Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Nabelschnurdurchblutung

Nabelschnurdurchblutung

18. November 2007 um 15:27

Hallo an alle,

war gestern wg. zu hohen Blutdrucks im KH, da wurde beim US festgestellt dass meine Nabelschnurdurchblutung minimal von der Norm abweicht. Zwei Tage zuvor hatte ich Routineuntersuchung, da war noch alles ok. Der Arzt meinte auch, ich müsse in 1 Woche Kontrolle machen und dann würde das bestimmt wieder ok sein. Trotzdem macht man sich halt so seine Gedanken .. wurde das jemandem auch schon mal gesagt? Sollte sich das nicht verändern, inwiefern hätte es Konsequenzen?

Vielleicht kennt sich jemand damit aus, würde mich über Antworten freuen.

lg
moucy
30. SSW

Mehr lesen

18. November 2007 um 15:40

"ganzfestdrück"
ach moucy, du machst ja wiklich alles mit.
Ich hoffe das viele beruhigende Antworten kommen. Und BITTE WIE IMMER optimistisch bleiben.
Du bist ja auch in diesem engen Netz der Untersuchungen drin und solche Aussagen : weicht ab, aber bestimmt bald wieder okey machen einen VERRÜCKT!!!

ganzdollandichdenk

Corinna und paul

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2007 um 16:17

Kennt
sich niemand damit aus? ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2007 um 17:53

??
..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Bitte Hilfe
Von: sarika_11958513
neu
17. November 2007 um 15:27
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram