Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Myomenentferung durch Bauchschnitt

Myomenentferung durch Bauchschnitt

31. Oktober 2007 um 12:25

Hallo,

kann mir jemand sagen, wie groß die Narbe sein wird und wo die dann sitzt? Wie lange ist man krankgeschrieben?.....

Ich werde am 21. Nov. 07 operiert. Und ehrlich gesagt, ich habe Angst davor.

Hat jemand von Euch das schon durchgemacht und kann mir etwas dazu sagen. Vielleicht auch ein bisschen die Angst nehmen.

LG

Scarlette

Mehr lesen

31. Oktober 2007 um 12:52

Hey Scarlett,
meiner Meinung nach, wird der Schnitt direkt im Bauchnabel gemacht.
Bei mir wurde Gewebe aus der Gebärmutter Gewebe entnommen und eine Zyste entfernt. Danach wurde der Bauchnabel mit selbstauflösenden Fäden genäht- man sieht also nichts! Ich denke, es könnte bei Dir auch so gemacht werden, und dann ist es wirklich nicht schlimm!
Drück' Dir die Dumen!!!!!
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2007 um 12:54

Sorry,
ich habe das "e"in Deinem Namen vergessen! Nicht böse sein!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2007 um 14:37

Bei mir....
war es ein myom so gross wie eine kartoffel, hab danach ein polaroidbild bekommen mir haben sie in der bikinizone einen kleinen schnitt gemacht, 4cm und gut verheilt, sodass man mit bikini eh nix sieht und nackig fragt nur die FA, ich sehe fast gar nix mehr nach..
narkose und danach alles okay, hat sich bei mir nur im KH entzündet, unbedingt wundkatheter in die wunde legen lassen und ich musste 1 woche dort bleiben bis fieber unten war.sonst nach 2 tage heim
echt keine grosse sache, brauchst keine angst haben, ich bin sicher der grössere schisshase meine FA damals meinte für späterer kinderwunsch wäre es besser, es wegmachen zu lassen. und sie hatte recht, JETZT habe ich den wunsch und bin froh darüber.
toi toi toi, alles wird gut, liebe grüsse LA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2007 um 15:57
In Antwort auf deidra_12516035

Bei mir....
war es ein myom so gross wie eine kartoffel, hab danach ein polaroidbild bekommen mir haben sie in der bikinizone einen kleinen schnitt gemacht, 4cm und gut verheilt, sodass man mit bikini eh nix sieht und nackig fragt nur die FA, ich sehe fast gar nix mehr nach..
narkose und danach alles okay, hat sich bei mir nur im KH entzündet, unbedingt wundkatheter in die wunde legen lassen und ich musste 1 woche dort bleiben bis fieber unten war.sonst nach 2 tage heim
echt keine grosse sache, brauchst keine angst haben, ich bin sicher der grössere schisshase meine FA damals meinte für späterer kinderwunsch wäre es besser, es wegmachen zu lassen. und sie hatte recht, JETZT habe ich den wunsch und bin froh darüber.
toi toi toi, alles wird gut, liebe grüsse LA

Hallo lauraaurora,
ich habe zwei größere (ca. 3cm im durchmesser) und drei kleinere myome. leider liegt ein größeres etwas ungünstig, was einen bauchschnitt nötig macht. ich habe angst, dass man die narbe extrem sieht. ich weiß, dass das völlig idiotisch klingt.
wie lange warst du anschließend krankgeschrieben? ich habe gerade noch mal mit meinem gyn telefoniert und der meinte, dass ich mit mind. 4 wochen (inkl. krankenhausaufenthalt) rechnen muss.

lg

scarlette

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2007 um 7:42
In Antwort auf siv_12753291

Hallo lauraaurora,
ich habe zwei größere (ca. 3cm im durchmesser) und drei kleinere myome. leider liegt ein größeres etwas ungünstig, was einen bauchschnitt nötig macht. ich habe angst, dass man die narbe extrem sieht. ich weiß, dass das völlig idiotisch klingt.
wie lange warst du anschließend krankgeschrieben? ich habe gerade noch mal mit meinem gyn telefoniert und der meinte, dass ich mit mind. 4 wochen (inkl. krankenhausaufenthalt) rechnen muss.

lg

scarlette

So klein...
Hi scarlette,
ich denke das sind kleine, keine panik!
aber eben doch einige, besser die rauszuholen.
eben, meines lag auch an der gebärmutter oder so,
aber es ging alles gut, keine sorge, die wissen was sie machen. wenn der schnitt in der bikinizone ist, sihet man so gut wie nix danach, selbst nackig !!! echt!
wenn er halt wo anders ist, dann eben eine kleine narbe, die sehr gut verwächst, ca. 3-4cm.
da ich auch sehr eitel bin, dachte ich auch oh gott ne'narbe, doch wenn es der gesundheit dient, dann ist das nix dagegen.denk immer daran!
so lange krankgeschrieben? okay dann geniesse es ich durft nach 3 tagen heim aber wegen fieber erst nach 1 woche, und dann war ich daheim noch 1 woche. ich hab halt längere zeit mich geschont wegen schwer heben und so, aber echt kein problem. lass es auf dich zukommen, es kommt wie es kommen muss, hauptsache die dinger sind weg, da wo sind nicht hingehören
toi toi toi, liebe grüsse LA

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper