Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / "Nach der Geburt ins Hotel"

"Nach der Geburt ins Hotel"

4. Mai 2008 um 19:24 Letzte Antwort: 4. Mai 2008 um 21:56

Einige Geburtskliniken bieten dies ja mittlerweile an, nach der Geburt in ein Familienappartement zu gehen, mit Kind und Partner. Ich bin momentan am überlegen, ob ich mich für so eine Klinik entscheide, da ich es einfach schöner finde in einer nicht "klinischen" Umgebung die erste Zeit mit meinem Kind zu genießen, aber dennoch rund um die Uhr ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen zu können.

Wie findet ihr das? Hat vielleicht jemand Erfahrungen damit?
Weiß vielleicht auch jemand wie das normaler Weise mit dem "Reservieren" ist oder geht das gar nicht?

Ich würde übrigens dann in Weimar entbinden.

LG Nana

Mehr lesen

4. Mai 2008 um 19:36

Hi
habe zwar keine erfahrungen damit gesammelt, aber stelle mir das auch übelst teuer vor.

Meine Freundin ihr Mann war fast eine woche bei ihnen im Partnerzimmer und hat mit allem drum und dran 500 euro bezahlt...wäre mir zu teuer.

Grüße Andrea mit Charline 14 Tage jung

Gefällt mir
4. Mai 2008 um 19:38

Hm
günstig is es nicht, habe nachgelesen und herausgefunden, das es zusätzlich pro tag 35euro kostet und für eine weitere person 15, wären also bei 5 Tagen 250euro, ich finde das ist zu verkraften, immer hin machen wir ja dafür keinen urlaub dieses jahr

Gefällt mir
4. Mai 2008 um 21:56

Hi nana
das is von stadt zu stadt und von haus zu haus verschieden in der klink wo ich war hätten wir nur 20euro zuzahlen müssen damit mein schatz bei uns bleiben kann.... aber er wollte sich ausruhen und das is daheim besser gewesen.. mich hat es nicht gestört da ich die zeit auch viel mit schlafen essen und stillen und natürlich schmuuuusen mit angelina verbracht hab er hätte mich da nur gestört hihi

glg und eine schöööne geburt
leni+angelina

Gefällt mir
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club