Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft - Entbindung / Nach der Geburt genäht werden?

Nach der Geburt genäht werden?

29. November 2011 um 21:02 Letzte Antwort: 10. Dezember 2011 um 9:17

ch habe mal ne Frage: Ich bin in der 13. woche und ich habe gehört das man bei einer normalen Geburt meistens Genäht werden muss! Und ich habe gehört das man beim nähen alles mitbekommt das es also nicht getäubt ist und da wollte ich mal so wissen ob es stimmt oder nicht.

Mehr lesen

30. November 2011 um 10:07

Ich kann das auch nicht verstehen..
Ich würde da auch richtig Trouble machen, wenn ich da irgendwas spüren würde beim Nähen und einem Dammschnitt würde ich auch nicht ohne Weiteres zustimmen, es sei denn dem Kind geht's schlecht. Ich habe da meinem Freund auch schon Anweisungen gegeben, sofort wie der ne Schere oder ähnliches in die Richtung wandern sieht, soll er da eingreifen, falls ich nicht in der Lage sein sollte. Beim Schnitt wird auch gerne schnell schnell zu tief geschnitten, das lieber reissen oder lieber nichts von beidem.


Gefällt mir
3. Dezember 2011 um 19:54


Also ich hab ne betäubung bekommen und hab gar nichts bemerkt

Gefällt mir
9. Dezember 2011 um 16:13

Mit Betäubung!
Ich wurde geschnitten. War auch eine meiner größten Ängste vorher,aber die Hebamme und die Ärztin haben einige Wehen gewartet und die richtige Entscheidung getroffen. Die haben mich noch 2x gefragt, was ich für Sport mache, so einen festen Damm habe ich

Naja jedenfalls habe ich eine Betäubungsspritze bekommen. Ich hab noch gespürt wie der Faden durchgezogen wurde, aber das war nur unangenehm, nicht wirklich schmerzhaft.

Gefällt mir
9. Dezember 2011 um 19:14

Abschürfungen
Hallo, da ich einen Not-Ks hatte, weiss ich nicht wie es zu Schürfwunden oder Abschüprfungen in und an der Vagina kommen kann? Ereklärt mir das bitte jemand?

Gefällt mir
10. Dezember 2011 um 9:17
In Antwort auf delma_12761957

Mit Betäubung!
Ich wurde geschnitten. War auch eine meiner größten Ängste vorher,aber die Hebamme und die Ärztin haben einige Wehen gewartet und die richtige Entscheidung getroffen. Die haben mich noch 2x gefragt, was ich für Sport mache, so einen festen Damm habe ich

Naja jedenfalls habe ich eine Betäubungsspritze bekommen. Ich hab noch gespürt wie der Faden durchgezogen wurde, aber das war nur unangenehm, nicht wirklich schmerzhaft.

Geschnitten
wurde während einer Wehe, also habe ich vom Schnitt rein garnichts gemerkt. Vorm Nähen gabs ne örtliche betäubung. Habe dann noch den Faden beim durchziehen gespürt und es dem Arzt gesagt- er meinte: aaaach, das wäre doch sicher auszuhalten
Ich fragte dann wo da jetzt bitte das Problem sei noch was nachzuspritzen
Hat er dann auch brav gemacht
Dann war garnichts mehr zu spüren. Schnitt ist auch supergut und schnell verheilt. Wenn ich jetzt schon wieder so einen Blödsinn lese- ich will keine Verletzung im Intimbereich! Da lasse ich mir lieber mal den Bauch aufschneiden
Unglaublich!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers