Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nach Fehlgeburt wieder schwanger ..?

Nach Fehlgeburt wieder schwanger ..?

5. November um 18:53

hallo 
und zwar hatte ich eine FG im August . Nach der FG meine Blutung 8 Tage gehabt beim nächsten Zyklus ganz normal 4 Tage regelblutung gehabt . Nun hätte ich vor 3 Tagen meine Regel kriegen sollen , sie sind aber nicht da .. kann es sein das ich so schnell schwanger geworden bin nach einer FG? Was mir nur ein wenig Sorgen macht heute morgen hatte ich leichte Blutungen
freue mich über jede einzelne Antwort liebe Grüße

Mehr lesen

5. November um 20:16
In Antwort auf nini0705

hallo  
und zwar hatte ich eine FG im August . Nach der FG meine Blutung 8 Tage gehabt beim nächsten Zyklus ganz normal 4 Tage regelblutung gehabt . Nun hätte ich vor 3 Tagen meine Regel kriegen sollen , sie sind aber nicht da .. kann es sein das ich so schnell schwanger geworden bin nach einer FG? Was mir nur ein wenig Sorgen macht heute morgen hatte ich leichte Blutungen  
freue mich über jede einzelne Antwort liebe Grüße 

Klar könnte das sein, hatte im April eine FG und im Juli wieder Pos getestet. Aussagekräftig wäre jetzt eh nur ein Test! Oder ein Arzt der Blut HCG macht.
lg von Kerstin.😉

Gefällt mir

16. November um 18:00
In Antwort auf nini0705

hallo  
und zwar hatte ich eine FG im August . Nach der FG meine Blutung 8 Tage gehabt beim nächsten Zyklus ganz normal 4 Tage regelblutung gehabt . Nun hätte ich vor 3 Tagen meine Regel kriegen sollen , sie sind aber nicht da .. kann es sein das ich so schnell schwanger geworden bin nach einer FG? Was mir nur ein wenig Sorgen macht heute morgen hatte ich leichte Blutungen  
freue mich über jede einzelne Antwort liebe Grüße 

Manche wollen nach einer Fehlgeburt gleich wieder schwanger werden – man hatte sich ja schon auf das Baby und seine Entwicklung zum Kleinkind gefreut, andere brauchen länger, um den Schock zu verarbeiten. Der Kinderwunsch bleibt aber oft bestehen und kommt mit zunehmendem Abstand wieder stärker zur Geltung, so dass eine Schwangerschaft und ein Baby immer mehr herbeigesehnt werden – bei manchen Frauen früher, bei anderen später. Daher ist der beste Zeitpunkt individuell verschieden.
Da die Fruchtbarkeit danach keine Pause macht, kann schon mit dem nächsten Eisprung eine erneute Schwangerschaft eintreten. Dieser Umstand lässt sich nutzen, wenn die Fehlgeburt gut verkraftet wurde und der Kinderwunsch nach wie vor sehr groß ist. Wenn auch der Partner diese Entscheidung mitträgt, spricht nichts gegen einen erneuten Versuch.
Viele Frauen plagen nach einer Fehlgeburt Schuldgefühle – in den meisten Fällen völlig zu Unrecht. In der Regel ist die Ursache für eine Fehlgeburt ein natürlicher Selektionsvorgang des Körpers, ohne dass frau darauf Einfluss hätte nehmen können. Es ist sehr hilfreich, sich dies immer wieder bewusst zu machen – gleiches gilt für den Umstand, dass keine Schwangerschaft planbar ist.
So wichtig, wie bei jeder Schwangerschaft, so gilt auch bei einer Schwangerschaft nach einer Fehlgeburt, dass der Bedarf an Folsäure bei Kinderwunsch für Dich und das Kind höher ist als zuvor. Ein Mangel an Folsäure kann eine Ursache für eine Fehlgeburt sein, daher solltest Du darauf achten, dass Du stets ausreichend mit Folsäure versorgt bist.

Gefällt mir

16. November um 18:51

Klar, wieso nicht. Nach einer FG ist man nicht weniger fruchtbar.

Gefällt mir

16. November um 19:10

Sogar eher noch fruchtbarer 

Gefällt mir

17. November um 23:12

Würde ich jetzt nicht so unterschreiben. 
Ich wurde 2x sehr schnell schwanger. 
1 und 2 üz. 
Die 2 ss endete in einer Fg in der 11 ssw. 

Bin jetzt im 8 üz nach nach der fg und hoffe auf ein Wunder in diesem Zyklus.

Es ist wirklich von Frau zu Frau verschieden.


Ich wünsche dir einen baldigen positiven Test. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen