Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nach 2. Kaiserschnitt wieder schwanger nach 9 Monaten

Nach 2. Kaiserschnitt wieder schwanger nach 9 Monaten

11. Mai 2013 um 11:24

Hallo, ich hoffe ich bekomme hier einpaar Tipps von Menschen die vielleicht in ähnlichen Situationen waren.
Ich habe zwei Töchter, die ältere ist 4 Jahre und die kleine 9 Monate, bei kamen mit Kaiserschnitt (Notkaiserschnitt), jetzt bin ich erneut schwanger. Wir haben uns zwar immer 3 Kinder gewünscht und diese Schwangerschaft war auch irgendwie geplant aber mich plagen jetzt Zweifel. Wie soll ich das alles schaffen? Wenn ich das 3 Kind bekomme ist meine jüngere erst 18 Monate alt, also sie ist noch ganz auf mich angewiesen und braucht mich und meine Aufmerksamkeit noch voll und ganz. Meine ältere Tochter wird dann vielleicht von mir vernachlässigt, weil ich mich um die zwei Kleinen rund um die Uhr kümmern muss. Ich habe zwar einen Liebevollen Mann der mir in allen Sachen hilft und sich um die kleinen genauso wie ich kümmert, Windeln wechseln oder füttern. Aber er muss ja auch arbeiten. Schaffe ich dass und vor allem wie schaffe ich dass? Ich habe echt Angst und ich hab auch die ganze Zeit so ein drücken in der Magengegend. Hat jemand vielleicht so etwas ähnlich erlebt oder kennt wer jemanden? Einpaar aufbauende Texte wären echt sehr schön. Danke im Voraus! Lg Antonia

Mehr lesen

15. Mai 2013 um 21:00

Hallo
danke dir für die vielen aufbauenden Worte, es tat echt gut das zu lesen. Ich bin in der 12 SSW. Ich freue mich natürlich auf das Baby, und wenn es mal da ist dann wird sich auch sicher alles fügen, nur halt die Angst ist trotzdem da, aber, wie du schreibst, diese Angst kann manchmal wirklich nicht schlecht sein, man denkt über alles nach, geht alle Möglichkeiten durch, ... . Ja das mein Mann mir so hilft wird sicher auch viel erleichtern, das stimmt, naja irgendwie wird das alles schon gehen.
Ich danke dir nochmals für deinen lieben Text, ich hatte voll die Tränen in den Augen beim Lesen. Wünsche dir und deiner Familien alles Liebe.
Antonia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2013 um 19:39

Hallo!
ich will dich erstmal aufbauen. ich habe auch drei Kinder und alle im gleichen abstand wie du bekommen. der große ist 4, die mittlere 2,5 und der kleine ist gerade 9 monate alt geworden.
unsere beiden großen haben ihren kleinen Bruder super aufgenommen. sie wollen mir häufig beim füttern helfen, bringen mir die windeln zum wickeln, jetzt üben sie mit ihm immer das krabbeln und spielen mit ihm. ich hatte auch so eine angst davor gehabt wie es sein wird. wir hatten uns zwar immer 3 kinder gewünscht, nur nicht so schnell hintereinander. am schlimmsten fand ich eigentlich die erste zeit. aber nicht den ablauf zu hause, eher wie die leute einen angeguckt haben wenn wir mit allen kindern unterwegs waren. heftige auseinandersetzungen waren an der Tagesordnung weil man durch die tollen Familien aus dem fernsehen schnell den harzt 4 stempel aufgedrückt bekommt. dazu kommt das ich noch recht jung bin (27 Jahre). mitlerweile haben wir uns aber daran gewöhnt und es stört uns nicht mehr. im Gegenteil, wir wünschen uns sogar noch ein 4.kind. klar ist es stressig und auch laut bei uns zu hause. wir finden es aber einfach nur toll. man wächst mit seinen aufgaben, das stimmt wirklich. klar wird es am anfang chaotisch werden, aber das war es bei dem 1. und 2. kind auch wenn man sich zurück erinnert. man muss halt etwas seinen tagesablauf anpassen und dann geht alles nach seiner zeit wie von selbst. ich hatte auch Kaiserschnitte. mein mann hat sich die ersten 2wochen nach der entbindung urlaub genommen um mir zu helfen. es wird alles gut werden, mach dir nicht so viele Gedanken. man macht sich immer so verrückt, aber ich glaube das es auch wirklich viel daran liegt, das wir hier in Deutschland meistens nur familien haben mit ein oder zwei Kindern. man wird automatisch von seinem umfeld verrückt gemacht wie man das denn bitte schaffen soll. und du wirst es schaffen!glaube an dich und deine Familie und es wird alles gut werden. du hast einen tollen mann und tolle Kinder, sonst wäre der wunsch mach einem weiteren kind nicht da gewesen. ich wünsche dir alles gute viel kraft und kopf hoch!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen