Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Na toll - 35+0 und die ersten Streifen

Na toll - 35+0 und die ersten Streifen

26. Juni 2013 um 9:35

Guten Morgen...

ich bin heute genau 35+0 und hatte bis gestern keinen einzigen Schwangerschaftsstreifen und mich so sehr darüber gefreut. Habe täglich 2-3 mal anfangs mit verschiedenen Ölen, wie Bioil und Hipp MamaSanft geschmiert & gezupft, jetzt nehme ich seit ein paar Wochen von Frei das Schwangerschaftsöl was auch super war wie ich finde.

Heute früh stehe ich auf, gehe duschen und beim abtrocknen sehe ich plötzlich rosarote Streifen an den Seiten, die gestern definitiv noch nicht da waren!!!

Wie geht das so schnell? Ich meine über Nacht
Ich habe bisher nur 6,5 kg zugenommen und nicht den üüüübermäßigen Mega-Bauch. Er hat sich seit ein paar Tagen auch schon abgesenkt, was mir und auch anderen aufgefallen ist.... Aber diese Streifen, lassen mir keine anderen Gedanken mehr übrig .... und ich hab Angst dass bis zum Schluss noch viel mehr dazu kommen, so schnell wie das jetzt plötzlich ging. Was kann ich dagegen machen?

Wie gesagt ich schmiere täglich 2-3 mal mit Öl, auch zupfen mache ich regelmäßig. Morgens immer eine gescheite Wechseldusche, warm und dann arschkalt, da reibe ich mich mit einem speziellen Massageschwamm an den Stellen ab (seit der 8. Woche mache ich das übrigens alles!!!). Viel Wasser trinken soll ja auch helfen, trinke täglich mindestens 2 Liter ausschließlich Wasser.

Ich freue mich so sehr auf mein Baby, aber diese Streifen müssten echt nicht sein.

Habt Ihr Bilder, von Streifen in Eurer SS und danach? Es würde mich so sehr interessieren, wie Eure Streifen nach der SS aussahen, weil ich einfach Angst habe, wie ein Streifenhörnchen zu bleiben.

Ich weiß, viele sagen, ist doch normal, mach dir nichts draus, das gehört zu einer SS dazu... dann hottest du nicht schwanger werden dürfen usw....

Ich freu mich so sehr auf unser Baby, aber der Blick in den Spiegel macht mir jetzt Angst.

Liebe Grüße

Mehr lesen

26. Juni 2013 um 9:59

Da
werden dir alle das gleiche Antworten... Hat nix mit trinken und cremen zu tun sondern mit deinem Bindegewebe. Ich kann dich total verstehen, hab bis jetzt auch noch keinen und hoffe das bleibt auch so... Man weiß es nicht.

Aber zupfen soll man so spät nicht mehr, weil die haut schon so auf Spannung steht..

Lg Metolina 33ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2013 um 10:13

Also
ich hatte auch lange keine streifen und plötzlich fing es an rechts und links vom Bauchnabel zu reißen. mich hat es auch sehr gestört weil die voll krass dunkel rosa/lila waren. und jeden tag kam ein streifenpaar dazu.

aber nach ca nem jahr waren die alle wieder schön hell und kaum zu sehen. aber ich bin eh recht hell. meine schwester hatte auch viele streifen. sie ist sehr braun. da sieht man sie halt eher weil die nicht mit braun werden.

bin jetzt 28+2 un bis jetzt sin zum glück keine neuen streifen dazu gekommen un farblich hat sich bis jetzt auch nichts geändert. aber mal schaun was die nächsten Wochen so bringen.

aber mach dir nicht all zu viele Gedanken . ändern kannst du es eh nicht. freu dich auf dein krümel. schöne Rest-Schwangerschaft!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2013 um 13:37

Naja,
das ist das Unschöne am schwanger sein, wogegen man wahrscheinlich nicht wirklich was machen kann.
Sieht man ja, 2-3 mal ölen, cremen, zupfen, Wechselduschen alles nix gebracht.... Kann man nur hoffen dass es nicht schlimmer wird und danach versuchen so gut wie möglich zu behandeln. Hat jemand schon mal bleibende SS-Streifen Lasern lassen (ich weiß, ist sehr kostspielig)? Wenn ja, wie sind Eure Erfahrungen damit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2013 um 15:04

Hallo
Also erstmal, ich kann verstehen wie du dich jetzt fühlst... aber mal ehrlich, hat dir denn niemand gesagt, dass du SS-Streifen durch deine ganzen "Rituale" nicht verhindern kannst??? Das hängt einzig und allein mit deinem Bindegewebe zusammen Entweder hast du eins, das schnell zu Rissen neigt, oder eben eins, dass dich davon verschont Wenn man ein schwaches Bindegewebe hat, hat man bereits auch während der Pubertät Risse an den Oberschenkeln bekommen. Das einzigste was dir cremen, ölen & Co nützen - es pflegt deine Haut, lässt sie geschmeidig bleiben und kann die Ausprägung der Streifen vermindern, jedoch niemals verhindern. Das das so schnell ging, quasi über Nacht - ich glaube das ist doch normal. Ich meine man kann da wohl kaum dabei zusehen wie die Haut langsam reißt Bin derzeit in der 29.SSW und habe nun auch meine ersten Risse, allerdings habe ich einige Narben an meinem Bauch, die erst kurz vor Beginn der Schwangerschaft entstanden und somit nicht so viel Zeit zum abheilen hatten - war für mich also absehbar, dass zumindest das Gewebe im Narbenbereich nachlassen wird. Ging bei mir auch über Nacht, konnte garnicht richtig schlafen weil mein Bauch so gespannt hat. Morgens hab ich sie dann entdeckt. Jetzt sehen die Streifen noch unschön aus, aber je nach Hauttyp werden sie mit der Zeit nur noch kaum sichtbar sein Habe schon seit Jahren Risse an meinen Oberschenkeln, man sieht sie nur noch bei genauerem Hinsehen, so verblasst sind sie schon Habe aber auch recht helle Haut.

Seit wann kann man sich denn SS-Streifen weglasern lassen??? Das ist Narbengewebe, das verschwindet doch nicht mehr, sondern verblasst lediglich

Liebe Grüße
Jungemami mit Paula inside 28+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 3:32


Das hört sich jetzt vllt unrealistisch an aber ich hatte ùbelste Schmerzen beim entstehen der Ss streifen. Hatte an einem Tag vor Ca Net Woche solche Schmerzen dass gar nichts mehr ging. Dachte jetzt kommts Kind oder die Bauchdecke platzt. Dabei ist der Bauch gar nicht groß...abends im Spiegel sah ich dann plötzlich neben dem bauchnabel einige kleine Risse...davor nie streifen gehabt, bis jetzt keine neuen dazu gekommen...Die schmerzen, einmalig bisher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 5:19

...
Ich hab total viele ss streifen bekommen obwohl ich auch alles gemacht hab. Hab auch rotz und wasser geheult deswegen.
Gestern kam mein kleiner und mir kam noch nie etwas so nebensächlich vor wie diese streifen. Für ihn reiß ich mir gerne noch mehr rein.
Ich hoffe natürlich auch dass man sie irgendwann nicht mehr so sieht, aber wenn doch.... was solls. Er ist es mehr als wert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook