Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Nabelschnur am/um hals

11. Mai 2016 um 7:12 Letzte Antwort: 11. Mai 2016 um 15:31

Ich war am montag zur vorsiorge ctg war gut belm sono haben wir dann gesehen das slch der kleine die nabelschnur an/um den hals gelegt hat
Gibt es iwas das zu beachten ist habt ihr tips ?
Mein fa melnte um die ss deswegen jetzt zu beenden wäre es noch zu früh 31 plus 4

Mehr lesen

11. Mai 2016 um 7:37

Keine Sorgen
Mein Baby hatte um die 20. Woche auch die Nabelschnur um den Hals. Mein FA beruhigte mich, jedes dritte Baby käme mit der Dchnur um den Hals auf die Welt und jedes zweite Baby mit der Schnur um Bauch, Arme oder Beine. Sprich: Es ist normal.

Ich bin inzwischen in der 35. Woche und das Baby hat sich "entwickelt".

Mach dir keine Sorgen.

Gefällt mir

11. Mai 2016 um 15:31

Hallo,
ich würde die Nabelschnur und die Versorgung des Babys jetzt stärker kontrollieren lassen!!!
Die Schwangerschaft jetzt zu beenden ist zu früh, das sehe ich auch so und man sollte versuchen das Baby so lange es geht im Bauch zu lassen!
Ja, jedes 2. bis 3. Kind wird mit einer Umschlingung der Nabelschnur geboren und es geht FAST immer alles gut und wird daher von den Ärzten und Hebammen nicht weiter beachtet, ABER es gibt auch einige wenige Fälle, wo es nicht gut geht!!! Ich spreche da aus Erfahrung
Ich bin jetzt mit meinem Folgekind in der 34 SSW. schwanger und wenn jetzt diese Diagnose gestellt werden würde, dann würde es einen vorzeitigen KS geben, definitiv!
Ich will dir keine Angst machen und in 99,5% der Umschlingungen passiert nichts, aber ich würde es kontrollieren lassen!

Ich wünsche dir trotzdem eine schöne Restschwangerschaft und dass sich dein Zwerg wieder rausdreht!

LG Fine

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers