Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nach 5 fg nun wieder schwanger

Nach 5 fg nun wieder schwanger

24. März 2014 um 13:30 Letzte Antwort: 6. Juli 2014 um 23:48

Hallo, ich war vor 2 Jahren schon mal hier im forum.
Bin nun nach fast 2 Jahren pause wieder schwanger. Im der 6ssw. Habe grosse angst das es wieder schief geht. Gibt es hier jemand bei dem es nach 5fg geklappt hat?
Schonmal danke im voraus

Mehr lesen

26. März 2014 um 12:53

???
Keiner da der mir Hoffnung machen kann.. oder ähnliches erlebt hat?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. März 2014 um 9:50

Danke antschi... hoffen das es auch klappt.
Waren auch in drei kinderwunsch Kliniken. Die haben uns vor 2 Jahren entlassen die eine und meinten wir sollen uns damit abfinden kinderlos zu bleiben.. obwohl sie nix gefunden haben. Die letzte ki-wu meinte wir können ja künstliche Befruchtung versuchen. .

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. März 2014 um 12:16
In Antwort auf erna_12627666

???
Keiner da der mir Hoffnung machen kann.. oder ähnliches erlebt hat?

Nicht direkt
...ich kenne eine Frau (43) die nach 9 FG !!! 2 Töchter bekommen hat, ohne zwischendurch noch eine FG zu haben. Sie sagte, man darf nicht aufgeben aber man muss auch, so schwer es zu sein scheint, immer entspannt bleiben. Zu viel Angst habe ihr immer das Kind vorzeitig ausgetrieben...ich hab selbst auch eine FG gehabt (sehr schmerzhaft) und war nach 2 Jahren dann unerwartet schwanger. Es geht und wenn Du Dich ein wenig entspannst, dann wird der Körper wahrscheinlich auch "gesunden" was das angeht
Wie alt bist Du und treibst Du Sport?

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. März 2014 um 22:28
In Antwort auf erna_12627666

Danke antschi... hoffen das es auch klappt.
Waren auch in drei kinderwunsch Kliniken. Die haben uns vor 2 Jahren entlassen die eine und meinten wir sollen uns damit abfinden kinderlos zu bleiben.. obwohl sie nix gefunden haben. Die letzte ki-wu meinte wir können ja künstliche Befruchtung versuchen. .

Meine Fehgeburten waren immer so zwischen 8-11 ssw.
Mit immonolgie das haben die schon getestet. Sie meinten zu uns sie haben alles was möglich war gemacht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. März 2014 um 23:15

Hallo
Nicole, geb die Hoffnung nicht auf! Ich bin nun das 6.x schwanger in der 17.ssw und habe nur ein Kind vor 10 j ausgetragen. Alles nicht so einfach, aber geb die Hoffnung nicht auf!

Auch wir waren in der Kiwu-Klinik, arbeitet auch mit Dr. Reichel-Fentz zusammen.
Ich war zur Beratung und wollten anschließend uns testen lassen, da war ich sofort wieder schwanger Habe auch ASS 100, extrem hoch Progrsteron, Prednisolon, Folsäure bekommen. Die haben regelmäßig Blut genommen um alles zu prüfen!
Vielleicht versuchst du das mal über ne klinik, die betreuen dich sehr gut!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. April 2014 um 20:38

Selber 5fg
Hi,
Ich selber hatte 5fehlgeburten!! Habe zwar eine 1 jährige Tochter aber bevor sie kam hatte ich erst 3 fg . 7ssw kein Herzschlag, 17 ssw vorzeitiger Blasensprung war ein Totgeburt. Danach wieder in der 7ssw kein Herzschlag. Dann kam meine Tochter mit vielen Komplikationen (Blutungen, tiefsitzende Plazenta, vorzeitige mumuöffnung, cerclage in der 22ssw)!!! Sonst hätte ich wahrscheinlich nicht Mal dieses kind .3 Monate nach Entbindung bin ich wieder schwanger geworden und es folgte wieder eine fg in der 7ssw wieder kein Herzschlag. 4monate später wieder schwanger bei mir stellte sich eine Blutgerinnung und insulinresistenz raus. Ich nahm nach pos Test Metformin und ass100 und erhöhte folsäure!!! Alles lief erstmal gut doch am 28.03.2014 hatte ich etwas stärkere schmierblutung hatte auch auch im Klinikum ein Termin bin da in Behandlung gewesen. Ich sprach die Ärztin drauf an, war schon in der 11ssw. Sie sagte alles sei super Kind bewegte sich Herzschlag war da. Sie riet mir abends 2utrogest Tabletten vAginal einzuführen dieses Tat ich auch. Diese nehme ich ich schon jede ss auch. Dann passierte etwas schreckliches in der nach vom 28. zum 29.03.2014! Ich lbemerkte beim schlafen das ich auslief, ich schaute es war erst nichts zu sehen dachte es wären die Tabletten doch dann bemerkte ich wieder ein auslaufen. Dieses mal war Rosanes Blut in der Einlage. Ich stand sofort auf hatte unterleibschmerzen Gin auf Toilette und alles lief wie ein Wasserhahn in die toilettenschüssel !!! Kurz danach ist das 4cm kleine Baby auch rausgekommen. Ich bin bis jetzt noch traumatischere schon so viele fg!! Und immer ein anderer Grund! Will nur sagen bist nicht alleine. Ich bin selber hilflos weis auch nicht mehr weiter... Will gerne ein zweites Kind aber trau mich nicht mehr

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Juni 2014 um 22:08

4 Fg`s
und nun 34+2
Nur MUT!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juni 2014 um 17:49
In Antwort auf unice_12526929

4 Fg`s
und nun 34+2
Nur MUT!

Hallo
darf ich dich fragen wie lange die Abstände zwischeb deine fehlgeburten waren als du immer wieder schwanger wurdest? Also wurdest du sofort hintereinander svhwanger oder hast du dir zeit gelassen?

Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juni 2014 um 21:35

Will dir mal Mut machen
Lies doch mal meine Geschichte unter diesem Link:

http://forum.gofeminin.de/forum/f133/__f5790_f133-Hier-mal-was-erfreuliches-das-hoffentlich-anderen-Mut-macht.html#11r

Ich hatte auch 5 FG und danach haben wir Ende Juni 2013 unseren Sohn in die Arme schliessen dürfen.

Ich hoffe, das kann dich ein wenig beruhigen, dass doch noch alles gut kommen kann.

Drücke dir alle Daumen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Juni 2014 um 8:32

Abstände
Die erste FG hatte ich im April 2011, dann Februar 2012, Juli 2012, April 2013 und die jetzige Schwangerschaft besteht seit Oktober 2013. Es war wieder alles dabei, Blutungen, vorzeitige Wehen etc, wobei ich die Blutungen auf die Blutverdünner schiebe. Heute 35+0, Sonntag muss ich alle Medis absetzen und dann fange ich wieder an zu zittern, aber die Ärzte wollen vor Termin einleiten, um auf die letzten Meter die SS nicht noch zu gefährden.
mamo ich selbst hatte mich auch nicht mehr getraut und ich denke, manchmal braucht es emotionale Erholungspausen. Ich muss gestehen, dass ich nach diesen FG`s das Schicksal akzeptierte und sich mein Mann einer Vasektomie unterzog. Ich setzte alle Medis ab und plötzlich die Nachricht, ich bin schwanger!!! Im ersten Moment habe ich nur geheult und meinen Mann beschimpft, warum er mir noch eine FG antun müsse und es war so ein emotionales Chaos, dann kamen Blutungen und ich schrieb alles ab, aber das Würmchen kämpfte weiter bis heute und ich kann es noch immer nicht glauben. Ich bin einfach nur froh, wenn ich es in Händen halten darf.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2014 um 1:02

Hallo
Ich bin wieder schwanger und das ungeplant. Hab echt so Angst das es wieder passiert

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2014 um 23:16


Ich kann deine Ängste so gut verstehen. Trotzdem, gib nicht auf!!! In 9 Tagen wird bei mir eingeleitet und wir haben es wirklich diesmal geschafft obwohl es nicht danach aussah. Trotz immer wiederkehrender Blutungen ist uns unser mittlerweile 3,5 kg Mädchen erhalten geblieben.
Ich denke an dich, drücke dir die Daumen und berichte doch bitte weiter...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2014 um 23:48
In Antwort auf unice_12526929


Ich kann deine Ängste so gut verstehen. Trotzdem, gib nicht auf!!! In 9 Tagen wird bei mir eingeleitet und wir haben es wirklich diesmal geschafft obwohl es nicht danach aussah. Trotz immer wiederkehrender Blutungen ist uns unser mittlerweile 3,5 kg Mädchen erhalten geblieben.
Ich denke an dich, drücke dir die Daumen und berichte doch bitte weiter...

Hey lemonbalm
Das freut mich echt für dich das du es geschafft hast bald hast du deine kleine süße Maus in deinen Armen. Du wirst sehen was für ein schönes Gefühl das ist falls es dein erstes Kind ist... Spreche aus Erfahrung habe bereits eine Tochter... Bei mir ist das Problem das hat mich schon psychisch krank gemacht diese vielen Fehlgeburten und man fühlt sich von keinen verstanden... Am Donnerstag hab ich einen Termin, mal sehen ob es mal wieder so endet wie immer oder ob ich mir wieder Hoffnung auf eine normale ss machen kann...ich werde auf jeden Fall berichten ... Danke für deine Däumchen Drücken, ebenso drücke ich dir auch meine Daumen für eine schnelle und komplikationslose Geburt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook