Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mutterschutz - arbeit

Mutterschutz - arbeit

24. Oktober 2012 um 8:30 Letzte Antwort: 24. Oktober 2012 um 10:54

Hallo ihr lieben,
Folgedes: mein mann und ich wünschen uns ein zweites kind.wir wollten jetzt wieder absetzen und hibbeln.am montag war ich bei der schilddrüsen kontrolle: links ein knoten- heisst ich muss erstmal die blutergebnisse abwarten. So nun meine frage ich arbeite beim arzt halbtags.
Wenn ich dann schwanger werde,hätte ich kündigungsschutz bis nach der elternzeit. Mein chef könnte und würde mich nicht kündigen.das problem ist das er bald aufhört,wohl ende 2013 oder 2014. sein sohn wird die praxis übernehmen? Ist dann somit das kündigungsverhältnis gestört? Mein chef müsste bis nach der elternzeit auf mich warten aber der sohn? Wie wäre es wenn er doch schon vor dem mutterschutz geht?!


Vielen dank im vorraus. Vllt weiß ja auch einer an wen ich mich bei dieser frage wenden kann?

Liebe grüße janina

Mehr lesen

24. Oktober 2012 um 10:54


Keiner ne idee an wen ich mich wenden könnte?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers