Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Mutter schmerzen-spürt das ungeborene das auch?

Mutter schmerzen-spürt das ungeborene das auch?

3. Januar 2009 um 18:27 Letzte Antwort: 4. Januar 2009 um 9:26

Ich leide seit knapp 5 Tagen unter starken Kopfschmerzen und ich nehme nur wenn es nicht mehr geht was gegen die Schmerzen.
Sprich heute habe ich eine halbe Paracetamol genommen.
Gestern hatte ich sogar so starke Kopfschmerzen das ich vor Schmerzen weinen musste.
Wieviel bekommt mein Sohn davon mit bin jetzt 25+6ssw.
Es heißt ja immer das ungeborene Stimmungen der Mutter mitbekommen.
Ist das bei Schmerzen auch so?
Will meinem Sohn nicht soviel Stress zumuten.
Ich will ja zum Arzt gehen die 10 Euro Praxisgebühren hab ich, aber das Geld um mir die Medikamente zu besorgen die ich dann verschrieben bekomme kann ich mir im nachhinein nicht besorgen weil mir das Geld dafür fehlt.
Mir ist das sowas von Peinlich!!!!

Lg zicke144(jennifer)+Mason Robin(25+6ssw)

Mehr lesen

3. Januar 2009 um 18:29

...
er bekommt mit das du gestresst bist...mehr nicht...die schmerzen spürt er sicher nicht...ihn wird das nicht sonderlich belasten..

Gefällt mir
3. Januar 2009 um 21:28
In Antwort auf linda1986

...
er bekommt mit das du gestresst bist...mehr nicht...die schmerzen spürt er sicher nicht...ihn wird das nicht sonderlich belasten..

Hatte..
... ne zeitlang auch so kopfschmerzen, dass ich mich manchmal nicht rühren konnte.. habs dem Doc erzählt.. ruhe, frische luft und ohne probleme paracetamol nehmen.. so lange man die tagesdosis nicht überschreitet ist es völlig unschädlich fürs kind... jeden tag würd ich die volle tagesdosis wohl nicht nehmen, aber ich denke spätestens nach der 2tab. gehts deinem kopf besser!

Gefällt mir
4. Januar 2009 um 9:26

Hey Zicke
Hey liebe Zicke,

spare die 10 Euro Praxisgebühr, und hole Dir gleich Paracetamol, was anderes wird Dir Dein Arzt auch nicht sagen. Bis zu 4 Stück darfst Du einnehmen pro Tag, mehr nicht.
Bei mir war es mal so schlimm, dass ich 3 Stück einnehmen musste am Tag, hatte ganz fürchterliche Migräne zwischen der 8. SSW und 14. SSW. Die haben mir geholfen, und die gibt es bei uns hier in zig Apotheken im Angebot für 55 cent von Ratiopharm.

Die Schmerzen spürt Dein Baby nicht, das fragte ich den Arzt damals auch, es spürt nur, wenn es Dir nicht gut geht, Du gestresst bist durch die Schmerzen, also nehme ruhig Paracetamol, die werden in der SS bei Schmerzen empfohlen !!

Gute Besserung
LG
engel

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers