Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mutterschutz ?! meine chefin macht stress

Mutterschutz ?! meine chefin macht stress

29. Juni 2011 um 11:20

Hallo Mädels !

Eigentlich dacht ich heute wäre mein letzter Arbeitstag ... Hab leider den schein vom fa noch nicht ! (bekomme den erst am freitag )

Bin heute 34 6 !!!!

Habe den morgigen tag im kalender der firma mit "mutterschutz beginn" gekennzeichnet !

Jetzt will meine chefin mich morgen einteilen da sie der meinung is dass ich an 35 0 nochmal arbeiten muss ...

Sie schreit mich hier total an un sagt sie haette ja seit wochen von mir den schein vom
Fa haben muessen !!

Aber kriegt man den nicht erst frühestens in der 33. Woche ?
Und muss ich den ihr ueberhaupt geben oder nur der kk ?

Hilfeeeee

Lg
Sarah

Mehr lesen

29. Juni 2011 um 11:30

Den Stress
hätte man umgehen können!
Habe bereits gleich am Anfang meiner SS ein Attest von meiner FÄ angefordert,da steht dann auch drauf,wann der Muschu beginnt!
Verstehe ich nicht,warum du das nicht früher gemacht hast?!
Aber eigentlich wärst du doch schon im Muttterschutz,beginnt doch bei 34+0,oder seh ich das falsch?
Hol dir sonst einen gelben Schein und mach die letzten TAge krank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2011 um 11:36

Die haben
Die kopie meines mutterpasses !!! Und es steht im kalender !! Von nem attest wusst ich garnichts !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2011 um 11:37

Find
ich echt ein bißchen komisch...wann hast du denn ET?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2011 um 11:48

Also ehrlich gesagt
versteh ich nicht, wie sowas passiert.
Du MUSST deiner Chefin überhaupt kein Attest vom Arzt vorlegen!! Und wenn sie eines verlangt, dann hätte das schon lääääängst passiert sein können. Dann muss deine Chefin aber auch die Kosten für diese Bescheinigung tragen. Wenn sie eine Kopie von deinem Mutterpass hat, hat sie doch auch den Offiziellen Entbindungstermin und damit den Beginn der Schutzfrist!!Das reicht den aller meisten Arbeitgebern aus, ist ja schließlich ein offizielles Dokument.
Und wenn ihr das nicht ausreicht hätte sie dir rechtzeitig bescheid geben müssen! Abgesehen davon bist du seit 6 Tagen in der Schutzfrist und hättest bereits letzte Woche Mittwoch deinen letzten Arbeitstag gehabt!
Der Mutterschutz beginnt bei 34+0! Also bleibst du morgen zu Hause und gut, eine Woche hast du eh schon "verschenkt".

ABER du musst für das Mutterschaftsgeld eine Bescheinigung vom Frauenarzt haben. Die kannst du frühestens 7 Wochen vor mutmaßlicher Entbindung ausgestellt bekommen. Das wäre 33+0 gewesen, ist aber nicht schlimm wenn du sie jetzt erst besorgst und einreichst, dauert halt nur länger bis du von der Kasse Geld bekommst.

LG Yve mit Baby-Girl inside 36.Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2011 um 11:55

Ich
hab mir damals ein Attest geben lassen,weil ich mich damit besser gefühlt habe,hat mich 5 Euro gekostet,hab ich auch nie zurückverlangt!
Bin ja mal gespannt,wie deine Chefin reagiert,wenn du ihr sagts,dass sie dich angesch...hat,so was geht nicht!
Das würd ich mir auch nicht gefallen lassen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2011 um 12:04


Also ich hab diese Bescheinigung schon in der Hand gehabt als der Test beim FA positiv war. Noch bevor mir der Mutterpass ausgestellt wurde.
Dein Muschu beginnt 34+0 wie schon geschrieben also schön zuhause bleiben morgen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2011 um 12:28

Bis jetzt hat ihnen der mutterpass immer
Gereicht !!! Gaaaaanz plötzlich tat sie toootal überrascht als ich mich von kunden verabschiedet habe ...

Sie will diesen gelben schein sehen ... Den ich der kk schicken muss wegen dem mutterschaftsgeld !!

Ich hab et am
11.08

Eeeecht ??? Ich hätt schon letzte woche gehen können ??????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2011 um 12:39
In Antwort auf alvena_12750546

Bis jetzt hat ihnen der mutterpass immer
Gereicht !!! Gaaaaanz plötzlich tat sie toootal überrascht als ich mich von kunden verabschiedet habe ...

Sie will diesen gelben schein sehen ... Den ich der kk schicken muss wegen dem mutterschaftsgeld !!

Ich hab et am
11.08

Eeeecht ??? Ich hätt schon letzte woche gehen können ??????

Ja,bei 34+0 ist Beginn vom MuSchu
ist ja 6 Wochen vor ET!
Du kannst ihr nen freundlichen Grusß bestellen, dass das Formular für die Krankenkassen sie einen Scheiß angeht, denn so ist es und du bleibst morgen zu Hause!

Kann sein, dass du jetzt eine Woche Mutterschutz verschenkt hast, denn vor der Geburt ist es zulässig eine Schwangere in der Schutzfrist zu beschäftigen. Allerdings muss sie das freiwillig machen.
Das hast du ja aber gewissermaßen.

Deine Chefin hört von der KK wenn die KK deinen Mutterschaftsgeldantrag bekommt. Die KK holt sich nämlich bei deiner Chefin eine Verdientstauskunft ein.

Geh am besten zum Arzt und lass dir schnell so eine tolle, völlig unnötige Bescheinigung ausfüllen und knall ihr die morgen auf den Tisch und vor allem würde ich an deiner Stelle klären, was nun mit deiner "Verschenkten" Woche ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2011 um 12:40


bleib mal schön zu hause, dein muschu hat schon vor einer woche bei 34+0 begonnen und nicht bei 35+0. 6 wochen vorher.
lass dir das nicht gefallen!! manche chefs sind echt unfähig

lg svenja 39ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2011 um 12:46

Aber sagt man nicht
6 wochen vor
Dem
Et ?

34 0 wären ja dann 7 wochen vor et oder versteh ich das falsch ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2011 um 12:54

Bei mir steht er nicht drin
Meine chefin glaubt mir jetzt nicht dass ich schon seit einer woche im mutterschutz wäre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2011 um 12:56

40 + 0 = ET
39 + 0 = 1 Woche vorher
38 + 0 = 2 Wochen vorher
37 + 0 = 3 Wochen vorher
36 + 0 = 4 Wochen vorher
35 + 0 = 5 Wochen vorher
34 + 0 = 6 Wochen vorher = Beginn Mutterschutz.

Gut, jetzt hast du ein paar Tage länger gearbeitet, das ist auch nicht schlimm, aber hole dir SOFORT eine Bescheinigung über den ET von deinem Frauenarzt (die Kosten muss dein Arbeitgeber tragen), dann kannst du ab sofort zu Hause bleiben.

Das hat nichts mit der Bescheinigung für'S Mutterschaftsgeld für die KK zu tun...

Deine Chefin kann machen was sie will - dein Mutterschutz hat bereits begonnen!

Alles Gute, die Xurmel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2011 um 12:57

Aahhhhhh
Halt !!!!!

Bin ja jetzt erst 33 6 !!!!!
ich bin so ein dummkopf ... Haha das wetter !!

Also
Wäre ich morgen 34 0 !!!

Dann habt ihr ja recht ... Man man man !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club