Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nach IVF Blutung-was soll ich machen ?

Nach IVF Blutung-was soll ich machen ?

25. Dezember 2009 um 21:14

Hallo an alle.

Hoffentlich kann mir jemand schnell weiterhelfen. Ich hatte letzte Woche eine IVF, müßte am Montag zum Bluttest. Nun habe ich heute nachmittag eine Blutung bekommen. Was soll ich machen ? Gleich in die Notaufnahme oder am Montag zum Frauenarzt ?

Bitte um schnelle Antworten

Viele Grüße
Alex90002

Mehr lesen

26. Dezember 2009 um 15:39

Muss erst mal nichts heißen
Kein Arzt kann dir da helfen. Du nimmst doch Progesteron, oder? Also bei Blutungen soll man möglicht liegen und beobachten, ob sie aufhören. Nicht jede Blutung ist gefährlich. Manchmal ist es ein Hämatom, was blutet. Manchmal ist es eine Einnistungsblutung. In Frühschwangerschaften können Blutungen mal vorkommen. Ist das Blut hell oder dunkel?

Aus meiner Erfahrung kann ich dir leider nichts Gutes berichten. Bei mir war es dann immer negativ. Aber es gibt auch andere Beispiele. Ich kann dir nur alles Gute wünschen. Und ich persönlich war immer froh, dass es gleich ein Negativ war. Einmal war es positiv und dann wars auch schon wieder vorbei. Und das ist viel schlimmer. Falls du SS bist, kann kein Arzt die Schwangerschaft erhalten. Du musst jetzt auf deinen Körper un auf Mutter Narur vertrauen. Mehr Möglichkeiten hast du nicht. Auch wenn es schwer fällt.

Alles Gute
Tini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2009 um 15:27

Danke
Hallo, danke für die Antworten. Ich bin heute dann doch ins KH gefahren, weil KiWiZentrum keine Notfall-nummer hat. Ärztin im KH konnte mir nicht sagen, warum die Blutungen sind. Hat aber einen Test gemacht und der war negativ. Ich soll mich halt schonen. Wir werden es weiter probieren.

Viele Grüße
Alex90002

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club