Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mutterschaftsgeld bei Minijob

Mutterschaftsgeld bei Minijob

23. November 2010 um 22:05

Hallo ihr Lieben!

Ich bekomme im März mein zweites Kind. Ich arbeite z. Zt. auf 400 Basis ( Minijob ) und frage mich jetzt, wo ich das Mutterschaftsgeld beantragen muss. Bei meiner großen Tochter habe ich noch vollzeit gearbeitet und da bekam ich das Geld von der Krankenkasse. Das ist jetzt aber nicht der Fall. Ist / War jemand in der selben Situation und kann mir helfen?

LG

Mehr lesen

23. November 2010 um 22:11

Huhu
kann dir leider auch nicht weiterhelfen aber diese Frage würde mich auch interessieren, da ich auch nur auf 400 euro basis arbeite, hoffe es meldet sich noch jemand der weiterhelfen kann.
schönen abend noch
LG asya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2010 um 22:16

Hallo
Ich bin in der selben Situation wie du. Habe mal bei meiner Krankenkasse nachgefragt und die meinten ich würde es wie bei meinem ersten Kind von ihnen (Krankenkasse) bekommen. Man muss ca. 7 wochen vor dem ET die Bescheinigung vom Arzt einreichen bekommt dann 13 Euro am Tag.

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2010 um 22:21

Da sagt deine KK was anderes
als meine. Meine meint, die wären dafür nicht zuständig, da ich über meinen Mann familienversichert bin. Naja, mal schauen, vielleicht schreibt noch jemand was dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2010 um 0:48


Ich hab zurzeit auch nur ein minijob und meine kk hat mir gesagt das ich anspruch auf das mutterschaftsgeld habe und bekomm das von der bva bundesversicherungsamt !
Hab da angerufen und relativ schnell nach 3-4tagen schon den antrag von deben bekommen.
Ob es da dann aber auch 13euro am tag sind die man bekommt weiß ich noch nicht


Lg aleanna 31ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2010 um 11:38


Hallo,

der Knackpunkt ist vielleicht, dass ich selbst versichert bin und nicht familienversichert mit meinem Mann. Vielleicht bekomme ich deshalb das Geld von der Krankenkasse??!! Ich kapiers echt nicht mehr. Aber das könnte doch sein?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2010 um 11:47

Huhu
Also das stimmt es gibt diese 210 euro 6 wochen vorher danach gibt es nichts mehr.
Ab der Geburt bekommst du dann Elterngeld.
wenn du genau 400 euro verdient hast bekommst du 388 Euro Elterngeld.

Lg Leni & Noah ET-28 tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook