Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Mutterschutz, Vertragsende....

Mutterschutz, Vertragsende....

10. Februar 2008 um 9:54 Letzte Antwort: 10. Februar 2008 um 11:41

Hallo,
ich hoffe es kann mir wer einen Tip geben.

Ich arbeite in einem Kindergarten und mein Vertrag endet zum 31.8.08. Mein errechneter ET ist der 17.8.08 also fallen noch ca. 2 Wochen nach dem ET in meine Vertragszeit. Und dann???? Arbeitsamt oder wie läuft das??? Auch wegen der Elternzeit????

Ich kann hier im Web leider nichts "erlesen" und hoffe auf eure Antworten!

LG
Danke schon mal

Mehr lesen

10. Februar 2008 um 11:41

Hallöchen...
... ich denke in den ersten beiden wochen nach der geburt müssten arbeitgeber und die kk das mutterschaftsgeld zusammen bezahlen, danach dann nur noch die kk (also weitere 6 wochen). und direkt nach der geburt beantragst du ja dann das elterngeld...

während der elternzeit musst du dich eigentlich nicht arbeitslos melden... ich denke dein vertrag wird wohl auch nicht verlängert, oder? aber erkundige dich noch mal zur sicherheit beim arbeitsamt, würde ich so machen...

meine situation: vertragsende 31.1., beginn mutterschutz 25.2., et 7.4., d.h. ich bin vom 1.2.-24.2. arbeitslos, erhalte für 3 wochen alg, danach übernimmt die kk mutterschaftgeld in höhe des alg (6 wochen vorher, 8 wochen nachher)... ab dem 25.2. gelte ich nicht mehr als arbeitslos bis zu dem zeitpunkt wie ich mich wieder bei denen melde (ein jahr nach der geburt, da hätte ich dann nochmal anspruch auf arbeitslosengeld)...

ist alles kompliziert, aber da ich mich zeitig erkundigt habe, hat bis jetzt alles gut geklappt... leider war ich nur krankheitsvertretung und musste somit gehen...

lg und viel glück im behördendschungel...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers