Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Mutterschutz im Labor?

Mutterschutz im Labor?

12. Juli 2007 um 13:43 Letzte Antwort: 12. Juli 2007 um 16:04

Ich bin MTA und arbeite in der Bakteriologie, u.a. auch mit Mycoplasmen. Kennt sich irgendjemand mit der Mutterschutzregelung in dieser Sparte aus? Habe gehört, dass ich ganz aus dem Labor raus muss, wenn ich schwanger bin. Stimmt das oder gibt es Dinge, die ich noch tun darf??

Mehr lesen

12. Juli 2007 um 13:46

Hab selbst in der Virologie gearbeitet und
soweit ich weiß (bin halt aus Ö) MUSST du SOFORT mit bekannt-werden der SS raus aus dem Labor.

Sitze auch seit der 6.SSW im Büro und muss halt Mädchen für alles machen und mich manchmal fadisieren, aber das Risiko wäre zu groß.
Ich hab damals auch Bammel gehabt, was ist wenn ich die Kleine verliere.. dann wieder rein und alle wissen daher sooo früh, daß man schwanger ist, aber es ist gut gegangen. Normal hätte ich auch erst nach der 12. Woche was gesagt.

Bist du schon schwanger oder planst du es zu werden??

LG

Alice und Aurélie 29+1

Gefällt mir
12. Juli 2007 um 15:44
In Antwort auf opal_12967797

Hab selbst in der Virologie gearbeitet und
soweit ich weiß (bin halt aus Ö) MUSST du SOFORT mit bekannt-werden der SS raus aus dem Labor.

Sitze auch seit der 6.SSW im Büro und muss halt Mädchen für alles machen und mich manchmal fadisieren, aber das Risiko wäre zu groß.
Ich hab damals auch Bammel gehabt, was ist wenn ich die Kleine verliere.. dann wieder rein und alle wissen daher sooo früh, daß man schwanger ist, aber es ist gut gegangen. Normal hätte ich auch erst nach der 12. Woche was gesagt.

Bist du schon schwanger oder planst du es zu werden??

LG

Alice und Aurélie 29+1

...
bin heute 5 + 0, war schon beim FA, der hat mir aber gesagt, dass ich noch nichts unternehmen oder sagen muss, weil's noch so früh ist. hab dann in 2 wochen den 2. termin, da will er mir dann erst eine bescheinigung ausstellen. seitdem ich's weiß, hab ich jeden tag im labor ein blödes gefühl...

Gefällt mir
12. Juli 2007 um 16:04
In Antwort auf agi_12332136

...
bin heute 5 + 0, war schon beim FA, der hat mir aber gesagt, dass ich noch nichts unternehmen oder sagen muss, weil's noch so früh ist. hab dann in 2 wochen den 2. termin, da will er mir dann erst eine bescheinigung ausstellen. seitdem ich's weiß, hab ich jeden tag im labor ein blödes gefühl...

Kannst du dir vielleicht Urlaub nehmen,
oder in Krankenstand gehen?? Vielleicht wäre das die beste Übergangslösung...
Welche Sicherheitsstufe bist du denn?? Ich war halt damals S3.. und das ist schon sehr heftig.

Glaub zwar nicht, daß was sein wird.. weil du hast dich ja vorher auch nicht infiziert, aber vielleicht solltest du doch auf Nummer sicher gehe.

Werd jetzt heim gehe.. aber schreib mir vielleicht eine PN wenn du magst, dann brauch ich morgen nicht nach dem Beitrag "suchen" ..

LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers