Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nach 2 Jahren endlich schwanger *JUHU*

Nach 2 Jahren endlich schwanger *JUHU*

5. Juli 2007 um 20:11

Hallo ihr Lieben,

ich verfolge das Forum schon seit Langem als stille Mitleserin!!
Gestern war ich beim FA und habe erfahren, dass in der 6. SSW bin!!
Die Freude ist riesengroß, ich kann es gar nicht richtig glauben und mir auch nicht vorstellen, dass nun ein Baby in mir wächst.
Ich habe mich auf meinen Wunsch so sehr versteift, dass gar nichts mehr ging!
Obwohl wir (mein Freund und ich) noch so jung sind (beide 20) hat es erst nach 2 Jahren, unzähligen FA-Besuchen, Ultraschall, ES-Bestimmung und Tränen geklappt.
Und warum? Weil ich in den letzten Monaten abgeschaltet habe, denn irgendwann erreicht man glaube ich den Punkt, an dem einem alles egal ist! Wir waren 2 Wochen im Urlaub und siehe da: Danach war ich entspannt schwanger geworden!

Also: Bitte stresst euch nicht allzu sehr, habt wieder Spaß am Leben, hört auf gezwungen Sex an den fruchtbaren Tagen zu haben, obwohl man oft keine Lust hat, schmeißt das Thermometer in den Abfalleimer und amüsiert euch wieder etwas!
Denn die Stresshormone hemmen jede Möglichkeit auf eine SS - glaubt es mir, ich habe das alles selber mitgemacht!!

Beherzigt meinen Rat, alles Gute für Euch und Euer Vorhaben,

2happy+mini

Mehr lesen

5. Juli 2007 um 20:18

@ 2happy und mini (natürlich )
Es FREUT mich total das es endlich geklappt hat. Ich wünschte es wäre bei mir auch endlich soweit. Wir probieren auch schon länger und sind auch beide schon älter.

Meinen herzlichsten Glückwunsch ich freue mich wirklich total für dich.

Dicken Schmatz an die werdende Mami und Mini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 20:20

Herzlichen Glückwunsch!
Es freut mich für Euch!!
Ich glaube auch, dass schwanger werden auch mit Loslassen zu tun hat! Leider gelingt es mir noch nicht ganz, aber immer besser!
Auch Dank Kinderwunschdoc, der mir viel Kontrolle abnimmt und mich entspannter sein läßt.

Viel Glück, dass alles gut bleibt!!!

Schmitzekatze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 22:11

Bitte etwas mehr Vorsicht mit solchen Aussagen:
"Denn die Stresshormone hemmen jede Möglichkeit auf eine SS - glaubt es mir, ich habe das alles selber mitgemacht!!"

Woher weisst du das??? Nicht einmal Endokrinologen würden sich zu so einer Aussage hinreissen lassen...

Stress kann deinen Zyklus durcheinanderbringen, das ja! Aber Stress kann keine Empfängnis verhindern, das ist kompletter Schwachsinn!!! Sonst würde wohl bei keiner Vergewaltigung ein Kind entstehen, oder?

Genau solche Aussagen wie deine haben mich jahrelang unter zusätzlichen Stress gesetzt,und da bin ich sicher nicht die einzige. Damals war auch mein Zyklus komplett durcheinander. Erst in der Psychotherapie hab ich wieder das Vertrauen in meine natürliche "Stressresistenz" zurückbekommen, und siehe da... ich habe einen wunderbar regelmässigen Zyklus.

Schwanger bin ich nach über 2 Jahren allerdings immer noch nicht, obwohl ich nie meine Temperatur gemessen, aber dafür fast täglich jede Menge Spass mit meinem Schatz hab.

Sorry, das musste ich einfach loswerden...

Alles Gute für dich und dein Baby!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 22:38

Alles Gute und Menogon
Hi Mädels,
zuerst drücke ich allen hier die Daumen das eure Wünschen in Erfüllung gehen.
Mein Tipp :Nicht die Hoffnung verlieren.
Bei mir hat es nach sooooo vieeeelen Versuchungen endlich geklappt dank Menogon Spritzen.
Ich habe noch was an Menogon übrig das ich gerne günstig los werden will. Hat noch jemand Interesse?
Außer hier in Forum ich bin auch Privat zu erreichen unter remike3@yahoo.de .

liebe Grüße an allen

Maxima

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 23:35

JUCHU!!!
Ich freu mich für Euch!!!


JUCHU-ich wünsch Euch alles Gute!!!

Weetzie
mit*Marlie im Herzen und Noel fest an der Hand

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2007 um 7:58

Hey - suupi
das mit dem Stress hat auch eine Freundin berichtet. Bei ihr hats auch dann im urlaub geklappt. und sie meinte sogar, die empfängnis war nicht mal an einem besonders fruchtbaren tag - es war wahrscheinlich auch das urlaubsfeeling

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2007 um 9:53

@absinth
und es ist doch wahr das durch stress der ES mal nicht kommt. genau das war bei mir der fall, bestätigt durch meine FÄ. der körper reagiert auf stress und verhindert dann das der ES eintritt.


ich hatte das auch, kaum war ich aus diesem forum raus und machte mir keine sorgen, gabs ein "herzlichen glückwunsch sie sind schwanger"...kaum zu glauben.

lg carrie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2007 um 10:24
In Antwort auf tanis_12565615

@absinth
und es ist doch wahr das durch stress der ES mal nicht kommt. genau das war bei mir der fall, bestätigt durch meine FÄ. der körper reagiert auf stress und verhindert dann das der ES eintritt.


ich hatte das auch, kaum war ich aus diesem forum raus und machte mir keine sorgen, gabs ein "herzlichen glückwunsch sie sind schwanger"...kaum zu glauben.

lg carrie

@carrie
Hallo, na und wie war das bei Katja? Sie hat 6 Monate nicht viel gehibbelt und im siebten Monat hat sie ganz dolle mit uns gehibbelt und wurde schwanger. Ich glaube nicht, dass das Forum schuld ist. Ich glaube, wenn es am Stress liegt, dann ist das ein Stress den man sich selber macht - aber der kommt nicht vom Forum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2007 um 11:50
In Antwort auf tanis_12565615

@absinth
und es ist doch wahr das durch stress der ES mal nicht kommt. genau das war bei mir der fall, bestätigt durch meine FÄ. der körper reagiert auf stress und verhindert dann das der ES eintritt.


ich hatte das auch, kaum war ich aus diesem forum raus und machte mir keine sorgen, gabs ein "herzlichen glückwunsch sie sind schwanger"...kaum zu glauben.

lg carrie

Da widerspreche ich dir nicht...
... denn das fällt (meiner meinung nach) auch unter die kategorie "stress kann den zyklus durcheinanderbringen".
ich meinte nur, solange der zyklus stimmt, kann stress keine schwangerschaft verhindern.
und ausserdem haben nur wenige frauen jeden monat einen eisprung. laut meinem arzt liegt der durchschnitt bei ca. 5 eisprüngen pro jahr!
also keine panik, wenn nix "springt", das muss nicht unbedingt am stress liegen, sondern ist ganz natürlich.

auch von mir herzlichen glückwunsch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper