Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Muttermund in der Frühschwangerschaft?

Muttermund in der Frühschwangerschaft?

15. Mai 2011 um 14:07 Letzte Antwort: 15. Mai 2011 um 14:43

Hallo liebe Schwangeren, Mamis und Mitleser,

das ist mir jetzt bisschen peinlich, aber meine Gebärmutter/Muttermund fühlte sich heute morgen ganz komisch an. Ich hab da wie so einen runden, gewölbten Hubbel.. und als ich mir vom Finger den Schleim abgewischt habe nach dem fühlen, war er leicht rosa... jedoch hab ich auch noch 1 Woche bis zu meinen Tagen und der Schleim der "unten" ankommt ist ganz normal wie sonst auch, farblos...

Im Internet hab ich nur gegoogelt das es auf ne Frühschwangerschaft hinweisen kann.... leider hab ich weder Anzeichen, noch meine Verhütung vergessen und auch grade keinen Test da...
aber ich mach mir schon irgendwie sorgen, nicht das es sonst was schlimmes ist...

Vielleicht hat von euch ja auch jemand am Anfang der Schwangerschaft abgetastet und kann mir beschreiben wie es bei euch war?

Sry für den langen Text, und ich weis ihr seid alle keine Hellseher und Ärzte usw...^^

Wollte nur wissen ob es wo genauso war...

Liebe Grüße

Mehr lesen

15. Mai 2011 um 14:43

Ich denke nicht,
dass du schwanger bist.
Du sagst du hast deine Verhütung nicht vergessen und keine Anzeichen. Naja, für Anzeichen wäre es eh zu früh.

Ich würde an deiner Stelle einfach mal zum Frauenarzt gehen und das abklären lassen. Du sprichst von einem gewölbtem Hubbel... das würde ich untersuchen lassen.
Sicher ist sicher.

Alles Gute für dich!

Gefällt mir