Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mutter 14; Vater 18

Mutter 14; Vater 18

19. Dezember 2012 um 22:41

Hallo,

ich habe schon im Forum einen Suchtreffer erhalten, jedoch beantwortet dies nicht so richtig meine Frage.

Wie würde es aussehen, wenn die Mutter 14 ist, jedoch der Vater 18 Jahre also volljährig ist? Wer bekommt das Sorgerecht? Könnte der Vater das alleinige Sorgerecht beantragen, sodass das Jugendamt das sorgerecht bwz. den Vormund nicht hat für das Kind?

Freue mich auf antworten

Mehr lesen

20. Dezember 2012 um 11:29

Ich war 16
der vater 20. das sorgerecht bleibt bei der mutter. jedoch gibt es eine vormundschaft vom jugendamt dei ALLES! - vom impfen bis zu ops unterschreiben muss. außerdem muss bei allem die erziehungsberechtigte person dabei sein (vaterschaftsanerkennung usw) - das sorgerecht kann der vater einklagen - wird jedoch schwer wenn er keine triftigen gruende hat ; außer er luegt dann kann die mutter jedoch beim Jugendamt eine familienhilfe beantragen die schaut dann nach ob alles gut laeuft und hilft. - Ich als (jetzt) alleinerziehende mutter rate jedem maedchen aufjedenfall davon ab das geteilte sorgerecht zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen