Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mumu 1 cm geöffnet wann kann es losgehen?

Mumu 1 cm geöffnet wann kann es losgehen?

12. September 2013 um 11:59 Letzte Antwort: 15. September 2013 um 20:21

Hallo liebe Mamis,
ich bin jetzt in der 38. SSW und der FA hat heute bemerkt, dass sich der Muttermund 1 cm geöffnet hat und der Gebärmutterhals sich von 3 auf 2 cm verkürzt hat.
Mein ET ist der 30. und da wird bei mir aufjedenfall eingeleitet, da ich Schwangerschaftsdiabetes habe
Der FA meinte heute aber, dass ich vielleicht Glück habe und um die Einleitung drum rum komme.
Jetzt hoffe ich das natürlich, daher meine Frage. Was sind so eure Erfahrungen?? Geht es schnell, wenn sich der Mumu beginnt zu öffnen, oder hat das gar nichts zu sagen??

Danke für eure Antworten

Ganz liebe Grüße, Janina

Mehr lesen

12. September 2013 um 13:00

Hi Ninam
Hab mir gerade deinen Text durch gelesen.

Ich hab wie du am 30.09. ET

Bei mir ist der Muttermund zwei finger durchlässig und alles weich und das Köpfchen fest im Becken.

Meine Hebi meinte das es jetzt jeden Tag los gehen kann. Meine FÄ meinte das es noch etwas dauern kann.
Habe auch schon Wehen gehabt aber die sind wieder etwas ruhiger geworden.

Hast du auch schon welche gehabt???

Ich konnte dir leider keine Antwort auf deine Frage geben...aber bin mal gespannt was hier gepostet wird

Gefällt mir
12. September 2013 um 13:32

Hallo susi1870
Echt?? Ist ja lustig )
woher kommst du denn? (;

die hebammen haben ja meistens mehr ahnung, als die ärzte :P
machst du akupunktur?
Ist es dein erstes kind?

ich bin total aufgeregt, hoffe das es bald los geht, da mein kleiner dank dem diabetes größer und dicker wird. :/ muss also nicht unbedingt zum ET durchgehalten werden :P

außerdem ist die versorgung am ende nicht mehr so gut gegeben, da die plazenta schneller verkalkt :/
also will ich das da endlich was passiert

bei dir sind es schon 2 finger die durch passen hast dus gut benutzt du dammöl???

hab jetzt mal in anderen foren gestöbert... :/ da gibts schwangere die sind 6 wochen mit nem 2cm geöffneten Mumu rumgerannt.. :/

LG Janina

1 LikesGefällt mir
12. September 2013 um 13:43

Hallo
Ich beneide Euch! Bei ir brauchte es stundenlange Wehen (alle 2 Min) bis 1 cm offen war...

Alles Gute für Euch!

Emma mit Prinzessin 30+4 (und 2 Mädels 6/3)

Gefällt mir
12. September 2013 um 14:19

Ich
will dir ja nicht die Hoffnung nehmen.
mein muttermund hat sich schon ab der 28. Woche angefangen zu öffnen. am errechneten geburtstermin war er dann 5 cm auf und der gebärmutterhals komplett verstrichen. ihr hatte bis dahin keine einzige wehe. ich glaube wenn mein fa am et nicht nachgeholfen hätte, dann hätte ich meinen kleinen bestimmt übertragen.

Gefällt mir
12. September 2013 um 22:57


@kleinerprinz2010: echt?? Wow! Schon 5cm... und wie wars dann bei der geburt? Gings dann schneller? Wie lange ging die geburt bei dir?


@emmanr3: das macht mir ja hoffnung, vll. Hab ich da ja ein paar Stündchen wehen gespart :P

Gefällt mir
13. September 2013 um 4:25

Das hat leider nix zu heißen
es kann schnell gehen, kann aber auch trotzdem noch Wochenlang dauern.

Ich bin in der ersten SS etwa 4 Wochen so rumgelaufen bevor ein KS gemacht wurde....

Gefällt mir
13. September 2013 um 6:46

Guten Morgen Ninam90
Ich bin 31 Jahre alt und es ist nicht mein erstes Kind
Doch da es bei mir schon etwa 10 Jahre her ist ..bin ich etwas verunsichert. Damals bei meinem Sohn war in der 40ssw noch alles zu und nix weich. Deshalb wurde ich auch damals nach 7 Tagen eingeleitet.
Und jetzt..wie gesagt meine Hebi sagt sie wird mich nicht über den ET kommen lassen. Wie sie das anstellen will keine Ahnung Sie meinte wenn ich am Montag komme würde ich so ne Massage bekommen und eventuell Akkupunktur. Ich lass mich mal überraschen. Meine FÄ sagte auch das ich nicht über ET komme. Aber mein Gefühl sagt auch das ich über ET komme. Man ist das alles so aufregend
Meine Fruchtblase musste damals sogar aufgestochen werden Trotz Einleitung ging es bei mir ziemlich schnell. Morgens um 8Uhr hab ich die Einleitung bekommen und abends um halb sieben war er da

@Dammöl
Nein das mach ich nicht.hab ich damals auch nicht gemacht.

Wie siehts bei dir aus??? Ist es dein erstes Kind???? Machst du schon was um die Wehen an zu regen??

Ich trinke Himbeerblättertee, herzel ein wenig, gehe viel und nehme Geburtstropfen die meine Hebi mir gegeben hat.

Aber ich glaube man kann tun und machen was man will. Die Kleinen kommen erst wenn sie reif sind

Bekommst du ein Mädchen oder Junge???

Gefällt mir
13. September 2013 um 7:41
In Antwort auf an0N_1228193599z


@kleinerprinz2010: echt?? Wow! Schon 5cm... und wie wars dann bei der geburt? Gings dann schneller? Wie lange ging die geburt bei dir?


@emmanr3: das macht mir ja hoffnung, vll. Hab ich da ja ein paar Stündchen wehen gespart :P

Also
von der ersten wehe, die ich ernst genommen habe (war ca. 23 uhr) hat es etwa 4,5 stunden gedauert. es wäre schneller gegangen, wenn er fest im becken gesessen hätte.

Gefällt mir
13. September 2013 um 9:02

Guten Morgen ihr..
@Susi Wie wurdest du damals eingeleitet?

@ninam90 Weisst du zufällig ob der Gebärmutterhals schon ganz weg sein kann obwohl der Mm noch nicht offen ist, nur weich?

Bin mal gespannt, wann es bei dir losgeht!! Berichte mal

Ich bin heute 39+4, habe einen weichen Mm, das Baby ist in Startposition und werde am Montag (um 7) mit Gel eingeleitet(wenns Kind nicht eh vorher von selbst kommt, meinten sie), Tabletten dürfen sie mir nicht geben weil das erste Kind per Sectio geboren wurde. Habe aber gehört das sie "effektiver" sind, finde aber ganz gut das sie das Geld verwenden, eben weil es nicht so effektiv ist und damit hoffentlich nicht zu schnell geht. Ist ja auch Stress fürs Baby und für den Körper.

Wenn dein Muttermund schon offen ist, ist dein Körper auf jedenfall schon vorbereitet und die Geburt wird nicht so lange und somit nicht so anstrengend!

Gefällt mir
13. September 2013 um 9:03
In Antwort auf elodia_12893417

Guten Morgen ihr..
@Susi Wie wurdest du damals eingeleitet?

@ninam90 Weisst du zufällig ob der Gebärmutterhals schon ganz weg sein kann obwohl der Mm noch nicht offen ist, nur weich?

Bin mal gespannt, wann es bei dir losgeht!! Berichte mal

Ich bin heute 39+4, habe einen weichen Mm, das Baby ist in Startposition und werde am Montag (um 7) mit Gel eingeleitet(wenns Kind nicht eh vorher von selbst kommt, meinten sie), Tabletten dürfen sie mir nicht geben weil das erste Kind per Sectio geboren wurde. Habe aber gehört das sie "effektiver" sind, finde aber ganz gut das sie das Geld verwenden, eben weil es nicht so effektiv ist und damit hoffentlich nicht zu schnell geht. Ist ja auch Stress fürs Baby und für den Körper.

Wenn dein Muttermund schon offen ist, ist dein Körper auf jedenfall schon vorbereitet und die Geburt wird nicht so lange und somit nicht so anstrengend!

*hust*
Gel natürlich, nicht Geld. Obwohl das Gel natürlich viel teurer ist

1 LikesGefällt mir
13. September 2013 um 9:40

Hey
Also das heißt gar nichts. Kann sein dass es jeden moment los geht kann aber auch sein dass du sogar über den Et gehen würdest.
Bei mir wars so, dass ich ab der 32 ssw mit 1-2cm geöffnetem Muttermund und komplett verstrichenen Gebärmutterhals rumgelaufen bin. Hatte vorzeitige Wehen die das bewirkt haben. Jeder dachte dass es jeden moment los geht und ich niemals bis zur 35 ssw durch halte.
Letzendlich wurden in der 35 ssw die Wehenhemmer abgesetzt und der kleine kam trotzdem erst in der 40 ssw.

Solang du keine wehen hast kann das noch ewig so dahin gehen.
Aber ich drück dir die Daumen dass es evtl schnell geht und von alleine auch los geht

Meine Daumen sind gedrückt
Marina mit Manuel und Prinzessin 24+1

Gefällt mir
13. September 2013 um 9:44


@leserin88: ach das sind doch mal gute nachrichten ich versuche mich auch gaaaanz fest auf eine ruhige, schmerzfreie geburt einzustellen. (Versuche mich an Entspannungsmethoden und meinen Kopf frei zu kriegen) hoffe du hast recht und der körper stellt sich tatsächlich schon drauf ein
deine frage kann ich leider nicht beantworten, da das meine erste SS ist :/ bin selbst total nervös und verwirrt. aber vielleicht kann ja jemand anderes hier die frage beantworten?
ist der Mumu bei dir schon geöffnet? Ohhh, nur noch wenige Tage bei dir... wie aufregend! Ich drück dir die daumen, dass es doch noch vor der Einleitung los geht (;

@susi1870: du hast dein erstes kind also mit 21 bekommen, wow! ich bin jetzt 23 jahre alt (; ich mache auch akupuntur, ich glaube ehrlich gesagt, dass sich der Mumu auch deshalb schon öffnet. Es ist wahnsinnig effektiv und ich kann es nur empfehlen. Ich hatte erst eine einzige Sitzung und direkt hatte sich der Mumu geöffnet. Kann natürlich auch Zufall sein, aber 3 weiteren Schwangeren ist folgendes passiert: alle hatten den dritten termin (bei diesem termin kommt zusätzlich eine nadel in den kleinen fußzeh). bei der ersten schwangeren ist die fruchtblase währenddessen geplatzt bei der zweiten frau direkt danach beim aufstehen ^^ und bei der dritten frau ist sie 3 stunden später geplatzt. Das finde ich sind schon ziemlich viele Zufälle (; meine große schwester hatte nur 2 termine, hat den dritten nicht mehr geschafft (; da kam ihre kleine schon 2 wochen eher.
Also akupunktur soll die geburt ja auch um 3 stunden verkürzen und die hebammen im KH können direkt erkennen ob man akupunktur gemacht hat oder nicht. Das soll was heißen vielleicht schaffst du es ja doch noch vor deinem ET! ich drück dir jedenfalls die daumen! hoffe bei mir auch, dass mein kleiner sohn eher kommt
ich trinke auch himbeerblättertee und schmiere mich seit ca. ner woche auch immer mal wieder dammöl ein. Ich glaube tatsächlich, dass es unten rum weicher wird. (jedenfalls hats beim FA letztes mal nicht weh getan, als er nach dem Mumu getastet hat, sonst verkrampfe ich zu sehr und es piekst jedes mal :P)
aber ansonsten denke ich auch, dass man da nicht viel machen kann (; die kleinen wissen schon, was das beste für sie ist hier wird sowieso vieeeeel zu schnell eingeleitet, oftmals unbegründet :/
ich muss ja leider eingeleitet werden, um jegliches risiko auszuschließen. Vielleicht habe ich ja glück und meine hebi lässt sich überreden, schon beim zweiten termin am dienstag die nadel in den kleinen fußzeh zu stechen. Ich will jede chance nutzen, der einleitung zu entkommen :P
Was bekommst du? Sitzt dein kleines schon tief im becken? Bei mir ja (;

LG

Gefällt mir
13. September 2013 um 9:50

@Akupunktur
Hatte ich jetzt 3 Termine und 2 mit Nadel im kleinen Zeh

Mal sehen was sich noch tut übers Wochenende

Gefällt mir
13. September 2013 um 10:40

JUHU
@Lilly
Ich hatte damals meine Einleitung bei 40+7. Ich bekam eine Infusion mit Wehenmittel. Das fand ich sehr angenehm

@Ninam
Ich bekomme einen Jungen Ja beim letzten Termin sagte man mir Muttermund ca2cm geöffnet alles weich und Köpfchen schon fest und tief im Becken. Das einzige was sie sagte war, das mein Muttermund noch nach hinten geneigt ist. Und deshalb es noch dauern kann. Aber bei sovielen die einen unreifen Befund hatten und es trotzdem los ging. Ich glaube es kann alles sein. natürlich rennen bestimmt auch sehr viele mit einem geburtsreifen Befund herum und kommen über ET. Ich drück dir auch ganz fest die Daumen dass es bald los geht

Hab seit heute morgen richtig starke Unterleibsschmerzen

Kennt ihr das???

Gefällt mir
13. September 2013 um 12:31


@susi1870:
Unterleibschmerzen, die sich ganz genau wie periodenschmerzen anfühlen?
Oh ja... (; hab sie mittlerweile auch ab und zu im rücken. Richtig unangenehmer druck :P
aber wenns auf die geburt hinaus läuft nimm ich das gerne in kauf :P
also bekommst du noch einen zweiten jungen? hast du dir das gewünscht? (;
ich dachte eigentlich ganz sicher ein mädchen zu bekommen :P
ich hab leider bis jetzt noch immer keinen namen jungs finde ich sooo schwer...

@leserin88: ohhh und wie ist es im kleinen fußzeh? hab gehört es soll ordentlich schmerzen :P
na, wenn meine theorie stimmt, muss es ja jetzt los gehen bei dir hehe

@marina15789: wow so lange ging das mit geöffnetem Mumu? uff.. und wie lange war dann die geburt bei dir? kannst du es bestätigen, dass sie etwas kürzer ist, dadurch dass sich die ersten 2 cm schon geöffnet hatten?

Gefällt mir
13. September 2013 um 13:05


@dreissigzehn: wooow, schon so weit :P und fühlst du das? ist es irgendwie unangenehm?

Gefällt mir
13. September 2013 um 18:42

Hallo
@Ninam
Ja.Er wird Jason heißen und ihr habt noch keinen Namen???? Ohjee wann wollt ihr das entscheiden?? Aber du hast Recht. Für ein Mädchen hätte ich soviel gehabt und für Jungs...ist echt schwer einen schönen Namen zu finden. Hatte am Anfang auch das Gefühl es wird ein Mädchen. Doch in der 12ssw sagte man mir schon es wird ein Junge.Ausserdem hatte ich ne Fruchtwasseruntersuchung und da war es zu 100 prozent sicher. Aber hauptsache gesund

@Unterleibsschmerzen
ja die hab ich schon länger doch so stark wie heute morgen wars noch nie. Aber ist schon besser geworden. kenn diese ganzen Sachen garnicht von meiner ersten Schwangerschaft. Da hatte ich nix..keinen harten Bauch..keine Bauchweh oder sonst was. Vielleicht weil ich jünger war oder ich über ET+7 war und immer noch keine Anzeichen das es los geht Keine Ahnung.

@Akupunktur
Weiß nicht genau ob ich das machen werde. Glaube da irgendwie nicht so dran. Aber mal sehen vielleicht bekomm ich nächste Woche ein Rezept für Wehencoktail


Bis später

Gefällt mir
15. September 2013 um 20:21

@susi1870
ich hab heute versucht meine hebamme zu überreden, die akupunkturnadel in meinen fuß zu stechen beim nächsten termin :P leider findet sie es zu früh weil sie meint, der kleine kommt wann er bereit ist... aber in der letzten woche bietet sie mir 2 termine mit nadel in den fußzeh an, um die einleitung eventuell zu umgehen!
was ist ein wehencocktail?
mal sehen bei wem es von uns zuerst los geht :P


kennt ihr euch mit dem schleimpfropf aus?? hatte da heute morgen eine komische bräunliche flüssigkeit in der unterhose... erst hatte ich voll angst, dachte direkt an eine schmierblutung. hab dann meine hebi angerufen, sie meinte ich soll mir keine sorgen machen. das mein schleimpfropf abgegangen wäre und da er aus der gebärmutter kommt, ist da auch ein wenig blut drin.
hab mir das halt total anders vorgestellt... halt wie ein schleimbrocken oder so. aber da war ja gar nix hart... hm ich hoffe mal sie hatte recht :/

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers