Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mut an alle mit PCO

Mut an alle mit PCO

20. Februar 2013 um 14:00 Letzte Antwort: 20. Februar 2013 um 17:45

Möchte hier mal allen Mut machen, die PCO haben und schwanger werden wollen.

Ich habe Anfang 2010 erfahren, dass ich PCO habe und war daraufhin todtraurig. Ich steckte noch mitten im Studium und verhütete mit der Pille. Daraufhin beschlossen mein MAnn und ich, dass ich die Pille absetze und wir einfach alles auf uns zukommen lassen. Wir dachten uns "Man weiß ja nie wie lange es dauert".


Also setzte ich die Pille im Juli ab und mein Arzt untersuchte mich an bestimmten ZYklentagen, um zu sehen wie stark ausgeprägt mein PCO war.

Erster Monat: Kein Eisprung , Abbruchblutung am 36 ZYklustag und so lief das dann vier MOnate, im fünften ÜZ hieß es dann: "Oh, sie haben ja heute Ihren Eisprung"

Denhabe ich dann auch genutzt und wurde schwanger.


Dann im Sommer 2012, mein KLeiner war fast 14 MOnate alt, wurde ich trotz Verhüten, trotz PCO und trotz kurz zuvor festgestellter Endometriose wieder Schwanger. Ich war total schockiert und anfangs auch todtraurig. Doch jetzt freue ich mich auf meine KLeine MAus.

Was ich sagen will ist, verliert euren MUt nicht. Bei jedem klappt es irgendwann einmal.

Mehr lesen

20. Februar 2013 um 16:10

Danke fürs Mut machen
Hallo Mama5888 vielen dank für die aufmunternde Worte!

Die kann ich zur zeit sehr gut gebrauchen! Nach drei erfolglosen Eisprüngen (die ich mühsam mit clomifen und gonal f Spritzen heran gebrütet habe)! Bin ich zur zeit am Tiefpunkt angekommen und frage was ich nur bzw. Wir falsch machen oder ob es mir nicht gegönnt ist ein einiges Kind zu bekommen!

Darf ich fragen ob du clomifen oder Spritzen musstest? Freue mich sehr zuhören das es PCO Patientin gibt die schwanger wurden! Das gibt wir etwas Hoffnung das es evtl. auch bei uns klappt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2013 um 17:38

Ich habe...
zum Glück rein gar keine Medikamente bekomen, da wir es erst einmal so versuchen wollten, da ich ja noch studiere. Also mach dir nichts draus... das wird ganz bestimmt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2013 um 17:45
In Antwort auf kamila_12959840

Ich habe...
zum Glück rein gar keine Medikamente bekomen, da wir es erst einmal so versuchen wollten, da ich ja noch studiere. Also mach dir nichts draus... das wird ganz bestimmt

Okay..
Das macht mir jetzt nicht wirklich Mut! Habe es auch 6 Monate so probiert und bei mir hat es nicht geklappt! Also Hoffnung macht es mir nicht! Da bei dir es ja soweit funktioniert hat, du hättest ja von alleine einen Eisprung! Ich habe keine ohne Hormone!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club