Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nach 4 Monaten beziehung ein Kind???

Nach 4 Monaten beziehung ein Kind???

14. Juli 2011 um 16:06

Hey,
ich bin jetzt 4 Monate mit meinem Freund zusammen und super glücklich.. Ich liebe ihn überalles und er mich auch. Seid einem Monat wohnt er jetzt auch schon bei mir mit und es klappt alles wunderbar. Ich habe schon einen Sohn der ist 2 1/2 aus meiner ersten Beziehung und um diesen kümmert er sich sowas von super, als wäre es sein eigener Sohn. Worüber ich sehr froh bin weil der richtige Vater nichts von ihm wissen will. So nun wünscht er sich auch ein eigenes Kind und am liebsten jetzt schon. Ich würde auch sofort zustimmen, aber ich habe einfach Angst vor der Reaktion meiner Eltern und von Freunden, da ich ja mit ihm erst 4 Monate zusammen bin. Sind wir zu voreilig oder was meint ihr dazu.

Mehr lesen

14. Juli 2011 um 16:14

Danke für deine Antwort..
Also wie du schon sagst, man weiß nie genau ob es hält auch nach 4 Jahren Beziehung oder länger...
Bin halt nur hin und her gerissen.. Ich selber würde ja super gerne, doch habe eigentlich nur Angst vor der Reaktion meiner Eltern, die haben sich da immer so...

Gefällt mir

14. Juli 2011 um 16:16

Naja
kennen tun wir uns über Jahre, wir sind sogar zusammen zur Schule gegangen.... Doch gefunkt hat es halt jetzt erst und das richtig...

Gefällt mir

14. Juli 2011 um 16:19

Ja
so sehe ich das auch, aber man weiß ja selber das es nicht schön ist wenn sie es einen Spüren lassen, wenn sie damit nicht einverstanden sind..

Gefällt mir

14. Juli 2011 um 16:24


Ob 4 Monate oder 4 Jahre, eine Garantie gibt es nie! Das hat damit doch nix zu tun
Man kennt seinen Partner halt nach 4 Monaten noch nicht so gut wie halt z.B. nach 4 Jahren...
Wenn ich ein Baby haben möchte und mein Partner auch und man sich wirklich sicher ist, dann spricht doch nix dagegen! Man sollte sich bloß nicht abhängig von seinem Partner machen- heißt für mich, dass wenn der Fall auftreten sollte und ich alleine da stehe, dass ich mich um
mein Kind kümmern kann- vorallen Finanziell!
Wenn dem so ist- warum denn nicht?

Gefällt mir

14. Juli 2011 um 16:25


Ja so war das bei meiner Mum auch... Mein erstes war auch ungeplant und davon waren sie garnicht begeistert und jetzt ist ihr Enkelkind ihr ein und alles... Vielleicht mach ich mir auch einfach zu viel nen Kopf... Ich meine es ist ja mein Leben und wir haben beide einen Job, ne Wohnung und mit meinem Sohn klappt auch alles super.. Also eigentlich würde ja alles passen

Gefällt mir

14. Juli 2011 um 16:27
In Antwort auf maya270911


Ob 4 Monate oder 4 Jahre, eine Garantie gibt es nie! Das hat damit doch nix zu tun
Man kennt seinen Partner halt nach 4 Monaten noch nicht so gut wie halt z.B. nach 4 Jahren...
Wenn ich ein Baby haben möchte und mein Partner auch und man sich wirklich sicher ist, dann spricht doch nix dagegen! Man sollte sich bloß nicht abhängig von seinem Partner machen- heißt für mich, dass wenn der Fall auftreten sollte und ich alleine da stehe, dass ich mich um
mein Kind kümmern kann- vorallen Finanziell!
Wenn dem so ist- warum denn nicht?

Danke für deine Antwort
Ja also finanziell bin ich auch gut auf eigenen Beinen klar gekommen. Gehe ja ganz normal arbeiten und mit meinem ersten Sohn bin ich auch super über die Runden gekommen Aber von einer Trennung wollen wir ja mal nicht ausgehen...

Gefällt mir

14. Juli 2011 um 16:29

Ja
ich denke auch das wir es machen werden.. Wenn ich jetzt schon wieder so drüber nach denke, wünsche ich es mir doch ziemlich doll.. und wie gesagt eine Garantie hat man nie.,...

Gefällt mir

14. Juli 2011 um 16:34
In Antwort auf schnuffel59

Naja
kennen tun wir uns über Jahre, wir sind sogar zusammen zur Schule gegangen.... Doch gefunkt hat es halt jetzt erst und das richtig...


Kennen und kennen. Du kennst ihn als Kumpel/Freund/Bekannten seit Jahren. Aber sich als Partner zu kennen, ist immer noch was anderes. Auch ich würde erst mal noch warten. Sprich mal mit ihm und signalisiere, dass du seinen Wunsch ernst nimmst, aber dann noch den einen oder anderen Zweifel hast. Macht doch einen "Termin" aus, mit dem ihr beide zufrieden seid, wann ihr mit dem zweiten Kind loslegen wollt.

Gefällt mir

14. Juli 2011 um 16:37

Also
wir waren drei Monate zusammen als ich gewollt schwanger wurde unsere Tochter ist genau an unserem Jahrestag geboren.
Ja, und wir sind noch immer zusammen inzwischen neun Jahre und das dritte Kind ist unterwegs

Gefällt mir

14. Juli 2011 um 17:33

Ich habe
Ganz genau die gleiche Situation nur mein Sohn ist jünger.Er ist bereits Vater und jetzt wollen wir noch ein gemeinsames Kind. Wir haben uns schon dafür entschieden u verhüten bereits nicht mehr. Ich sehe es etwas differenzierter denn mit Kind hält sich die rosarote Brille nicht so lang. Man hat schon stressige u nervige Situationen u lernt sich anders kennen als in kinderlosen Beziehungen. Man ist nun halt schon eingeschränkt. Und wenn der Partner schon verzichtet obwohl es nicht das eigene Kind ist und mit gequängel u geschrei und co locker und gelassen umgeht das zwischenmenschliche trotzdem nicht zu kurz kommt, dann kann man es wagen wenn es beide wollen.es kann immer in die Hose gehen - aber wie Du sagst - da wollen wir ja nicht von ausgehen manche bekommen nach 6 Jahren ein Kind und trennen sich nach 7... Da sagt dann auch keiner am Ende "wenigstens haben sie sich gut gekannt"

Lg vom Ostfriesengeist

Gefällt mir

14. Juli 2011 um 17:33

... funktioniert, wenns passt...
Meine Mutter war 6 Wochen nachdem sie meinen stievvater kennengelernt hat schwanger, das ist jetzt fast 25 Jahre her und hat wunderbar funktioniert sie sind glücklich und haben später noch ein kind bekommen

Gefällt mir

14. Juli 2011 um 17:43


Wenn ihr euch sicher seit!!! Meine Schwester hat vor kurzem Geheiratet. Sie ist 21 und erst seit 8 Monaten mit ihrem Freund zusammen. Aber anscheinend die große Liebe.
Ich bin nach nur EINEM Monat Beziehung Schwanger geworden. Ok, so schnell war des nicht gedacht, aber es hat unsere Beziehung sehr gestärkt und uns beide noch verantwortungsvoller und glücklicher gemacht.
Er will unbedingt Heiraten...ich hardere noch bisschen mit mir (aber wir brauchen eh erst mal ne Wohnung, er ist grade mit der Ausbilung fertig u weis noch nicht, wo er jetz genommen wird) ABer wenn das alles läuft...wieso nicht?

Ich finde,es kommt nicht drauf an,wie lange man zusammen ist, sonder wie sicher man sich ist u wie es Harmoniert!

LG Babybauch 21 ssw

Gefällt mir

14. Juli 2011 um 17:58

Hallo
Ich war in einer ähnlichen situation wie Du vor 4 Jahren nur das ich schon eine Tochter hatte welche 9 wochen war zu dieser zeit.
Habe meinen Mann kennengelernt und wir waren sofort sicher ads wir zusammen gehören

Inzwischen sind wir 2 jahre verheiratet und unser 3 gemeinsames Kind ist unterwegs


Es kann auch nach 5 jahren Beziehung in ie Hose gehen

Alles Gute Schnuggi 15ssw

Gefällt mir

14. Juli 2011 um 19:30


Ich bin mit meinem Freund am 5.8 letzten Jahres zusammen gekommen, im Sept sind wir zusammen gezogen, am 2.12 haben wir positiv getestet und am 24.12 haben wir uns verlobt.
Ich wusste vom ersten Tag an das das der Mann ist den ich nie wieder her gebe
Unser ET ist der 2.8 aber vielleicht kommt unser kleiner Mann auch am Jahrestag

Ich finde es also nicht schlimm
Lg Steffi und Baby Timn ET -20

Gefällt mir

14. Juli 2011 um 19:46


hier ist ja ausdrücklich nach der persönlichen Meinung gefragt und ich denke einfach, dass eine Beziehung reifen muss, bevor entschieden werden kann, ob sie stabil genug ist, darauf ein neues Leben aufzubauen. Ein Kind sollte die Chance haben mit Vater und Mutter gemeinsam aufzuwachsen. Und je länger ein Paar sich vor der Geburt eines Kindes kannte, und zwar als Paar und nicht als Bekannte, desto solider ist diese Grundlage. Und damit auch die Chance, dass diese Beziehung die Höhen und Tiefen, die es mit Kindern gibt, und auch den anstehenden Stress, den Kinder verursachen, auszuhalten. Hier wurde immer wieder argumentiert, dass auch Beziehung nach mehreren Jahren in die Brüche gehen können. Das ist zwar richtig, aber der Vergleich hinkt ja doch etwas. Schließlich weiß ich nach ein paar Jahren Beziehung doch eher, ob diese stabil ist und ob ich meinen Partner wirklich liebe oder ob es nur ein Strohfeuer ist.

Warum habt ihr es denn so eilig? Genießt doch erst Mal das bisschen Zweisamkeit, was ihr trotz schon vorhandem Kind habt. Das dürfte ja schon nicht so viel sein. Durch einen Säugling fällt Zweisamkeit ja erst Mal total flach. Ihr habt doch Zeit, niemand drängt euch!

Gefällt mir

14. Juli 2011 um 19:46

Sieh
doch mal wie viele Frauen hier rein schreiben: ich bin 2 Jahre/ 3 Jahre mit meinem freund oder sogar Mann zusammen und nun bin ich schwanger und er verlässt mich wenn ich nicht abtreibe usw....... Was ich damit sagen will ist: man kann sich auch nach 10,15,20.... Jahre mit 3,4 Kinder trennen. Meine Oma und Opa nach 37 gemeinsamen Jahren haben sich letztes Jahr getrennt also wenn ihr euch sicher seid und es von beiden Seiten echt GEWÜNSCHT ist,warum dann nicht???!! Kinder sind etwas sehr schönes ich wünsch euch alles gute!

Gefällt mir

14. Juli 2011 um 20:23

Nach 1.Monat
..war ich mir sicher und er hat zumindest auch sehr begeistert von der Idee gesprochen. (grund war ein Klinikaufenthalt in der Gyn - sonst hätte ich wohl nie mit ihm so früh darüber gesprochen)
Wir kannten uns vorher nicht, also wirklich erst die 4 Wochen und ich wusste von Anfang an "der ist der Richtig" - und anscheinend ging es ihm genauso. Die Vernunft hat uns (wegen Arbeit/Ausbildung) warten lassen...aber den Gedanken haben wir die ganze Zeit gehabt. Hab es mir sooo gewünscht. Wir sind nach 6Monaten zusammengezogen - in eine Wohnung mit Kinderzimmer
Und jetzt sind wir 1Jahr und 4Monate zusammen und ich in der 12.Woche...

Manchmal weiß mans einfach!

Gefällt mir

15. Juli 2011 um 10:11


Also ich bin seit November 2010 mit meinem Freund zusammen. Also auch noch nicht allzu lang! Bin jetz im 5. Monat schwanger von ihm.
Und es ist mir total schnurz egal was andere denken!
Für mich gibt es auch keine andere Zukunftsvorstellung... Nur ihn, das Baby und mich!
Für mich kommt es nicht darauf an wie lange man schon zusammen ist! Viele Beziehungen scheitern auch noch nach 20 Jahren...

Solange ihr alle Vorrausetzungen für ein Kind erfüllt halte ich es für absolut okay

Liebe Grüße
Tina und Krümel 18. SSW

Gefällt mir

15. Juli 2011 um 10:26
In Antwort auf kruemel0910


hier ist ja ausdrücklich nach der persönlichen Meinung gefragt und ich denke einfach, dass eine Beziehung reifen muss, bevor entschieden werden kann, ob sie stabil genug ist, darauf ein neues Leben aufzubauen. Ein Kind sollte die Chance haben mit Vater und Mutter gemeinsam aufzuwachsen. Und je länger ein Paar sich vor der Geburt eines Kindes kannte, und zwar als Paar und nicht als Bekannte, desto solider ist diese Grundlage. Und damit auch die Chance, dass diese Beziehung die Höhen und Tiefen, die es mit Kindern gibt, und auch den anstehenden Stress, den Kinder verursachen, auszuhalten. Hier wurde immer wieder argumentiert, dass auch Beziehung nach mehreren Jahren in die Brüche gehen können. Das ist zwar richtig, aber der Vergleich hinkt ja doch etwas. Schließlich weiß ich nach ein paar Jahren Beziehung doch eher, ob diese stabil ist und ob ich meinen Partner wirklich liebe oder ob es nur ein Strohfeuer ist.

Warum habt ihr es denn so eilig? Genießt doch erst Mal das bisschen Zweisamkeit, was ihr trotz schon vorhandem Kind habt. Das dürfte ja schon nicht so viel sein. Durch einen Säugling fällt Zweisamkeit ja erst Mal total flach. Ihr habt doch Zeit, niemand drängt euch!

OK
das ist deine Meinung und diese ist auch in Ordnung. Doch ich war mit dem Vater meines ersten Kindes 4 Jahre zusammen und da ist es auch auseinander gegangen wo mein Kleiner 2 war. Also sehe ich das nicht als Sicherheit.
Ich hab es ja nicht eilig, aber finde es einfach gerade passend, wir haben beide gute Arbeit und der Altersunterschied zum ersten wäre nicht so groß und wir lieben uns. Und unsere Zweisamkeit genießen wir auch mit Kind Also zumindest hat das bisher immer geklappt. Aber trotzdem Danke für deine Meinung,...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen