Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nach fehlgeburt schwanger? ab wann?

Nach fehlgeburt schwanger? ab wann?

6. März 2013 um 0:48 Letzte Antwort: 29. März 2013 um 11:52

Hallo ihr lieben.

Habe am 27.1. Mein baby in der 7 ssw verloren.
Mein arzt sagte bitte warten sie 3 Monate.
Ich bin heute noch total am ende und wünsche mir so sehr ein kleines.
Nun meine Frage da viele hier geschrieben haben das sie gleich nach einer fehlgeburt wieder schwanger wurden.
Ging bei euch alles gut?
Soll ich warten?
Oder lieber gleich neu versuchen?
Habe heute meine tage bekommen.

Liebe grüße und danke für eure antworten.

Mehr lesen

6. März 2013 um 7:32

Mir wurde gesagt 1 Regelblutung abwarten
Und dann kann's los gehen! Werden aber auch in dem Monat nicht verhüten allerdings ist fraglich ob man gleich einen ES hat und direkt klappen wird es bestimmt nicht hab jetzt auch 9 üz gebraucht! Wünsche dir viel Glück! Mir wurde gesagt der Körper weiß wann er bereit ist schwanger zuwerden

Gefällt mir
6. März 2013 um 15:18

Also.....
Ich hatte letztes Jahr am 09.01.2012 eine Fehlgeburt in der 7 Ssw. meine Fa sagte mit ich solle 6 Wochen erstmal keinen Sex haben,da so eine Fehlgeburt fast so ähnlich ist wie eine normale Geburt,da muss sich erst die Gebärmutter auch wieder regenerieren und so,ich dachte an dem Tag ich werde eh nie wieder Schwanger werden können und dann ganz plötzlich genau 1 Jahr später am 09.01.2013 der Test war positiv und ich dachte zuerst ich spinne oder sehe nicht richtig aber meine Fa hat es mir am nächsten Tag bestätigt das ich Schwanger sei in der 6 Ssw.!!Mittlerweile bin ich in der 14 Ssw. und mir gehts hervorragend,ich denke aber mal wenn Du dich bereit dafür fühlst dann probiert es einfach,man kann sowas schwer sagen,ich für mich sage das ich diese 1 Jahr gebraucht habe um damit klar zu kommen das ich eine Fehlgeburt hatte!
Dir aber weiterhin Viel viel Glück und ich Drück euch die Daumen

Gefällt mir
6. März 2013 um 17:39


Erstmal tut es mir leid mit deiner FG

Mein Fa hat uns, nach der FG (mit AS), "grünes Licht" gegeben bei der Nachuntersuchung, genau einen Monat später...demnach hibbeln wir nun wieder...

Schwanger bin ich noch nicht wieder...aber es ist auch erst knapp 6 Wochen her...

Ich wünsche dir alles Gute

LG Jado

Gefällt mir
13. März 2013 um 19:48


Tut mir Leid für deine FG! Ich persönlich wurde anscheinend sofort wieder schwanger. Wenn der Körper bereit dafür ist, wird man auch (erst ) wieder schwanger.

1* im himmel (6ssw ) und ein baby inside (7ssw )

Gefällt mir
14. März 2013 um 13:03

Lass dich drücken!
Seit meiner FG mit 2 ASen ist nun ein halbes Jahr vergangen (erster Zyklus war ohne ES) und 4 ÜZ sind vorbei, ohne dass es geklappt hat. Habe mich ziemlich unter Druck gesetzt, damit ich bis zum eigentli. ET wieder schwanger werde. Hat nicht sein sollen. Nun kann ich endlich loslassen und es geht mir endlich besser. Ich glaube, der Körper weiß selbst am besten, wenn es wieder klappen soll und lässt sich nicht unter Druck setzen. Sofern der Zyklus wieder funktioniert und du dich wohl fühlst, musst du nicht warten. Aber auch nicht zu sehr hoffen!

Gefällt mir
14. März 2013 um 17:38

Hallo
erstmal wollte ich nur sagen, dass es mir sehr leid tut mit deiner FG!

Ich hatte eine FG in der 12. SSW im Oktober 09 und habe es direjt nach der AS wieder probiert. Es hat damals dann im 4. ÜZ geklappt und heute bin ich Mama von 2 wundervollen Kindern im Alter von 27 und 6 Monaten. Ich drücke Euch allen, die jetzt eine FG hatten, ganz fest die Daumen! Mir hat damals die Hebamme gesagt, dass man nicht warten braucht und der Körper auf SS eingestellt ist und wieder schwanger wird, wenn er dazu bereit ist.

Alles Liebe Euch allen!
Murmel

Gefällt mir
20. März 2013 um 20:11

Habe auch eine FG erlitten
Hallo zusammen, habe auch eine FG in der 3-4 SSW erlitten.Meine Ärztin hat zu mir gesagt, dass ich erstmal 1-2 Monate mit einer erneuten Schwangerschaft warten sollte, damit sich der Körper wieder normalisieren kann. Zum Glück ist die FG weder eine Eileiter- noch Bauchhöhlenschwangerschaft gewesen, was meine Ärztin zuerst vermutet hatte, das sie auf dem Ultraschall nichts gesehen hat. Warum aber die FG stattgefunden hat, dass kann niemand so genau sagen, das scheint wirklich eine Laune der Natur zu sein, welche aber scheinbar doch sehr häufig in der Frühschwangerschaft vorkommt.
Es ist zwar traurig, das soetwas passiert, aber wer weiß, wofür es gut war. Es sollte halt doch noch nicht sein.
Dann werden wir halt 1-2 Monate warten (war ja eh so geplant) und dann wieder fleißig herzeln.
Ich wünsch euch alles gute und dass ihr die traurige Nachricht gut verarbeitet. Ich versuch mich erstmal mit arbeit und schönen Dingen abzulenken.
Liebe Grüße
simy284

Gefällt mir
22. März 2013 um 20:25

Hei
Ich hatte im November 2011 eine FG. Haben im Januar wieder angefangen zu üben und im August 2012 habe ich positiv getestet. Nächste Woche Donnerstag am 28.03 wird unser kleines Folgewunder per Kaiserschnitt geholt

Ich drücke dir ganz fest die Daumen und wünsche dir viel Kraft!!

Gefällt mir
24. März 2013 um 13:41

Hi
Zuerst drück ich dich mal ganz fest tut mir echt leid, ich hab mein kl am 21.1.13 verloren (herz hat einfach aufgehört zu schlagen) zu mir hat das Krankenhaus und der Frauenarzt gesagt nach den ersten Normalen Zyklus der wäre bei mir jetzt gewesen aber sie haben auch gesagt das dieser erst nach ca 3 Monaten normal ist also ka. Das mit den 6 Wochen nachher keinen kuscheln haben sie mir auch gesagt, 4 Wochen später haben wir es dennoch versucht und es tat weh...

Ich werd mit mitte April wieder anfangen zu hibbeln, klar ist das warten schwer will aber so was nicht noch einmal durchmachen, weiß nicht ob ich es nochmal verkraften würde.

in Endefekt ist es deine Entscheidung, dein körper wird eh das selber regeln, wie die andern schon sagen, ich persönlich warte noch wie gesagt.

Lass dich nicht unterkriegen glg

Gefällt mir
24. März 2013 um 13:42
In Antwort auf ania_12162702

Hi
Zuerst drück ich dich mal ganz fest tut mir echt leid, ich hab mein kl am 21.1.13 verloren (herz hat einfach aufgehört zu schlagen) zu mir hat das Krankenhaus und der Frauenarzt gesagt nach den ersten Normalen Zyklus der wäre bei mir jetzt gewesen aber sie haben auch gesagt das dieser erst nach ca 3 Monaten normal ist also ka. Das mit den 6 Wochen nachher keinen kuscheln haben sie mir auch gesagt, 4 Wochen später haben wir es dennoch versucht und es tat weh...

Ich werd mit mitte April wieder anfangen zu hibbeln, klar ist das warten schwer will aber so was nicht noch einmal durchmachen, weiß nicht ob ich es nochmal verkraften würde.

in Endefekt ist es deine Entscheidung, dein körper wird eh das selber regeln, wie die andern schon sagen, ich persönlich warte noch wie gesagt.

Lass dich nicht unterkriegen glg

Zusatz
sie die Schwangerschaftshormone schon aus deinen Körper?

Gefällt mir
29. März 2013 um 11:52

..ich kann dir nur sagen wie es bei mir war !
Tut mir schrecklich leid,was auch du durchmachen musstest. Ich selber habe mein Baby im Januar in der 6ssw verloren,auf natuerlichen wege,ohne ausschabung. Ich glaube jede Frau,die das schon einmal bzw schon desoefteren erlebt hat,ist geprägt,und jede auch so kleine Angst in der neuen/nächsten ss ist verständlich!

Am 26. Januar hab ich es verloren,die Blutungen blieben bis zum 30. Januar,und ab da haben mein Verlobter und ich auch schon wieder Geschlechtsverkehr gehabt,aber wirklich nicht mit nur mit dem Gedanke " Wir wolln unbedingt ein Kind!" wie beim ersten mal,wir hatten einfach lust drauf,und ich muss ganz ehrlich sagen,ich persönlich habe nicht gedacht dass ich sofort wieder schwanger werde !
Und siehe da,am 7 März,ist der Test schon positiv ! Habe am 16.März dann noch einen zweiten Test gemacht,und der war noch positiver

Bis jetzt habe ich zwar noch nicht das Herzchenn schlagen sehen,aber eine Frau bzw. eine werdene Mutter spürt wenn etwas mit ihrem Kind nicht stimmt,und das schon im Bauch !

Also,ich hoffe ich konnte dir jetzt etwas Mut machen! Wuensche dir alles gute !

p.s . ich habe demnach nichtmals auf meine Regel gewartet,was villeicht nur besser gewesen wäre,damit man richtig ausrechnen hätte koennen wie weit ich bin,aber das erfahre ich ja auch am 9. April beim Ultraschall!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers