Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nach 2 Jungs ein weiteres Kind? Wünsche mir so sehr ein Mädchen!!

Nach 2 Jungs ein weiteres Kind? Wünsche mir so sehr ein Mädchen!!

3. September 2014 um 7:22

Hallo ihr lieben,

Bei wem kam nach 2 Jungs ein Mädchen?? Habt uhr etwas besonderes probiert um das Geschlecht zu beeinflussen? Hat es geklappt?
Freu mich über jede Antwort!!!!

Bussi

Mehr lesen

3. September 2014 um 12:24

Ja
Das weiß ich auch habt ihr auch die Methode versucht und hat es geklappt??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2014 um 13:56

Meine
Beiden Jungs sind auch direkt am ES entstanden. Wir überlegen jetzt ein weiteres Kind zu planen- nach 2 wundervoll Jungs würden wir uns eben sehr über ein Mädchen freuen!

Noch jemand Erfahrungen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2014 um 14:03

Wir haben auch 2 Jungs
und wünschen uns nun ein Mädchen zum Abschluss.
Haben ein paar Dinge beherzigt, z.B. bis 2 Tage vor ES Sex, dann nicht mehr. Ob es geklappt hat wird sich noch zeigen, sind jetzt grad frisch schwanger
Allerdings werden wir einen Jungen ebenso lieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2014 um 15:23

Ooooh
Da bin ich aber gespannt, ob es bei euch ein mädchen wird!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2014 um 17:11


Ich habe 2 Jungs und hatte mir zwar ein Mädchen irgendwie gewünscht, aber mit nem Jungen gerechnet...
Du das war auch gut so, denn ich bekomme meinen 3. Jungen

Ich hatte schon beim 2. Kind immer vor dem es Sex und das hab ich dieses mal auch wieder versucht...

Was soll ich sagen?

Wir haben jetzt dann 4 Jungs (meine Mann hat einen aus der 1. Beziehung) und ich freu mich!

Ich find das was besonderes

Alles Gute und viel Erfolg!

KeepCalm and Boysclub (8,6,4 Jahre und 26ssw.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2014 um 17:54

Geklappt
auch bei mir war dieser Wunsch groß nach 2 Jungs ein Mädchen. Bei uns hat es geklappt .
Habe auch viel gelesen. Habe dann gelesen kurze Zeit vor dem Eisprung entstehen Mädels. Naja warscheinlich auch daran glauben sonst hätte ja jeder seine Wünsche erfüllt bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2014 um 18:20

Hm...
wir hatten beide Male direkt am ES geherzelt (und Diesen wusste ich durchs Zyklusmonitoring ganz exakt).
Das erste Kind wurde ein Junge und nun bekommen wir ein Mädchen

LG
Toni (30.ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2014 um 21:36

Ganz
Lieben dann für die netten Nachrichten'
Mehr als versuchen kann man es ja nicht!
Habt ihr mehrere Monate vorm hibbeln schon ovulationstests gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2014 um 12:07

Keine Ahnung ))
Ich hab erst 2 Jungs bekommen.... Und dann ein Mädel... Weiß aber nie, wann mein ES ist oder war und Sex hatten wir fast täglich also nicht sehr hilfreich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2014 um 3:43

Positionen
Also das ist natürlich auch alles mehr Spielerei... aber das kann ja auch Spass machen, wenn ihr versteht Angeblich, dadurch dass die weiblichen Spermien ausdauernd und langsamer sind, soll man eher ein Mädchen bekommen, wenn man eher in Positionen Sex hat, die nicht so tief sind. Die männlichen sind zwar schnell, sterben aber wohl schneller und so bleibt für die weiblichen auf längeren Wegen quasi mehr Zeit. Das soll auch der Grund sein, wieso Jungen meistens eher direkt am ES gezeugt werden und Mädchen eher ein wenig früher.
Ebenso soll es (angeblich, wie gesagt, so ganz dran glauben... ) mit dem weiblichen Orgasmus sein, der hilft den langsamen weiblichen Spermien wohl ein wenig Fahrt aufzunehmen, wenn Frau kommt und gibt ihnen mehr Chance gegen die schnellere Konkurrenz.

Wir hatten uns einen Jungen gewünscht irgendwie und habens aus Spass mal genau andersrum versucht - und ich bin schwanger mit einem kleinen Jungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2014 um 13:28

Ich habe
nach 2 mädels einen jungen bekommen was wir anders gemacht haben mh beim sex sicher nix das andere die mädels waren wunschkinder und unser sohn ist ein wirklich süßer verhüttungsfehler... das war der kleine aber wirklich nicht besondere unterschied...

aber ich schlisse mich den anderen an bekomme nur ein weiteres kind wenn du es nicht nur wegen einer eventuellen tochter tust, ich habe in der 16 ssw erfahren das es ein junge wird habe mich aber auf diese aussage nie versteift ich habe in der 23 ssw wundervoll die juwelen gesehen geglaubt habe ich das erst nach der geburt meines sohnes ich hatte sogar schneller einen mädchen namen wie einen jungen namen, uns war das geschlecht bei allesn egal hauptsache ist sie sind gesund...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. September 2014 um 17:48

Ich habe 3 jungs
ein Mann und ein Katerlangsam wäre was weibliches schön ,aber wie es auch kommt ich bin glücklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2014 um 14:22

Ich glaube das kann man nicht beeinflussen
Was ist an einem Jungen so anders/schlecht? Ich habe eine Tochter und da mir die Fragen aller Menschen nach dem Geschlecht so auf den Sack gingen (schwimu meinte sogar "du weißt es bestimmt schon und sagst nix"), werde ich es mir beim nächsten gar nicht sagen lassen ich freue mich schon so da drauf wenn es mal so weit ist.. Einfach ein Baby nichts anderes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2014 um 16:21

Vielleicht
Hilft euch ja der chinesische Empfang Kalender der zeigt an in welchem Monat welches Geschlecht komm würde je nachdem wie ihr Herzen tut. Bei mir hat es bei beiden gestimmt und hoffe das Nummer drei nun auch stimmt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2014 um 22:38

Ich
Hatte beide Male genau am ES-Tag Sex.Beim ersten Mal wurde es ein Junge,beim zweiten ein Mädchen.ich glaube nicht,dass sich das Geschlecht jetzt wirklich extrem beeinflussen lässt.Wissenschaflich Belegen lässt sie diese Methode auch nicht wirklich.allerdings gab es mal eine Studie in der die Ernährung von Frauen umgestellt wurde.Ich glaube 80 Prozent (weiß ich jetzt aber nicht ganz genau)haben daraufhin tatsächlich ein Mädchen geboren.Es gibt da glaube ich auch ein Buch "Junge oder Mädchen",dass könntet ihr bestellen.
Allerdings,meine Meinung ist,dass du Gefahr läufst dich dadurch sehr da rein zu steigern.und dann ist es natürlich blöd wenn es dann nicht klappt.ich schließe mich daher meinen Vorrednern an:bekommt wirklich nur ein drittes Kind wenn ihr ein Wunschkind wollt ,und nicht um jeden Preis ein Wunschmädchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2014 um 0:26

Ich meinte
Das ich nicht glaube das der Zeitpunkt des Gv ausschlaggebend ist.hatte in dem Text ein Wort vergessen.an die Ernährungsgeschichte glaube ich allerdings schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schwanger oder nicht? Test lesen
Von: kumiko_12104131
neu
4. Oktober 2014 um 22:28
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram