Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nach Ovarialzysten Op jetzt nurnoch 1 Eierstock und Kinderwunsch...

Nach Ovarialzysten Op jetzt nurnoch 1 Eierstock und Kinderwunsch...

2. August 2011 um 20:00

Hmmm, wo soll ich anfangen, denn bin ganz neu hier...

Mein Partner (30) und ich (25) haben beschossen das zu unserem Glück ein Würmchen fehlt! Also habe ich nach 10 Jahren meine Pille Anfang Juni abgesetzt (zuletzt Yaz!) habe auch direckt ne Abbruchblutung bekommen.
Mir ging es soweit gut, alles klärchen... Bis ich im rechten unterbauch immer ein drücken-also nicht direckt schmerzen-aber eben ein unangenehmes Gefühl bemerkt habe... Dachte erst an nen Harnwegsinfeckt.
Hab dann gleich nen Termin bei meiner Gyn gemacht, wollte auch Wissen ob an meinem Untergestell alles ok is, da ich mit 6 Wochen nen LeistenBruch hatte und wissen wollte ob alles ok is.

Ich war dann ziemlich geschockt als sie sagte, das ich 2 über 5 cm große Zysten am re Eierstock habe, wovon die eine mit Blut gefüllt ist und die andere "nur" mit Flüssigkeit und das diese operativ entfernt werden müssen..
Wurde dann in die Klinik geschickt, wo die eine Zyste dann auf 7,3cm gemessen wurde....
Habe dann 2 Tage später nen Op Termin bekommen....
Nach der Op bin ich dann 2 Tage später mit der Diagnose entlassen worden, dass mein re Eierstock entfernt wurde, da dieser mit meinem Darm und der Beckenwand verwachsen war... Naja, hab mich damit abgefunden... Nu is halt nurnoch einer da!!!

Nun zu meinem Problem...
Kann ich mit einem Eierstock (der lt. meiner Gyn) 1a funtioniert-soweit man das nach der kurzen Zeit sagen kann ohne Probleme schwanger werden???
Ich würds mir so doll wünschen!!!!!

Bitte um Antworten!!!

Grüße die schmitti <3

Mehr lesen

3. August 2011 um 9:48

Hallo,
das müsste doch deine FÄ dir gesagt haben. Zur Not frage beim nächsten Termin noch einmal nach.
Ansonsten weiß ich, dass du fast die gleichen Chancen haben müsstest, wie Frauen mit beiden Eierstöcken. Ich habe nämlich gelesen, dass wenn ein Eierstock entfernt wurde, der andere quasi jeden Monat ein Ei produziert.
Sollte also die Aussage stimmen, dass dieser Eierstock einwandfrei funktioniert, dann braucht ihr wohl nicht lang auf die gute Nachricht zu warten...

Alles Gute, Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2011 um 10:07
In Antwort auf jagoda_12327952

Hallo,
das müsste doch deine FÄ dir gesagt haben. Zur Not frage beim nächsten Termin noch einmal nach.
Ansonsten weiß ich, dass du fast die gleichen Chancen haben müsstest, wie Frauen mit beiden Eierstöcken. Ich habe nämlich gelesen, dass wenn ein Eierstock entfernt wurde, der andere quasi jeden Monat ein Ei produziert.
Sollte also die Aussage stimmen, dass dieser Eierstock einwandfrei funktioniert, dann braucht ihr wohl nicht lang auf die gute Nachricht zu warten...

Alles Gute, Phenyce

Danke...
Naja, meine Gyn is jetzt nicht die Frau der großen Worte, der muss man alles aus der Nase ziehen!!!

Lieb das du so schnell geantwortet hast, bin nach der Op halt ziemlich verunsichert... Weil es auch noch recht frisch ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2011 um 12:10

Na klar geht das
Hatte auch ne zyste am re. Eierstock von 6cm. Musst auch Operiert werden und der Gyn hat sofort gesagt wenn der re. Eierstock entfernt werden sollte, wäre es kein problem mit einem Eierstock schwanger zu werden. Muss dazu sagen das der eiprung bei einem Eierstock nicht jeden Monat stattfinden wird. Schwanger werden kannst du aufjeden fall nur wird es evtl. etwas länger dauern bis es fruchtet, da wie gesagt nicht jeden Monat der Eiprung stattfindet. Sonst wechselt es , mal ist der Eisprung re. mal li. wenn beide vorhanden sind. Aber kopf hoch das bekommt ihr hin. Drück euch die Daumen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2011 um 14:33
In Antwort auf ilsa_11862425

Na klar geht das
Hatte auch ne zyste am re. Eierstock von 6cm. Musst auch Operiert werden und der Gyn hat sofort gesagt wenn der re. Eierstock entfernt werden sollte, wäre es kein problem mit einem Eierstock schwanger zu werden. Muss dazu sagen das der eiprung bei einem Eierstock nicht jeden Monat stattfinden wird. Schwanger werden kannst du aufjeden fall nur wird es evtl. etwas länger dauern bis es fruchtet, da wie gesagt nicht jeden Monat der Eiprung stattfindet. Sonst wechselt es , mal ist der Eisprung re. mal li. wenn beide vorhanden sind. Aber kopf hoch das bekommt ihr hin. Drück euch die Daumen.

... Dankeschön...
So hab ich mir das auch gedacht!!!
Das ich dann nich jeden Monat nen Es haben werde...
Will eigentlich keinen schnick-schnack wie ovus machen, aber damit ich weiß wann ein Eichen hüpft wäre das schon nicht schlecht.

Hat jemand nen bestimmten Ovulations-Test zu empfehlen? Oder ist das Wurstegal ob günstig oder teuer??

Danke schonmal...

XxX schmitti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2011 um 12:49
In Antwort auf evanna_12543461

... Dankeschön...
So hab ich mir das auch gedacht!!!
Das ich dann nich jeden Monat nen Es haben werde...
Will eigentlich keinen schnick-schnack wie ovus machen, aber damit ich weiß wann ein Eichen hüpft wäre das schon nicht schlecht.

Hat jemand nen bestimmten Ovulations-Test zu empfehlen? Oder ist das Wurstegal ob günstig oder teuer??

Danke schonmal...

XxX schmitti

@ Schmitti86
Ich persöhnlich würde dir den Clearblue Monitor empfehlen. Verwende Ihn auch und bin super zufrieden damit. Kann Ihn wirklich nur weiterempfehlen. Wann möchtet Ihr denn mit dem Hibbeln beginnen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2011 um 18:32
In Antwort auf ilsa_11862425

@ Schmitti86
Ich persöhnlich würde dir den Clearblue Monitor empfehlen. Verwende Ihn auch und bin super zufrieden damit. Kann Ihn wirklich nur weiterempfehlen. Wann möchtet Ihr denn mit dem Hibbeln beginnen??

Naja..
Sagen wir mal so.... Ich hatte gestern meinen es...
Zum Thema Monitor... Ich find den bissl teuer ... Wills erstmal ganz natürlich versuchen, also Zs beobachten. Tempi geht bei mir nich, da ich im schichtdienst arbeite... Wollen ohne druck an die Sache gehn...
Aber danke für den Rat!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
So langsam hasse ich es zum kinderarzt zu gehen
Von: akalen
neu
4. August 2011 um 13:41
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest