Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mutterschaftsgeld....HILFE!!!! 2 tes Kind und noch in Elternzeit vom 1 ten Kind

Mutterschaftsgeld....HILFE!!!! 2 tes Kind und noch in Elternzeit vom 1 ten Kind

11. April 2011 um 22:01

Hallo Mädels,

brauch mal eure Hilfe..

..habe vor 3 Wochen mein zweites Kind bekommen....und durch heutiges Telefonat mit der Elterngeldstelle erfahren, dass ich noch Anspruch auf Mutterschaftsgeld habe, da ich noch bis nächstes Jahr in Elternzeit für mein 1 tes Kind bin...13 pro Tag...

..das wusste ich gar nicht......was muss ich jetzt tun???

- habe ich wirklich Anspruch?
- was steht mir zu???
- Antrag bei der KK stellen? bin bei der TKK und finde da kein Formular zum Ausdrucken???
- muss der AG noch was zahlen?
- wenn ja, welche Unterlagen brauche ich noch???

Danke im Voraus

LG

Mehr lesen

11. April 2011 um 22:04

Du musst
nur 7 Wochen vor ET zum Arzt und dir die Bescheinigung über den MET geben lassen (darf der Arzt aber nicht früher als 7 Wochen vor MET). Auf der Rückseite ist der Antrag auf Mutterschaftsgeld drauf. Den zur Kasse schicken.
Die Kasse schreibt dann deinen AG an, eine Entgeltbescheinigung, die der AG ausfüllt und an die Kasse zurück schickt, Dann wird geschaut, wie viel du bekommst. Das sind meistens 13 Euro pro tag. Dein AG zahlt die Different zu deinem normalen netto.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2011 um 22:12

Fast richtig...
... wie unten beschrieben, nur gibts nichts vom Arbeitgeber, da dein Beschäftigungsverhältnis auf Grund Elterzeit ruht!

Also nur die 13,- Euro tgl. Von der TK!

Arbeite dort und mache auch Muttetschaftsgeld! Naja im Moment im Mutterschutz, aber das Hirn hat noch nicht abgeschaltet!!!

Wenn noch Fragen sind, meld dich!!!

LG Kathy mit Milena inside 38 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2011 um 22:16
In Antwort auf seda_12340994

Fast richtig...
... wie unten beschrieben, nur gibts nichts vom Arbeitgeber, da dein Beschäftigungsverhältnis auf Grund Elterzeit ruht!

Also nur die 13,- Euro tgl. Von der TK!

Arbeite dort und mache auch Muttetschaftsgeld! Naja im Moment im Mutterschutz, aber das Hirn hat noch nicht abgeschaltet!!!

Wenn noch Fragen sind, meld dich!!!

LG Kathy mit Milena inside 38 ssw

Ups
Hab überlesen, dass du ja schon entbunden hast. Herzlichen Glückwunsch

Dann bei der Tk anrufen, die schicken dir das Formular und vom Arzt brauchst du dann nichts mehr!!!

Geld gibts für 6 Wochen vor Entbindung und Tag der Geburt und 8 Wochen danach und keine Angst, TK zahlt auch rückwirkend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2011 um 22:16
In Antwort auf seda_12340994

Fast richtig...
... wie unten beschrieben, nur gibts nichts vom Arbeitgeber, da dein Beschäftigungsverhältnis auf Grund Elterzeit ruht!

Also nur die 13,- Euro tgl. Von der TK!

Arbeite dort und mache auch Muttetschaftsgeld! Naja im Moment im Mutterschutz, aber das Hirn hat noch nicht abgeschaltet!!!

Wenn noch Fragen sind, meld dich!!!

LG Kathy mit Milena inside 38 ssw

Ah gut zu wissen
arbeite zwar auch bei ner kk, aber gaaanz andere abteilung und DAS wusste ich noch nicht. jaja, man lernt nie aus.. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2011 um 22:25


ja das hört sich doch super an,

vielen Dank für eure Hilfe!!!

ruf da morgen an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper