Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nach der Geburt? Bettdecke oder nur Schlafsack?

Nach der Geburt? Bettdecke oder nur Schlafsack?

24. Oktober 2005 um 10:34

Hallo ihr lieben, würde mal gerne wissen, wie die anderen (werdenden) Mamis, das sohandhaben, die Meinungen gehen dazu nämlich ganz schön auseinander, hab am 30.11. ET. Jetzt ist meine Frage, wir werden unseren kleinen gleich in seinem Bettchen schlafen lassen (kein Stubenwagen), sollte ich ihn besser mit einer4 Decke zudecken oder nur einen Schlafsack anziehen und ist das denn nicht dann an den Fingerchen und so zu kalt? Und wenn ja was für einen Schlöafsack sollte man denn nehmen? Einen ganz normalen oder so einen wo noch Ärmel dabei sind!
Würd mich sehr über ein paar Antworten freuen.

liebe Grüße Jenny und Wurm 35. SSW

Mehr lesen

24. Oktober 2005 um 10:44

Hallo,
diese Frage habe ich mir auch schon gestellt (unsere kleine wird auch in einem Bett schlafen) und ich habe mich dafür entschieden, dass ich sie die ersten Wochen mit einer Decke zudecke und erst dann einen Schlafsack anziehe.Denn beides zusammen erscheint mir zu war (???) und nur einen Schlafsack (ich habe diesen Pucksack gekauft, damit sie nicht in den Sack hinein rutschen kann) wäre mir zu kalt. Denn im Zimmer sollen es ja 18 Grad sein, da würd ich mir was abfieren ...

Hoffe ich konnte dir weiter helfen, ich nicht ganz einfach,gell

Lg Angel+Aimie (fast 35ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2005 um 11:02

Hallo Jenny..
diese Frage hab ich mir auch schon gestellt! In einem Babyfachmarkt sagte man mir, das man KEINE Decke mehr nehmen solle ( höchstens ne ganz dünne noch dazu), sondern diesen Schlafsack mit Innenteil (Sicherheitsmäxchen)! Dies solle man so wohl tun im Zusammenhang mit plötzlichem Kindstod, der angeblich auch auf Wärmestau zurückzuführen ist!
Ich werde das nächste Mal meine Hebi fragen und sehen was die sagt! Ist doof, wenn dir jeder was anderes erzählt!
Liebe Grüße, Marry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2005 um 12:44

Hallo
also ich habe meinen sohn (und auch meine anderen beiden kinder) im stubenwagen gehabt..hatte dort ein dickes kissen drauf..naja nur bei meinen sohn den meine töchter waren juni babys..da wars warm
dadurch das der stubenwagen ja recht klein ist kann das kissen auch nicht verrutschen..soviel kraft haben die würmer nun auch nicht.und mein sohn war ein echter würschsack..dadurch das er 3 monatskoliken hatte.
jezze schläft er im schlafsack..(11 monate ist er)..finde ich ganz praktisch so..wobei ich damit auch schlechte erfahrungen gemacht hatte bei meinen ersten kind.
da ich im januar nun noch ein kind bekomme..wird auch dies im stubenwagen und mit nen dicken kissen eingemummelt.
bin damit echt gut gefahren.

ich finde kinderbettchen immer so groß für ein neu geborenes..die mögen es ja eher wenn es bischen enger ist..wie im bauch ebend.

lg muni (28w)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2005 um 11:14

Hallo ihr lieben,
vielen Dank für eure netten und schnellen antworten,
wie man sieht sind die Meinungen doch immernoch sehr geteilt.
Bin mir um ehrlich zu sein immernoch sehr unschlüssig, aber dencke, das ich es whl doch erst mal mit einem Schlafsack probieren werde, habe ich bis jetzt auch in jedem Babymarkt geraten bekommen, mal saehen, wie es klappen wird, will da auch nicht das mein Kleiner nachts unter so einer Decke verschwindet und etwas passiert.
Danke euch aber für eure Antworten.

Liebe Grüße Jenny und Würmchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen