Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nabelschnurumschlingung...

Nabelschnurumschlingung...

31. Mai 2010 um 20:27

Hallo Mädels

Also, ich war heute zum X. Mal bei der Doppler-Untersuchung. Heute hat der Arzt festgestellt, dass die Nabelschnur unsere Kleinen um Hals liegt.
Er hat uns dann damit "beruhigt", dass er meinte, dass es ja wohl nich schlimm wäre, kann erst gefährlich werden wenn die Senkwehen eintreten und der Kopf tiefer rutscht.
Ich bin jetz 34+4, also in der Zeit, wo die Senkwehen eintreten können und wir konnten es irgendwie nicht fassen, dass er es so leichtabgetan hat...

So, jetz wollen wir morgen früh zu meiner FÄ fahren und es noch einmal mit abklären, wie es so weiter geht. Ich muss dazu sagen, dass es nich das erste ist, was nicht stimmt, es war immer irgendetwas nicht in Ordnung.

Jetzt würd ich gern von euch wissen, ob ihr auch solche Erfahrungen gemacht habt und wie es dann weiter ging.


LG
Isabell mit Maili inside

Mehr lesen

31. Mai 2010 um 20:29

Also ich will dir ja keine Panik machen,
aber bei meiner Tante war es ebenfalls so und die Kleine hat sich mit der eigenen Nabelschnur erwürgt. Da war meine Tante 37+ irgendwas.

Sie hatte aufeinmal keine Kindsbewegungen mehr ging zum Frauenarzt da wars aber schon zu spät

Hole dir bitte dringend eine 2. Meinung dazu ein, sowas sollte streng überwacht werden.

GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2010 um 20:38

Bei mir ging bisher auch nix so
wirklich glatt in der ss....


also ich denke erstmal 2te meinung, könnte sich ja noch entwirren denke ich,aber falls nicht würde ich die senkwehen keinesfalls abwarten sonder mein kinde holen lassen...

alles gute

morenita 34 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2010 um 20:41
In Antwort auf deitra_12964932

Also ich will dir ja keine Panik machen,
aber bei meiner Tante war es ebenfalls so und die Kleine hat sich mit der eigenen Nabelschnur erwürgt. Da war meine Tante 37+ irgendwas.

Sie hatte aufeinmal keine Kindsbewegungen mehr ging zum Frauenarzt da wars aber schon zu spät

Hole dir bitte dringend eine 2. Meinung dazu ein, sowas sollte streng überwacht werden.

GLG

Danke....
...für Deine schnelle Antwort.

Ich kenn das vom Frau meines Chefes auch. 2 Wochen vorm ET hatte sie keine Bewegungen mehr gespürt und bei ihr war es auch so.

Die 2. Meinung hol ich mir auch auf jeden Fall. Hier im Internet findet man ja auch viel zum Thema, aber da gehen die Meinungen auch so sehr auseinander. Manche sagen, dass es schon fast "normal" ist, dass die Kinder so auf die Welt kommen und andere raten zu einem KS.

Wir sind jetz aber auch schon fast soweit, uns wegen der Nabelschnurumschlingung für einen WKS zum nächst möglichen Termin zu entscheiden, auch wenn dieses von vielen verhöhnt wird. Wir haben einfach angst um unser Kind und wollen auf Nummer sicher gehen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2010 um 20:54


Ich danke Euch beiden!

Kann mir vielleicht noch jemand aus Erfahrung berichten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2010 um 20:59

Danke Layla,
so denken wir auch. Es geht schließlich um UNSER Kind und wir entscheiden uns ja nicht aus einer Laune raus dafür, sondern, weil wir uns Sorgen machen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2010 um 0:15


hi meine kleine hatte die nabelschnur bei der Geburt auch 2 mal um den Hals gehabt war weder blau noch lila soll ja sehr oft vorkommen mein FA hatte mir davor nichts gesagt entweder hatte er es beim Ultraschall nicht gesehen oder wollte mich nicht unnötig beunruhigen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2010 um 2:28

Hi
also ich kann nur die Geschichte meiner Mutter erzählen. als sie mit mir schwanger war....man darf oder solte sich ja nicht mehr wirklich strecken weil sich dann die Nabelschnur um den Hals wickeln kann...so war es bei meiner ma auch im 8ten Monat...war alles oki, doch am Tag der Geburt lag sie fast 20 Std. in den wehen, und dann haben die meine Herztöne nicht mehr gehört also haben sie sofort Notkaiserschnitt gemacht.Und da konnten sie mich in letzter Minute noch holen.Sonst hätt ich mich selbst erdrosselt.

Ich würde einfach noch ne zweite Meinung einholen, ich habe da auch keine Ahnung von, wollte dir auch keine Angst machen.So hat es meine Ma mir erzählt.

Wird schon alles gut gehen...

Viel Glück
Hexchenlove+ Bauchzwerg 23+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2010 um 10:04


...ich schieb nochmal....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper