Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nach einem halben Jahr immer noch nicht schwanger!*Verzweifelt*

Nach einem halben Jahr immer noch nicht schwanger!*Verzweifelt*

9. November 2010 um 16:28

Habe im Mai 2010 die Pille abgesetzt und seit dem immer einén unregelmäßigen Zyklus und werde einfach nicht schwanger. wir sind so traurig wenn wieder ein monat rum ist und es nicht geklappt hat. gibt es außer follsäure noch etwas was ich tun kann?
gruß stern 1990

Mehr lesen

11. November 2010 um 8:12

Ich verstehe dich!!!
Hi,
ich verstehe Dich. Man wünscht es sich so sehr und weiß doch das es total normal ist zu warten. Auf der Straße sieht man nur schwangere und im Bekanntenkreis sind auch alle schwanger (bei mir ist das so) und bums, ist man wieder "neidisch" und setzt sich automatisch unter Druck.
Bei mir ist es so, daß ich im März die Pille abgesetzt habe, 2 Zyklen später schwanger war und dann eine FG mit AS hatte. Hab mir dann 3 Monate Pause gegönnt und nun üben wir wieder. Und nun denk ich wie Du "wann denn bloß" usw. Ist auch totaler Quatsch, aber so ist es halt. Zu mir sagen alle "ihr wißt doch zumindest das es klappt" aber das heißt ja nicht, daß es wieder klappen muß? Beim ersten mal hat es sofort geklappt, da "erwarte" ich jetzt, daß es wieder so ist was natürlich Quatsch ist.
Also ich trinke 2 verschiedene Tee's (1.&2. ZH) und habe dadurch das Gefühl, wenigstens ein bißchen zu tun. Und finde seitdem auch, daß das spüren meines ES irgendwie intensiver ist. Außerdem hab ich den Clearblue Fertilitätsmonitor, damit ich weiß wann meine fruchtbaren Tage sind. Ich müßte Anfang nächster Woche meine Mens kriegen und bin mir auch ziemlich sicher, daß es diesmal nicht geklappt hat. Wenn ich dann meine Tage kriege, hab ich einen Tag nur schlechte Laune und bin total down!
Mein Mann sieht das viel lockerer von wegen "nicht unter Druck setzen" und wenn die fruchtbaren Tage sind, dreht er voll durch von wegen "auf Kommando ist scheiße" und so vergehen manchmal Chancen weil er sich unter Druck gesetzt fühlt.
Du siehst, es geht auch anderen so. Hilft uns beiden nicht weiter, aber wir müssen uns einreden das wir Geduld brauchen, warten total normal ist und sicherlich X Frauen auf den Straßen an uns vorbeilaufen, die das gleiche Problem haben.
Kopf hoch!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2010 um 17:10


Hallo Stern1990,
ich bin in der selben Lage wie du! Ich hab im Mai 2010 die Pille abgesetzt hatte dann eine Abbruchblutung...und übe bis jetzt...es will einfach nicht klappen! Ich bin genauso am verzweifeln... ich nehme seit letzten Monat Ovus und Folio Forte. Naja hab am Samstag meine Regel bekommen und hab wieder voll geheult... es ist echt stressig immer Mens, dann sex, dann warten.... Man setzt sich selbst so unter Druck..... Ich verstehe dich zu gut.

LG Zara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2010 um 13:46

Hallo Stern
ich habe im Bekanntenkreis jetzt des öfteren gehört, dass diese nach der Einnahme folgender Nahrungsergänzung schwanger wurden:

... (Mann und Frau)
Astaxanthin (Mann und Frau)
Nachtkerzenöl (Mann)

Ich nehms auch seit ein paar Wochen und hoffe, dass es genauso klappt, wie im Bekanntenkreis.

Dir wünsche ich weiterhin viel Glück und alles, alles Gute! Das wird schon.

P. S.: Von Mai bis jetzt ist wirklich keine lange Zeit! Mach dich nicht verrückt und genieß das unschwangere Leben noch in vollen Zügen - es gibt viele Dinge, die du von heute auf morgen nicht mehr machen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2010 um 13:52
In Antwort auf tera_12328171

Hallo Stern
ich habe im Bekanntenkreis jetzt des öfteren gehört, dass diese nach der Einnahme folgender Nahrungsergänzung schwanger wurden:

... (Mann und Frau)
Astaxanthin (Mann und Frau)
Nachtkerzenöl (Mann)

Ich nehms auch seit ein paar Wochen und hoffe, dass es genauso klappt, wie im Bekanntenkreis.

Dir wünsche ich weiterhin viel Glück und alles, alles Gute! Das wird schon.

P. S.: Von Mai bis jetzt ist wirklich keine lange Zeit! Mach dich nicht verrückt und genieß das unschwangere Leben noch in vollen Zügen - es gibt viele Dinge, die du von heute auf morgen nicht mehr machen kannst.

Sorry - Fehlerteufel
Die Frau muss die Nachtkerzenölkapseln nehmen - ned der Mann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2010 um 14:26

Ist ja erst ein halbes Jahr
Hallo Stern,

ich weiß sobald man die Pille absetzt will man natürlich das es sofort klappt. Bei mir hats ein bißchen über 8 Monate gedauert. Was evtl. auch noch checken lassen kannst (einfach zur Beruhigung) wie es mit Deiner Schilddrüse aussieht. Ich habe ne Schilddrüsenunterfunktion und da ist's dann ohne Medis ein bißchen schwieriger schwanger zu werden. Wenn man dann aber richtig eingestellt ist, dann klappts bei vielen recht schnell. Also frag doch einfach mal Deinen Hausarzt ob er net mal Deine Schilddrüsen-Funktion überprüfen kann (Ist nur ein bißchen Blut was er da braucht!)

LG cora

P.S. Meine Zyklen waren nach dem absetzen auch extrem unregelmäßig. Im Schnitt lagen sie zwischen 28 und 45 Tage! Rechne damit mal den ES aus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen