Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Fehlgeburt / Nach einer fehlgeburt, wieder schwanger werden!

Nach einer fehlgeburt, wieder schwanger werden!

18. Juli 2006 um 20:40 Letzte Antwort: 19. September 2008 um 17:56

hallo! kann mir jemand helfen? wann kann man nach einer fehlgeurt wieder schwanger werden? hatte meine fehlgeburt ende juni, bis jetzt hatte ich meine regel noch nicht bekommen. kann ich etz auch schon wieder schwanger werden? ausrechen kann ich meinen eisprung ja nicht. vielleciht kann mir da jemand weiter helfen.

Mehr lesen

21. Juli 2006 um 20:26

Denke das geht noch nicht...
Hallo,
wenn deine Fehlgeburt Ende Juni hattest, dann müßtest Du deine Regel Ende Juli bekommen(c.a)
Es kann passieren das diese pünktlich kommt (d.h nach 28 Tage) oder es kann sein das schon eine Woche früher oder später kommt.Das kann man leider nicht vorraussagen.Denke Du solltest in diesen zyklus Deinen Körper noch eine Ruhepause gönnen,da sich die Gebärmutter
u.s.w erst zurückbilden muss. Aber zwei Wochen nach Deiner Regel hast Du bestimmt einen Eisprung und dann könnt ihr wieder loslegen.Habe gelesen, daß man aus medizinischer Sicht 6 Wochen nach der Fehlgeburt warten soll und aus psychischen Gründen zur Verarbeitung soll man 3 Monate warten...
Ich kann keine 3 Monate warten und lege nach diesen 6 wochen wieder los
Lieben Gruss Steffi

Gefällt mir
23. Juli 2006 um 11:30
In Antwort auf an0N_1285322999z

Denke das geht noch nicht...
Hallo,
wenn deine Fehlgeburt Ende Juni hattest, dann müßtest Du deine Regel Ende Juli bekommen(c.a)
Es kann passieren das diese pünktlich kommt (d.h nach 28 Tage) oder es kann sein das schon eine Woche früher oder später kommt.Das kann man leider nicht vorraussagen.Denke Du solltest in diesen zyklus Deinen Körper noch eine Ruhepause gönnen,da sich die Gebärmutter
u.s.w erst zurückbilden muss. Aber zwei Wochen nach Deiner Regel hast Du bestimmt einen Eisprung und dann könnt ihr wieder loslegen.Habe gelesen, daß man aus medizinischer Sicht 6 Wochen nach der Fehlgeburt warten soll und aus psychischen Gründen zur Verarbeitung soll man 3 Monate warten...
Ich kann keine 3 Monate warten und lege nach diesen 6 wochen wieder los
Lieben Gruss Steffi

Hallo Tina,
bin auch eine Tina, hihi,

ich hatte meine FG Ende September 05 und sollte damals 3 Zyklen warten. Wäre für den Körper besser. Und weil ich auf keinen Fall das Risiko eingehen wollte das wieder was schief geht haben wir gewartet und mit Gummi verhütet.

Geklappt hat es dann im März. Bin jetzt in der 21. Woche und drücke dir (dir datürlch auch Steffi)gaaaaaaaaaaaaaaanz, gaaaaaaaaaaaaaaanz fest die Daumen das es bald bei euch klappt.

Gruß Tina

Gefällt mir
23. Juli 2006 um 20:40
In Antwort auf morna_12510621

Hallo Tina,
bin auch eine Tina, hihi,

ich hatte meine FG Ende September 05 und sollte damals 3 Zyklen warten. Wäre für den Körper besser. Und weil ich auf keinen Fall das Risiko eingehen wollte das wieder was schief geht haben wir gewartet und mit Gummi verhütet.

Geklappt hat es dann im März. Bin jetzt in der 21. Woche und drücke dir (dir datürlch auch Steffi)gaaaaaaaaaaaaaaanz, gaaaaaaaaaaaaaaanz fest die Daumen das es bald bei euch klappt.

Gruß Tina

Schwanger werden
danke für deine antwort! wir werden nächsten monat mal probieren, falls bis dahin meine tage gekommen sind. mein arzt im krankenhaus hat mir gesagt das ich nicht warten muß, wollte ezt nur mal wissen wie es wirklich ist. danke für deine antwort, dir viel glück noch in der schwangerschaft

Gefällt mir
28. Juli 2006 um 11:11
In Antwort auf randy_12902408

Schwanger werden
danke für deine antwort! wir werden nächsten monat mal probieren, falls bis dahin meine tage gekommen sind. mein arzt im krankenhaus hat mir gesagt das ich nicht warten muß, wollte ezt nur mal wissen wie es wirklich ist. danke für deine antwort, dir viel glück noch in der schwangerschaft

Tipp
hallo, es tut mir wirklich sehr leid - ich hatte ebenfalls eine FG in der 10.SSW mit anschliessender ausschabung. mein arzt hat mir geraten 3 zyklen abzuwarten, da sich durch die ausschabung narbengewebe in der gebärmutter bildet, das sich erst wieder zurückbilden muss. sollte vorher eine schwangerschaft eintreten, kann es sein, daß sich das ei ausgerechnet wieder an dem narbengewebe festsetzt und es dann nicht richtig gehalten werden kann. um dieses unnötige risiko zu vermeiden sollte man warten. ich drück uns allen feste die daumen ;o)

liebe grüsse
kruemelchen123

Gefällt mir
28. Juli 2006 um 12:30
In Antwort auf an0N_1285322999z

Denke das geht noch nicht...
Hallo,
wenn deine Fehlgeburt Ende Juni hattest, dann müßtest Du deine Regel Ende Juli bekommen(c.a)
Es kann passieren das diese pünktlich kommt (d.h nach 28 Tage) oder es kann sein das schon eine Woche früher oder später kommt.Das kann man leider nicht vorraussagen.Denke Du solltest in diesen zyklus Deinen Körper noch eine Ruhepause gönnen,da sich die Gebärmutter
u.s.w erst zurückbilden muss. Aber zwei Wochen nach Deiner Regel hast Du bestimmt einen Eisprung und dann könnt ihr wieder loslegen.Habe gelesen, daß man aus medizinischer Sicht 6 Wochen nach der Fehlgeburt warten soll und aus psychischen Gründen zur Verarbeitung soll man 3 Monate warten...
Ich kann keine 3 Monate warten und lege nach diesen 6 wochen wieder los
Lieben Gruss Steffi

WRTEN!!!!!!!!!!
unbeingt noch ein bissal warten!!! auch wenns schwer ist. bin nach meiner fehlgeburt auch nach 1 1/2 monate schwanger geworden und habs wider verloren. ich glaub der körper muss sich noch regenerieren. sprich mit deinem fa!!
hoffe es klappt dann

Gefällt mir
2. August 2006 um 9:08

Alles ist möglich
Ich hatte im Jänner meine erste FG. Ich habe in Foren so vieles gelesen. Theoretisch ist alles möglich. Es gibt Mütter die sofort wieder schwanger wurden und gesunde Kinder bekamen und welche, die warteten und wieder ein FG hatten. Auch die Meinungen der Ärzte gehen auseinander. Häufig brauchen Körper und Seele aber einfach Zeit. So wars wohl bei mir. Ich wollte unbedingt wieder schwanger werden und habe nicht verhütet. Es dauerte aber bis Anfang Juni, dass ich wieder positiv testen durfte. Leider wollte das Herzchen wieder nicht schlagen und ich am 29.6. meine zweite AS.

Aber möglich ist theoretisch alles!

Alles Gute für dich!
Nelly

PS: Ich werde sicher nicht warten. Mir geht's dabei besser. Entscheiden tut ohnehin der Körper ...

Gefällt mir
3. August 2006 um 18:47

Sofort wieder schwanger
hi!

ich bin direkt nach der ersten regelblutung nach der ausschabung wieder schwanger geworden. meine frauenärztin meinte auch, die meinung sei veraltet, dass man 3 oder gar 6 zyklen warten soll. der körper wird eine schwangerschaft erst zulassen, wenn er bereit dazu ist. ich würde da nach meinem gefühl gehen. mein freund und ich hatten halt sofort lust, es wieder zu probieren. so war es toll, gleich wieder den positiven test in den händen zu halten.

viele grüße

Gefällt mir
4. August 2006 um 6:40

Danke!
ich danke euch allen für die vielen antworten. wir werden es demnächst wieder probieren, habe am 15.8. meinen eisprung. mal sehen ob dann wieder klappt. gruß tina

Gefällt mir
4. August 2006 um 9:41

Hallo tina
ich hatte am 02.06.06 eine fg und bin 14 tage später wieder schwanger geworden.ich bin jetzt in der 10 woche und hoffe das alles gut geht.also es kann natürlich sein das du wieder schwanger bist.viel glück.
lg petra

Gefällt mir
4. August 2006 um 16:44

Danke!
danke auch für deine antwort petra! ich hoffe es klappt bei mir auch bald wieder. wünsche dir viel glück bei dieser schwangerschaft.

Gefällt mir
19. September 2006 um 6:42

Schwanger nach Fehlgeburt
Hallo,
ich hatte mitte juni eine fehlgeburt und bin heute wieder in der 7. woche (also hat es ca.6-8 wochen gedauert). hatte auch erst meine regel nicht von selbst bekommen, bin dann zum arzt, der hat sie eingeleitet. dann hatte ich sie ganz normal bekommen und im nächsten zyklus kamen sie schon nicht mehr und ich war wieder schwanger...hab die 3 monate nicht abgewartet, das konnte ich bei meinem kinderwunsch nicht-ging einfach nicht. und mein körper hat es wieder zugelassen, wenn nicht wäre ich ja jetzt nicht wieder schwanger! geh also einfach zu deinem doc, so dass du wenigstens weißt, wo du stehst, eisprungtechnisch meine ich! und dann kannst du ja auch wieder tempi messen und neu durch starten. kopf hoch. hätte auch nicht gedacht, das es so schnell wieder was wird.
lg und ich drück die daumen, wenn es nicht schon wieder geklappt haben sollte bei dir?

Gefällt mir
19. September 2006 um 9:10
In Antwort auf suzume_12070420

Schwanger nach Fehlgeburt
Hallo,
ich hatte mitte juni eine fehlgeburt und bin heute wieder in der 7. woche (also hat es ca.6-8 wochen gedauert). hatte auch erst meine regel nicht von selbst bekommen, bin dann zum arzt, der hat sie eingeleitet. dann hatte ich sie ganz normal bekommen und im nächsten zyklus kamen sie schon nicht mehr und ich war wieder schwanger...hab die 3 monate nicht abgewartet, das konnte ich bei meinem kinderwunsch nicht-ging einfach nicht. und mein körper hat es wieder zugelassen, wenn nicht wäre ich ja jetzt nicht wieder schwanger! geh also einfach zu deinem doc, so dass du wenigstens weißt, wo du stehst, eisprungtechnisch meine ich! und dann kannst du ja auch wieder tempi messen und neu durch starten. kopf hoch. hätte auch nicht gedacht, das es so schnell wieder was wird.
lg und ich drück die daumen, wenn es nicht schon wieder geklappt haben sollte bei dir?

Gratuliere
Ich habe soeben deinen Beitrag gelesen und möchte dir hiermit alles herzlich gratulieren. Ich wünsche dir von Herzen, dass diesmal alles gut geht!!

Ich hatte Ende Juni meine zweite FG. Vielleicht darf ihr dir bald folgen ....

Nelly

Gefällt mir
19. September 2006 um 13:12
In Antwort auf suzume_12070420

Schwanger nach Fehlgeburt
Hallo,
ich hatte mitte juni eine fehlgeburt und bin heute wieder in der 7. woche (also hat es ca.6-8 wochen gedauert). hatte auch erst meine regel nicht von selbst bekommen, bin dann zum arzt, der hat sie eingeleitet. dann hatte ich sie ganz normal bekommen und im nächsten zyklus kamen sie schon nicht mehr und ich war wieder schwanger...hab die 3 monate nicht abgewartet, das konnte ich bei meinem kinderwunsch nicht-ging einfach nicht. und mein körper hat es wieder zugelassen, wenn nicht wäre ich ja jetzt nicht wieder schwanger! geh also einfach zu deinem doc, so dass du wenigstens weißt, wo du stehst, eisprungtechnisch meine ich! und dann kannst du ja auch wieder tempi messen und neu durch starten. kopf hoch. hätte auch nicht gedacht, das es so schnell wieder was wird.
lg und ich drück die daumen, wenn es nicht schon wieder geklappt haben sollte bei dir?

Super
ich freue mich risig für dich und wünsche dir von ganzem Herzen das diesmal alles gut geht, aber das wird es sowieso. Wünsche dir eine wundervolle schwangerschaft. Bei mir ist die AS erst 5 tage her aber ich hoffe ich kann dir bald folgen. Also alles gute.

Liebe Grüße von Lara

Gefällt mir
6. November 2006 um 12:17

Hallo tina,
tut mir echt leid fur die fg, kann es leider nachvollziehen hatte auch eine fg mitte juni 2006. mann sollte schon 3 monate nach der ausscharbung abwarten, bis sich die gebaermutter normalisiert. Bin mittlerweise in der 7ssw und hoffe es klappt diesmal. Es gibt viele website wo du dein eisprung ausrechnen lassen kannst wie z.b. in google: suche unter, "EISPRUNGSKALENDER" da gibst du den ersten tag deiner regel ein und dann wird dein eisprung berechnet tag genau.

viel glueck

Gefällt mir
22. November 2006 um 21:35
In Antwort auf fleur_12093754

Tipp
hallo, es tut mir wirklich sehr leid - ich hatte ebenfalls eine FG in der 10.SSW mit anschliessender ausschabung. mein arzt hat mir geraten 3 zyklen abzuwarten, da sich durch die ausschabung narbengewebe in der gebärmutter bildet, das sich erst wieder zurückbilden muss. sollte vorher eine schwangerschaft eintreten, kann es sein, daß sich das ei ausgerechnet wieder an dem narbengewebe festsetzt und es dann nicht richtig gehalten werden kann. um dieses unnötige risiko zu vermeiden sollte man warten. ich drück uns allen feste die daumen ;o)

liebe grüsse
kruemelchen123

Ich will dir auch was erzählen
hallo tina
glaube einfach nur an Gott und alles wird gut

Serafina

Gefällt mir
24. November 2006 um 12:13
In Antwort auf petra_12761878

Ich will dir auch was erzählen
hallo tina
glaube einfach nur an Gott und alles wird gut

Serafina

Hallo tina will dir mut machen
ich kann mich sehr gut in deine lage versetzten weil ich auch am 16 Okt.06 eine Fg mit AS hatte und nun fängt schon meine kleine geschichte laut arzt sollte ich meine Mens in fünf wochen bekommen nun ja ich hatte 3 wochen nach der As kein GV und dann hatte ich danach 3 mal ungeschützen gv gehabt nach cirka 2 Wochen fingen bei mir die SS-Anzeichen wieder an nun gut dachte ich und machte daraufhin eine test am 17.11 der schwach positiv war erst dachte ich es sei das rest Hcg von der alten SS dann 4 Tage später machte ich dann noch einen SSt der dann fett Positiv anzeigte nun ja ich bin gestern beim Arzt gewesen und was soll ich sagen ich bin wieder in der 4-5 Woche und das ohne die mens dazwischen gehabt zu haben also alles ist möglich ich wünsche euch viel glück

Gruß Mausel mit Krümel

Gefällt mir
2. Juli 2007 um 7:04
In Antwort auf suzume_12070420

Schwanger nach Fehlgeburt
Hallo,
ich hatte mitte juni eine fehlgeburt und bin heute wieder in der 7. woche (also hat es ca.6-8 wochen gedauert). hatte auch erst meine regel nicht von selbst bekommen, bin dann zum arzt, der hat sie eingeleitet. dann hatte ich sie ganz normal bekommen und im nächsten zyklus kamen sie schon nicht mehr und ich war wieder schwanger...hab die 3 monate nicht abgewartet, das konnte ich bei meinem kinderwunsch nicht-ging einfach nicht. und mein körper hat es wieder zugelassen, wenn nicht wäre ich ja jetzt nicht wieder schwanger! geh also einfach zu deinem doc, so dass du wenigstens weißt, wo du stehst, eisprungtechnisch meine ich! und dann kannst du ja auch wieder tempi messen und neu durch starten. kopf hoch. hätte auch nicht gedacht, das es so schnell wieder was wird.
lg und ich drück die daumen, wenn es nicht schon wieder geklappt haben sollte bei dir?

Hallo hallo
Ich hatte am freitag eine as und würde so gerne eine kind haben wir haben uns soi auf unseren kleinen Schatz gefreut und konnten es nur sehr schwer so hin nehmen. ist denn in deiner jetztigen neuen schwangerschaft alles in ordnung?? ich habe angst wenn ich wieder schwanger werde das es wieder passiert.
Ich würde mich sehr über eine antwort freuen.
bis bald
lieben gruß
krümelchen14
2.07.07

Gefällt mir
19. September 2008 um 17:56
In Antwort auf jayden_12948490

Hallo tina will dir mut machen
ich kann mich sehr gut in deine lage versetzten weil ich auch am 16 Okt.06 eine Fg mit AS hatte und nun fängt schon meine kleine geschichte laut arzt sollte ich meine Mens in fünf wochen bekommen nun ja ich hatte 3 wochen nach der As kein GV und dann hatte ich danach 3 mal ungeschützen gv gehabt nach cirka 2 Wochen fingen bei mir die SS-Anzeichen wieder an nun gut dachte ich und machte daraufhin eine test am 17.11 der schwach positiv war erst dachte ich es sei das rest Hcg von der alten SS dann 4 Tage später machte ich dann noch einen SSt der dann fett Positiv anzeigte nun ja ich bin gestern beim Arzt gewesen und was soll ich sagen ich bin wieder in der 4-5 Woche und das ohne die mens dazwischen gehabt zu haben also alles ist möglich ich wünsche euch viel glück

Gruß Mausel mit Krümel

Hallo
Hallo...
ich hatte am 21.07.08 eine Ausschabung, wegen einer Fehlgeburt in der 7.SSW!
Meine Tage habe ich auch schon wieder bekommen, jetzt habe ich ziehen im Unterbauch, bin ständig müde etc., für ein Test ist es allerdings noch zu früh, aber kann es sein, das ich wieder schwanger bin oder ist das noch zu früh?????
MfG jennie

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen