Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mutter Kind Heim ~ will es aber nicht!

Mutter Kind Heim ~ will es aber nicht!

9. April 2014 um 0:01

Guten Abend

Ich bin 17 Jahre alt & bin in der 21. Woche ,
nun geht es darum ich soll ins Mutter Kind Heim weil das Jugendamt der Meinung ist ich würde mit dem Kind nicht klar kommen, da ich in meiner Vergangenheit mich verletzt habe was ich schon seit 1 Jahr nicht mehr tue. Grund dafür war Mobbing & Kindheitstrauma (Brand bei meiner Schwester)
Das Jugendamt ist aber hauptsächlich bei uns weil ich damals nicht zur Schule gegangen bin,weil mich die Mitschüler so dermaßen gemobbt haben, das ich Angstzustände bekam.

Jetzt weiß ich auch das ich seit Dezember (2013) an einer Schilddrüsenunterfunktion leide & seitdem ich die Tablette nehme bin ich wieder ein ganz anderes Mädchen geworden, ich gehe wieder gerne raus & verstehe mich wunderbar mit "allen" Menschen.

Aber das Jugendamt ist der Meinung, was ist wenn das Kind nur schreit & ich nicht weiß was ich tun soll ? Da kommen die aufm Trichter zu meinen ich würde das Kind schlagen, ich könnte sowas niemals tun.
Dabei ist noch nicht mal das Kind auf der Welt & können sich doch noch überhaupt keinen Bild machen ?
Es muss nicht heißen nur weil ich 17 bin das ich mit dem Kind gar nicht klar kommen würde. Im gegenteil ich freue mich total darauf & lasse mich ständig beraten & tue alles damit die SS gut verläuft.

Meine Eltern ebenfalls freuen sich total auf das Baby meine Mutter wird auch schon zum 2.mal Oma, sie hat auch schon gesagt sie nimmt das Sorgerecht damit das Jugendamt mich nicht ins MKH schickt, nur das Jugendamt will jetzt schon eine Vormundschaft machen.
Das Jugendamt stresst mich auch schon so krass das ich leichte Blutungen bekam vor 4 Wochen.

Geburtstermin ist am 19.8 & 2 Monate später werde ich auch schon volljährig.

Meine eigentliche Frage ist wie soll ich das jetzt klären nicht ins Mutter Kind Heim zu gehen, die drohen mir mittlerweile auch das sie mir dann das Kind wegnehmen wollen.
Ich habe auch schon ein Termin beim Rechtsanwalt gemacht.

Meine Betreuerin fällt mir auch in den Rücken zu mir meint sie, sie sieht kein Grund das ich ins Heim müsste aber sobald die Jugendamt Tante kommt, stimmt sie ihr immer zu!


Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, da ich schon echt verzweifelt bin.

Mehr lesen

9. April 2014 um 0:12

Hi
Sieh es doch nicht als was schlechtes an, vielleicht ist es nicht schlecht für 2 monate dahin zu gehen. Du hast jemand der dir hilft am anfang und dir zur seite steht. Du lernst andere mütter kennen mit denen du dich austauschen kannst. Vielleicht wird es ja eine schöne zeit die du dort erlebst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2014 um 0:34
In Antwort auf wodyy

Hi
Sieh es doch nicht als was schlechtes an, vielleicht ist es nicht schlecht für 2 monate dahin zu gehen. Du hast jemand der dir hilft am anfang und dir zur seite steht. Du lernst andere mütter kennen mit denen du dich austauschen kannst. Vielleicht wird es ja eine schöne zeit die du dort erlebst.

Hm
Ich war dort schon durfte es mir anschauen die Mütter die da waren, waren total unfreundlich zu mir & die Regeln dort sind hart, soll es mir erst verdienen um raus zu kommen, da sie vertrauen aufbauen müssen & zu meinen Eltern dürfte ich auch erst wenn sie denen auch vertrauen können.Total schwachsinnig in meinen Augen.

Aber danke für die schnelle Antwort ! )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2014 um 12:15


sehe ich auch so wie jennini 89.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen