antwort auf katja193

Wenn dein Arzt
gesagt hat, daß du 3 Monate warten sollst denke ich doch, daß er seine Gründe hatte! Er hat es mit Sicherheit gesagt um ganz Sicher zu sein und kein Risiko einzugehen - aber das willst du doch auch - oder? Es sind doch nur zwei Monate - die wirst du schon um kriegen! Einfach schon mal fleißig "trocken" üben!

Liebe Grüße,
Katja

Weiss
jemand von euch wie Rötelimpfung im Impfpass heissen kann.welchen Namen hat diese Impfung.Mir ist nämlich eingefallen nachdem ich es gelesen habe das ich auch schon lange keine Impfung mehr hatte.Bitte helft mir?

Gefällt mir
16. April 2007 um 15:25
In Antwort auf an0N_1282434199z

Weiss
jemand von euch wie Rötelimpfung im Impfpass heissen kann.welchen Namen hat diese Impfung.Mir ist nämlich eingefallen nachdem ich es gelesen habe das ich auch schon lange keine Impfung mehr hatte.Bitte helft mir?

Röteln
Die Röteln-Impfung steht auch als Rötelnimpfung im Impfpass.
Beim FA kannst du deinen Titer bestimmen lassen, um festzustellen, ob überhaupt eine Impfung nötig ist.
Da es sich hier um einen Lebend-Impfstoff handelt, sollte man auf jeden Fall die 3 Monate warten, da man sonst das Risiko eingeht, daß das ungeborene mit den Röteln-Viren in Kontakt kommt...
Ansonsten sollen 4 Wochen vor der möglichen Zeugung 400µg Folsäure (gibt es in der Apotheke)pro Tag eingenommen werden, damit das Baby keinen offenen Rücken bekommt.
Das ist wohl alles, was man selbst machen kann, um Krankheiten vorzubeugen, für den Rest dann toitoitoi!!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers