Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mutterschaftsgeld bei geringfügiger beschäftigung und familienversicherten

Mutterschaftsgeld bei geringfügiger beschäftigung und familienversicherten

13. Dezember 2010 um 14:15

Hallo an alle hier!


ich hab in der letzten Zeit versucht mich im internet schlau zu machen ob ich in meiner Situation,familienversichert bei TK und geringfüfig beschäftigt, Anspruch auf Mutterschaftsgeld überhaupt habe.und dabei fand ich diese seite :

http://www.mutterschaftsgeld.de/Merkblatt.htm


hab gerade mit der TK telefoniert und sie meinten dass wenn ich nicht SELBST Mitglied bei der TK bin und weil ich eine geringfügige Beschäftigung ausübe,hab ich keinen Recht auf dieses Geld. und sie wüssten nicht ob ich auch auf Elterngeld einen Anspruch in meiner Situation überhaupt hätte.

ist das wirklich so oder ist das nur einen Schwindel??? wer hat noch damit zu kämpfen?


Liebe Grüsse,Sofia und BabyC. in der 32+2

Mehr lesen

13. Dezember 2010 um 14:19

Die hat mir darüber gar nichts gesagt!!!
http://www.tk.de/tk/rechte-und-finanzen/mutterschaftsgeld/voraussetzungen/138662?selectedPage=3


ist eine von euch in meiner Situation?? oder musste damit durch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2010 um 14:37

Danke dir!
so hab ich auch überall gefunden: einmalig 210 euro mutterschaftsgeld für die in meiner situation.
und elterngeld wird auf 300 euro gerechnet.

ich muss mich mal bei den behörden in bonn dann erkunden.

danke nochmals!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper