Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Mutterschaftsgeld/ zustehender Urlaub

10. Februar 2008 um 20:00 Letzte Antwort: 10. Februar 2008 um 20:20

Hallo,

ich hab da mal eine Frage. Wie verhält es sich, wenn das Baby früher kommt als der errechnete Entbindungstermin mit dem Mutterschaftsgeld der Krankenkasse, dem Zuschuß des Arbeitgebers und dem Urlaub, den man schon hat im Voraus nehmen müssen?

Werden einem die Tage dann abgezogen? Bei Geburten vor Ende der 36. SSW hab ich mal gehört, dass die Tage Mutterschutz dann hinten angehängt werden. Vielleicht weiß jemand von Euch bescheid?

Liebe Grüsse an alle (werdenden) Kugelbäuche
Sanne

Mehr lesen

10. Februar 2008 um 20:20

Ja
werden angehängt.
du kommst immer auf 14 wo, auch finanzmäßig entstehen keine nachteile.
lg

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers