Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Muttermund ?

Muttermund ?

30. Januar 2018 um 20:25 Letzte Antwort: 31. Januar 2018 um 19:19

Hey ihr lieben hab mal eine Frage zum Muttermund . Ich bin gerade in der 32 ssw hatte letztes We. schleimigen Ausfluss und hin und wieder menstruationsartige Unterleibsschmerzen. Konnte mein Muttermund vorher gut ertasten er war recht hart und ja ich würde sagen wie der obere Teil einer Birne . Seid dem we. Kann ich ihn selber nicht mehr ertasten . Ist er jetz weiter verkürzt? 
Ich muss dazu sagen das mein Gebärmutterhals seid der 20 ssw auf 2,8 verkürzt ist . Ich habe von Anfang an ständig einen harten Bauch und wenn ich etwas laufe Druck und schmerzen nach unten hin . Meine kleine liegt auch seid Wochen schon recht weit unten mit dem Kopf . 
Vllt hat jemand ja Ähnliches erlebt und kann mir Berichten wie die Schwangerschaft bei Euch weiter verlaufen ist .
 

Mehr lesen

31. Januar 2018 um 12:15
In Antwort auf mami0004

Hey ihr lieben hab mal eine Frage zum Muttermund . Ich bin gerade in der 32 ssw hatte letztes We. schleimigen Ausfluss und hin und wieder menstruationsartige Unterleibsschmerzen. Konnte mein Muttermund vorher gut ertasten er war recht hart und ja ich würde sagen wie der obere Teil einer Birne . Seid dem we. Kann ich ihn selber nicht mehr ertasten . Ist er jetz weiter verkürzt? 
Ich muss dazu sagen das mein Gebärmutterhals seid der 20 ssw auf 2,8 verkürzt ist . Ich habe von Anfang an ständig einen harten Bauch und wenn ich etwas laufe Druck und schmerzen nach unten hin . Meine kleine liegt auch seid Wochen schon recht weit unten mit dem Kopf . 
Vllt hat jemand ja Ähnliches erlebt und kann mir Berichten wie die Schwangerschaft bei Euch weiter verlaufen ist .
 

Hallo, du hast doch regelmäßig Termine bei deinem FA Arzt. Da kannst du das doch abklären lassen. Ich würde die die Finger vom Muttermund lassen und nicht ständig fühlen. So wird man ja nur verunsichert, oder man fängt sich was ein. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2018 um 14:38
In Antwort auf kati838

Hallo, du hast doch regelmäßig Termine bei deinem FA Arzt. Da kannst du das doch abklären lassen. Ich würde die die Finger vom Muttermund lassen und nicht ständig fühlen. So wird man ja nur verunsichert, oder man fängt sich was ein. 

Wollte ich auch sagen: was hat man da ständig selbst rumzufuscheln....????

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2018 um 17:35
In Antwort auf villeneuve78

Wollte ich auch sagen: was hat man da ständig selbst rumzufuscheln....????

Klar hab ich regelmäßig Untersuchungen beim Fa . nur Kann in 2 Wochen auch ne Menge passieren gerade wenn man vorbelastet ist und die Anzeichen einer Frühgeburt stärker werden . Aber danke für eure schlauen Antworten !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2018 um 19:15
In Antwort auf mami0004

Klar hab ich regelmäßig Untersuchungen beim Fa . nur Kann in 2 Wochen auch ne Menge passieren gerade wenn man vorbelastet ist und die Anzeichen einer Frühgeburt stärker werden . Aber danke für eure schlauen Antworten !

Es sind doch keine Ärzte hier. Dann gehe lieber zum Doc, wenn du unsicher bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2018 um 19:19
In Antwort auf kati838

Es sind doch keine Ärzte hier. Dann gehe lieber zum Doc, wenn du unsicher bist.

Hätte ja sein können das jemand Ähnliches erlebt hat . 
Das hier keine Ärzte sind ist mir auch bewusst 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest