Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Nach dem Herzeln liegenbleiben und Angst vor Blasenentzündung

Nach dem Herzeln liegenbleiben und Angst vor Blasenentzündung

2. März 2008 um 11:48 Letzte Antwort: 11. März 2008 um 14:20

Hallo Ihr Lieben,

mein Freund und ich sind nun im fünften ÜZ angekommen. Obwohl ich weiß, dass es bei vielen noch viel länger dauert, fängt man da ja an, sich Gedanken zu machen, woran es liegen könnte.

Hab den Verdacht, dass ich vielleicht nicht schwanger werde, weil ichs einfach nicht schaffe, nach dem GV mal liegenzubleiben und einfach einzuschlafen. Das liegt daran, dass ich früher häufiger richtig fiese Blasenentzündungen hatte und mich die Panik, das wieder erleben zu müssen, jedes Mal sehr schnell ins Bad treibt. Das kann ja nischt werden, wenn ich die Schwimmerchen immer gleich entsorgen gehe.

Kennt das noch jemand unter Euch? Und gibts da vielleicht Tricks, mit denen man ner Blasenentzündung vorbeugen kann?

Liebe Grüße und trotz Regen nen schönen Sonntag.

Mehr lesen

2. März 2008 um 12:08

Hallo Sibby!
Das kenn ich gut!
Ich hatte fruher oft Blasenentzündungen.
Ich hab mit meinem FA gesprochen und der sagt, dass eine halbe Stunde liegenbleiben genügt.
Das tu ich ganz tapfer und geh dann ins Bad... bis jetzt keine Blasenentzündung aber auch kein Baby... das hat aber andere Gründe.
Lieben Gruß
Roeschen

Gefällt mir
3. März 2008 um 9:08

Hi sibby
also ich bleib auch nie lange liegen. und einschlafen schon gar nicht. find es unangenehmt wenn ich mich da unten nicht sauber mache und alles so feucht ist.
wie schon mal gesagt... die spermien flutschen ja nicht alle raus... einer schaffts bestimmt bald!
kann dich aber verstehen!
hatte letzes jahr für 4 monate die pille abgesetzt und irgendwie macht man sich schon sorgen ob mit dem körper alles stimmt, wenns nicht sofort klappt! nun bin ich wieder im 3. ÜZ... mal sehen wanns passiert. machen uns jetzt keinen stress, aber andererseits fragt man sich doch immer... naja.. drück dir jedenfalls die daumen! LG

Gefällt mir
3. März 2008 um 10:16

Vielen Dank
für die netten Antworten.

Denke, das Aufstehen danach ist auch ne Kopfsache - es beruhigt mich halt, weil ich dann das Gefühl habe, ich kann ner schmerzhaften Entzündung vorbeugen. Hoffe mal, dass es auch so gehen wird.

Euch allen liebe Grüße, drück die Daumen, dass es bei Euch bald schnaggelt!

Gefällt mir
10. März 2008 um 14:20

Kenn ich
Hi,

ja das Problem kenne ich. Ich habe ein Jahr lang mit einer chronischen Harnwegsinfektion gekämpft. Seitdem sind diese ganzen Tips - nach dem GV sofort aufs Klo, nicht verkuehlen,viel Trinken etc.- so in mir drin, dass es mir glaub ich wahnsinnig schwer faellt mich daran zu gewoehnen nicht sofort aufzustehen.
Ich habe nach wie vor leichte Probleme mit diesen Sch.... Harnwegsinfekten und so ne Angst davor, dass das wieder akut wird, dass ich immer sofort aufstehe...

Ich weiss leider auch nicht wie ich das in den Griff kriegen kann.

LG

Gefällt mir
10. März 2008 um 14:28

Liegenbleiben
ist schon nicht unwichtig, aber man muss das ja nicht ewig machen...

gegen die angst vor infektionen... bitte doch deinen partner, sehr sauber mit sich umzugehen, das minimiert das risiko schon mal... udn dann würd ich cranberrys in jeder form futtern... die sollen ja wahre wunder wirken.

dann kannst vielleicht beruhigter liegenbleiben oder zumindest eine gewisse zeitspanne "durchhalten"

lg
phinnea

Gefällt mir
11. März 2008 um 14:02

Ich
bin schwanger und bin nach dem gv auch nicht liegen geblieben und trotzdem hat es geklappt...

Gefällt mir
11. März 2008 um 14:20

Also...
....ich bin auch schon zwei Mal schwanger geworden ohne liegenzubleiben!
Ob das bei Dir daran liegt? Ich bezweifel das...
Alles Gute, lieben Gruß, Vera

Gefällt mir